Anwenden von Kriterien auf Textwerte

Anwenden von Kriterien auf Textwerte

Mithilfe von Abfragekriterien in Access können Sie die Ergebnisse auf Grundlage bestimmter Textwerte einschränken. Beispielsweise werden mit dem Kriterium = "Chicago" alle Elemente angezeigt, die den Text Chicago enthalten. Dieser Artikel umfasst mehrere Beispiele für Abfragekriterien, die für den Datentyp "Text" verwendet werden können und Ihnen helfen, genauere Abfrageergebnisse zu erzielen und die gewünschten Informationen schneller zu finden. Unter Anwenden von Abfragekriterien können Sie bei Bedarf die erforderliche Vorgehensweise nachlesen.

Beispielkriterien für Text und deren Ergebnisse

In der folgenden Tabelle wird gezeigt, wie Sie einige der allgemeinen Kriterien für den Datentyp "Text" verwenden können. Probieren Sie die verschiedenen Kriterien aus, um zu sehen, welche Ergebnisse damit erzielt werden. Sollten einmal keine Elemente in den Ergebnissen angezeigt werden, können Sie die Kriterien noch einmal überprüfen, aber es kann auch einfach nur sein, dass keine Elemente vorhanden sind, die den Kriterien genau entsprechen.

Hinweis: Access fügt automatisch die Anführungszeichen am Ende der einzelnen Kriterien hinzu. Sie können aber auch Anführungszeichen hinzufügen, wenn Sie Text verwenden, der möglicherweise innerhalb der Abfrage nicht eindeutig ist. Wenn Sie beispielsweise einen Satz verwenden, der die Wörter "und" oder "oder" enthält, werden diese von Access als Anweisungen interpretiert.

Ergebnis

Ansicht im Abfrage-Designer

Kriterien

Auffinden aller Elemente, die dem Text genau entsprechen.

Es werden nur Kontakte in den USA angezeigt.

Abfragekriterien zum Anzeigen von Ergebnissen für ein bestimmtes Wort

"Text"

Mit der Kriterienzeile ODER werden Übereinstimmungen mit mehreren Wörtern oder Sätzen gesucht.

Zeigt Kontakte in den USA, China oder Kanada an.

oder mit Kriterien für den Abgleich mit mehreren Wörtern oder Phrasen

"Text"

Zum Ausschließen von Text verwenden Sie das Kriterium "Nicht" gefolgt von dem auszuschließenden Wort oder Satz.

Zeigt Kontakte in allen Orten mit Ausnahme von Boise an.

Zum Ausschließen eines Worts oder einer Phrase verwenden Sie das Kriterium "NICHT" gefolgt von dem auszuschließenden Wort oder Satz.

Nicht "Text"

Ausschließen von Text anhand mehrerer Bedingungen.

Zeigt alle Kontakte mit Ausnahme derjenigen in Boise, New York oder Las Vegas an.

Tipp: Nicht Wie "X*" sucht nach allen Elementen , die nicht mit dem angegeben Buchstaben beginnen.

Zum Anzeigen aller Kontakte, die sich nicht in Großbritannien, den USA oder Frankreich befinden, verwenden Sie die Kriterien 'Nicht In ("Text"; "Text"; "Text"…)'

Nicht In ("Text", "Text", "Text"…)

Sie können Kriterien des Typs NICHT zusammen mit anderen Ausdrücken verwenden,beispielsweise UND NICHT gefolgt von dem Text, den Sie aus der Suche ausschließen möchten.

Zeigt alle Kontakte in Orten an, die mit dem Buchstaben "L" beginnen, außer Kontakte in London.

Abbildung des Abfrageentwurfs unter Verwendung von NICHT mit UND NICHT gefolgt von dem aus der Suche auszuschließenden Text

Wie "Text*" Und Nicht "Text"

Suche nach den letzten drei Buchstaben eines Texts.

Zeigt alle Kontakte an, deren Landes- oder Regionsname mit "ina" endet, wie China und Argentina.

Abbildung des Abfrage-Designers mit Kriterien unter Verwendung folgender Operatoren, Wie "*Ina"

Wie "*ina"

Zeigt den Nachnamen von Kontakten an, bei denen für Land/Region kein Text angegeben ist.

Abbildung des Kriterienfelds im Abfrage-Designer mit Nullkriterien

Ist Null

Zeigt die Nachnamen von Kontakten mit einem Nullwert in der Spalte "Land/Region" an.

Abbildung des Abfrage-Designers mit den Kriterien für 'Ist Nicht'

Ist Nicht Null

Zeigt die Nachnamen von Kontakten an, deren Ortsname leer (aber nicht Null) ist.

Abfrage-Designer mit Kriterien für die Anzeige von Datensätzen mit leerem Wertfeld

"" (Anführungszeichen)

Zeigt die Nachnamen von Kontakten an, die Informationen in der Spalte für den Ort aufweisen.

Kriterien im Abfrage-Designer auf nicht leeres Feld für das Land gesetzt

Nicht ""

Zeigt Kontakte an, bei denen die Informationen zum Ort weder leer noch ein Nullwert sind.

Abfrage-Designer mit Kriterien, bei denen das Feld für den Ort weder auf Null gesetzt noch leer ist

Ist Nicht Null Und Nicht ""

Tipps: 

  • Wenn Sie die Abfragesyntax in SQL (Structured Query Language) überprüfen möchten, klicken Sie auf der Symbolleiste unten rechts auf dem Bildschirm auf SQL-Ansicht.

  • SQL-Ansicht auf der Symbolleiste

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×