Anwenden von Datenüberprüfung auf Zellen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie ein Blatt erstellen, die Benutzer zum Eingeben von Daten erforderlich sind, möchten Sie möglicherweise Einschränken der Eintrag auf einen bestimmten Bereich von Datumsangaben oder Zahlen, oder stellen Sie sicher, dass nur positive ganze Zahlen eingegeben werden. Excel kann Einschränken der Dateneingabe auf bestimmte Zellen mithilfe von Datenüberprüfung, Benutzer auffordern gültige Daten eingegeben werden, wenn eine Zelle ausgewählt ist, und eine Fehlermeldung angezeigt, wenn ein Benutzer ungültige Daten eingibt.

Einschränken der Dateneingabe

  1. Markieren Sie die Zellen, für die Dateneingabe einschränken möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten auf Datenüberprüfung > Datenüberprüfung.

    Hinweis: Wenn der Befehl Gültigkeit nicht verfügbar ist, das Blatt möglicherweise geschützt werden oder die Arbeitsmappe gemeinsam verwendet werden kann. Sie können Einstellungen für die datenüberprüfung nicht ändern, wenn die Arbeitsmappe freigegeben oder Ihrem Arbeitsblatt geschützt ist. Weitere Informationen zu den Arbeitsmappenschutz aufheben finden Sie unter Schützen einer Arbeitsmappe.

  3. Wählen Sie den Typ der Daten zu ermöglichen, und füllen Sie die einschränkenden Kriterien und Werte im Feld Zulassen.

    Hinweis: Die Felder, in dem Sie Grenzwerten eingeben, ist gekennzeichnet basierend auf den Daten und einschränkenden Kriterien, die Sie ausgewählt haben. Beispielsweise wenn Sie Datum als Ihren Datentyp auswählen, werden Sie zum Eingeben von Grenzwerten in Mindest- und Höchstwerten Felder mit der Bezeichnung Anfangsdatum und Enddatum ein wäre.

Benutzer auffordern für gültigen Werten

Wenn Benutzer in einer Zelle, die Daten Eintrag Anforderungen enthält klicken, können Sie eine Nachricht anzeigen, die erläutert, welche Daten gültig sind.

  1. Wählen Sie die Zellen, in die Benutzer für gültige Dateneinträge werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten auf Datenüberprüfung > Datenüberprüfung.

    Hinweis: Wenn der Befehl Gültigkeit nicht verfügbar ist, das Blatt möglicherweise geschützt werden oder die Arbeitsmappe gemeinsam verwendet werden kann. Sie können Einstellungen für die datenüberprüfung nicht ändern, wenn die Arbeitsmappe freigegeben oder Ihrem Arbeitsblatt geschützt ist. Weitere Informationen zu den Arbeitsmappenschutz aufheben finden Sie unter Schützen einer Arbeitsmappe.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Eingabemeldung das Kontrollkästchen eingabemeldung, wenn Zelle ausgewählt wird angezeigt.

  4. Geben Sie im Feld Titel einen Titel für Ihre Nachricht ein.

  5. Geben Sie im Feld Eingabebereich Nachricht die Nachricht, die angezeigt werden soll.

Eine Fehlermeldung angezeigt, wenn ungültige Daten eingegeben werden

Wenn Sie Daten Einschränkungen an Ort und ein Benutzer ungültige Daten, in eine Zelle eingibt, können Sie eine Nachricht anzeigen, die den Fehler erläutert.

  1. Markieren Sie die Zellen, in der Fehlermeldung angezeigt werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten auf Datenüberprüfung > Datenüberprüfung.

    Hinweis: Wenn der Befehl Gültigkeit nicht verfügbar ist, das Blatt möglicherweise geschützt werden oder die Arbeitsmappe gemeinsam verwendet werden kann. Sie können Einstellungen für die datenüberprüfung nicht ändern, wenn die Arbeitsmappe freigegeben oder Ihrem Arbeitsblatt geschützt ist. Weitere Informationen zu den Arbeitsmappenschutz aufheben finden Sie unter Schützen einer Arbeitsmappe.

  3. Geben Sie auf die Registerkarte Fehlermeldung in das Feld Titel einen Titel für Ihre Nachricht ein.

  4. Geben Sie im Feld Fehlermeldung die Nachricht, die angezeigt werden, wenn ungültige Daten eingegeben werden soll.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Zweck

    Klicken Sie auf die Formatvorlage Popupmenü auswählen

    Festlegen, dass Benutzer zum Beheben des Fehlers, bevor Sie fortfahren

    Beenden

    Benutzer warnen, dass Daten ungültig sind, und festlegen, dass diese wählen Sie Ja oder Nein, um anzugeben, ob er fortfahren möchte

    Warnung

    Benutzer warnen, dass Daten ungültig sind, aber ermöglicht ihnen, um den Vorgang fortzusetzen, nachdem die Warnmeldung geleitet

    Wichtig

Einschränken der Dateneingabe

  1. Markieren Sie die Zellen, für die Dateneingabe einschränken möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten klicken Sie unter Tools auf Prüfen.

    Registerkarte "Daten", Gruppe "Tools"

    Hinweis: Wenn der Befehl Gültigkeit nicht verfügbar ist, das Blatt möglicherweise geschützt werden oder die Arbeitsmappe freigegeben werden kann. Sie können Einstellungen für die datenüberprüfung nicht ändern, wenn die Arbeitsmappe freigegeben oder Ihrem Arbeitsblatt geschützt ist. Weitere Informationen zu den Arbeitsmappenschutz aufheben finden Sie unter Schützen einer Arbeitsmappe.

  3. Wählen Sie den Typ der Daten, die Sie zulassen möchten, klicken Sie im Popupmenü Zulassen.

  4. Klicken Sie im Popupmenü Daten wählen Sie den Typ des beschränken Sie die gewünschten Kriterien aus, und geben Sie dann Grenzwerten.

    Hinweis: Die Felder, in dem Sie Grenzwerten eingeben, ist gekennzeichnet basierend auf den Daten und einschränkenden Kriterien, die Sie ausgewählt haben. Beispielsweise wenn Sie Datum als Ihren Datentyp auswählen, werden Sie zum Eingeben von Grenzwerten in Mindest- und Höchstwerten Felder mit der Bezeichnung Anfangsdatum und Enddatum ein wäre.

Benutzer auffordern für gültigen Werten

Wenn Benutzer in einer Zelle, die Daten Eintrag Anforderungen enthält klicken, können Sie eine Nachricht anzeigen, die erläutert, welche Daten gültig sind.

  1. Wählen Sie die Zellen, in die Benutzer für gültige Dateneinträge werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten klicken Sie unter Tools auf Prüfen.

    Registerkarte "Daten", Gruppe "Tools"

    Hinweis: Wenn der Befehl Gültigkeit nicht verfügbar ist, das Blatt möglicherweise geschützt werden oder die Arbeitsmappe freigegeben werden kann. Sie können Einstellungen für die datenüberprüfung nicht ändern, wenn die Arbeitsmappe freigegeben oder Ihrem Arbeitsblatt geschützt ist. Weitere Informationen zu den Arbeitsmappenschutz aufheben finden Sie unter Schützen einer Arbeitsmappe.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Eingabemeldung das Kontrollkästchen eingabemeldung, wenn Zelle ausgewählt wird angezeigt.

  4. Geben Sie im Feld Titel einen Titel für Ihre Nachricht ein.

  5. Geben Sie im Feld Eingabebereich Nachricht die Nachricht, die angezeigt werden soll.

Eine Fehlermeldung angezeigt, wenn ungültige Daten eingegeben werden

Wenn Sie Daten Einschränkungen an Ort und ein Benutzer ungültige Daten, in eine Zelle eingibt, können Sie eine Nachricht anzeigen, die den Fehler erläutert.

  1. Markieren Sie die Zellen, in der Fehlermeldung angezeigt werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten klicken Sie unter Tools auf Prüfen.

    Registerkarte "Daten", Gruppe "Tools"

    Hinweis: Wenn der Befehl Gültigkeit nicht verfügbar ist, das Blatt möglicherweise geschützt werden oder die Arbeitsmappe freigegeben werden kann. Sie können Einstellungen für die datenüberprüfung nicht ändern, wenn die Arbeitsmappe freigegeben oder Ihrem Arbeitsblatt geschützt ist. Weitere Informationen zu den Arbeitsmappenschutz aufheben finden Sie unter Schützen einer Arbeitsmappe.

  3. Geben Sie auf die Registerkarte Fehlermeldung in das Feld Titel einen Titel für Ihre Nachricht ein.

  4. Geben Sie im Feld Fehlermeldung die Nachricht, die angezeigt werden, wenn ungültige Daten eingegeben werden soll.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Zweck

    Klicken Sie auf die Formatvorlage Popupmenü auswählen

    Festlegen, dass Benutzer zum Beheben des Fehlers, bevor Sie fortfahren

    Beenden

    Benutzer warnen, dass Daten ungültig sind, und festlegen, dass diese wählen Sie Ja oder Nein, um anzugeben, ob er fortfahren möchte

    Warnung

    Benutzer warnen, dass Daten ungültig sind, aber ermöglicht ihnen, um den Vorgang fortzusetzen, nachdem die Warnmeldung geleitet

    Wichtig

Siehe auch

Erstellen Sie eine Dropdownliste zum Eingeben von Daten

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×