Anwenden einer Vorlage auf eine vorhandene Präsentation

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie eine Vorlage entweder auf eine neue oder eine vorhandene Präsentation anwenden möchten, beginnen Sie mit einer leeren Präsentation.

Wenn Sie Hilfe benötigen, um zu wissen, wo eine Vorlagendatei platziert werden muss , damit Sie Sie wie hier beschrieben anwenden können, lesen Sie die folgenden Schritte für Vorlagendateien .

Auswählen einer Vorlage

  1. Wählen Sie Datei > Neu aus.

  2. Unter neu können Sie zu einer Vorlage für persönliche oder Arbeitsgruppen navigieren, nach einer Vorlage suchen oder eine Vorlage oder ein Design aus dem Katalog auswählen.

    Wenn Sie zu einer persönlichen oder Arbeitsgruppen Vorlage navigieren möchten, wählen Sie die Registerkarte neben vorgestellten aus, die möglicherweise als " persönlich ", " freigegeben " oder " Benutzerdefiniert " bezeichnet wird (je nach Umstand), und öffnen Sie dann den Ordner, der die gewünschte Vorlage enthält.

    RegisterKarten werden unter dem Suchfeld angezeigt, wenn benutzerdefinierte Speicherorte zum Speichern von Vorlagen definiert wurden.

    Wenn Sie unter dem Suchfeld keine zwei Registerkarten zur Auswahl haben, können Sie dies ändern. Sehen Sie sich an, wo Vorlagendateien unten angehören.

  3. Wählen Sie die Vorlage aus, um eine Vorschau davon anzuzeigen, und klicken Sie dann auf Erstellen.

    Die Vorlage wird auf die leere Präsentation angewendet.

  4. Wenn keine Folien zum Importieren vorhanden sind, beginnen Sie einfach mit der Erstellung von Folien in der neuen Datei.

    Wenn Sie über vorhandene Folien verfügen, auf die Sie die Vorlage anwenden möchten, lesen Sie den nächsten Abschnitt.

Anwenden der Vorlage auf vorhandene Folien (sofern vorhanden)

Wenn Sie über vorhandene Folien verfügen, importieren Sie Sie in die neue Datei, die Sie zuvor erstellt haben:

  1. Öffnen Sie die Datei, die die vorhandenen Folien enthält.

  2. Klicken Sie auf das Miniaturbildfenster, und wählen Sie dann die gewünschten Folien aus:

    So wählen Sie diese Option aus

    Aktion

    alle Folien

    Drücken Sie STRG + A.

    EINE Teilmenge der Folien

    Halten Sie die STRG-Taste gedrückt, während Sie auf die einzelnen Folien klicken, die Sie auswählen möchten.

  3. Kopieren Sie die markierten Folien (STRG + C).

  4. Wechseln Sie zu der neuen Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den miniaturbildbereich, und wählen Sie unter Einfügeoptionen die Option Ziel Design verwenden aus:

    Wählen Sie unter Einfügeoptionen die erste Option aus, verwenden Sie das Ziel Design.

    Alle kopierten Folien werden in die neue Präsentation eingefügt.

Wo Vorlagendateien gehören

Um ganz einfach verwendet zu werden, speichern Sie eine persönliche Vorlage, die Sie erstellt haben, oder eine Arbeitsgruppen Vorlage für Ihre Organisation an einem Standardordner, den Office kennt.

Dadurch wird die Vorlage aus Datei > neu in PowerPoint über die Registerkarte neben der Registerkarte " gekennzeichnet " verfügbar.

Persönliche Vorlagen: anzeigen oder Ändern des Standardspeicherorts

  1. Wechseln Sie in PowerPoint zu Datei > Optionen > Speichern.

  2. Lesen Sie unter Präsentationen speichern das Feld mit dem Namen Standardspeicherort für persönliche Vorlagen.

    In diesem Feld ist möglicherweise bereits ein Ordnerspeicherort angegeben. Wenn ein Ordner angegeben wird, empfiehlt es sich, ihn weiterhin zu verwenden. Fügen Sie Ihre persönliche Vorlage in diesem Ordner ein.

    Wenn in diesem Feld kein Ordner angegeben ist, sollten Sie den Datei-Explorer verwenden, um den folgenden Standardordner für persönliche Vorlagen zu erstellen:

    C:\benutzer\IhrBenutzername\Documents\Custom

    IhrBenutzername ist kein literaler Ordnername. Verwenden Sie den oben genannten Ordner Pfadname im Feld Standardspeicherort für persönliche Vorlagen, ersetzen Sie jedoch IhrBenutzername durch den Namen Ihres Benutzernamens auf diesem Computer.

ArbeitsGruppenvorlagen: anzeigen oder Ändern des Standardspeicherorts

Organisationen verfügen häufig über einen standardmäßigen Netzwerk-oder cloudsort, in dem Vorlagen für jeden Benutzer gespeichert werden, auf den Sie zugreifen können. Office nennt diese Arbeitsgruppenvorlagen.

In einigen Fällen wird für Arbeitsgruppenvorlagen kein Lagerort angegeben. Fahren Sie mit den nächsten Schritten fort, um einen Standardpfad festzulegen.

  1. Öffnen Sie eine beliebige docx-Datei in Word.

  2. Wählen Sie Datei > Optionen > erweitert > Dateispeicherorte aus.

    (Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt " Allgemein ", um die Schaltfläche " Dateispeicherorte " zu finden.)

  3. Notieren Sie sich im Dialogfeld Dateispeicherorte den für Arbeitsgruppenvorlagen angegebenen Speicherort.

    • Wenn ein Ortsname abgeschnitten ist, wählen Sie ihn aus, und klicken Sie auf ändern , um ein Dialogfeld zu öffnen, in dem der vollständige Ordner angezeigt wird.

    • In einigen Fällen wird für Arbeitsgruppenvorlagen kein Lagerort angegeben. Fahren Sie mit den nächsten Schritten fort, um einen Standardpfad festzulegen.

  4. Zum Ändern des Standardspeicherorts wählen Sie ihn aus, und klicken Sie dann auf ändern.

  5. Navigieren Sie in dem daraufhin geöffneten Dialogfeld zu dem Ordner, den Sie als Standardspeicherort angeben möchten, und klicken Sie dann auf OK.

    Bei Arbeitsgruppenvorlagen für große Organisationen werden Sie normalerweise an einem Netzwerkspeicherort gespeichert, auf den alle Benutzer Zugriff haben. Beispielsweise kann das Unternehmen Contoso Consulting einen Server mit dem Namen "Contoso" mit einer Ordnerstruktur wie diesem für Vorlagen haben: \\Contoso\Files\OfficeTemplates.

Beginnen mit einer benutzerdefinierten Vorlage

Wenn Sie eine neue Präsentation aus einer benutzerdefinierten Vorlage erstellen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Wählen Sie Datei > Öffnen aus.

  2. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem die Vorlagendatei gespeichert ist.

  3. Wählen Sie die Vorlagendatei aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  4. Wählen Sie Datei > Speichern unter aus.

  5. Geben Sie im Dialogfeld im Feld Speichern unter einen Namen für die neue Präsentation ein.

  6. Wählen Sie im Feld Datei Format den Eintrag PowerPoint-Präsentation (PPTX) aus.

  7. Wählen Sie im Feld wo den Ordner aus, in dem die Präsentation gespeichert werden soll.

  8. Wenn keine Folien zum Importieren vorhanden sind, beginnen Sie einfach mit der Erstellung von Folien in der neuen Datei.

    Wenn Sie über einige vorhandene Folien verfügen, auf die Sie die Vorlage anwenden möchten, lesen Sie den Abschnitt Anwenden der neuen Vorlage auf vorhandene Folien unten.

So erstellen Sie eine neue Präsentation aus einer standardmäßigen PowerPoint-Vorlage

  1. Wählen Sie Datei > neu aus Vorlage aus.

  2. Wählen Sie eine Vorlage aus dem Katalog aus, und klicken Sie dann auf Erstellen.

  3. Wenn Sie der neuen Präsentation keine vorhandenen Folien hinzufügen möchten, beginnen Sie einfach mit der Erstellung von Folien in der neuen Datei.

    Wenn Sie der neuen Präsentation keine vorhandenen Folien hinzufügen möchten, lesen Sie den nächsten Abschnitt.

Anwenden der neuen Vorlage auf vorhandene Folien (sofern vorhanden)

Wenn Sie über vorhandene Folien verfügen, importieren Sie Sie in die neue Datei, die Sie zuvor erstellt haben:

  1. Öffnen Sie die Datei, die die vorhandenen Folien enthält.

  2. Klicken Sie auf das Miniaturbildfenster, und wählen Sie dann die gewünschten Folien aus:

    So wählen Sie diese Option aus

    Aktion

    alle Folien

    Drücken Sie BEFEHL + A.

    EINE Teilmenge der Folien

    Drücken Sie BEFEHL , und halten Sie sie gedrückt, während Sie auf die einzelnen Folien klicken, die Sie auswählen möchten.

  3. Kopieren Sie die ausgewählten Folien ( BEFEHL + C).

  4. Wechseln Sie zu der neuen Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den miniaturbildbereich, und fügen Sie die Folien durch Drücken von BEFEHL + V ein.

    Alle kopierten Folien werden in die neue Präsentation eingefügt, und Sie nehmen den Entwurf Ihrer Vorlage an.

  5. Speichern Sie die Datei, und erstellen Sie dann weitere Folien, wie es Ihnen passt.

Beginnen mit einer benutzerdefinierten Vorlage

Wenn Sie eine neue Präsentation aus einer benutzerdefinierten Vorlage erstellen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Wählen Sie Datei > neu aus Vorlage aus.

    Der PowerPoint-Präsentationskatalog wird geöffnet.

  2. Klicken Sie auf der linken Seite unter Vorlagen auf Meine Vorlagen.

  3. Wählen Sie eine Vorlagendatei aus, und klicken Sie dann auf auswählen.

    EINE neue Präsentation wird geöffnet, und die ausgewählte Vorlage wird angefügt.

  4. Wählen Sie Datei > Speichern unter aus, und geben Sie der Präsentation einen Namen, und wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie Sie speichern möchten.

  5. Wenn keine Folien zum Importieren vorhanden sind, beginnen Sie einfach mit der Erstellung von Folien in der neuen Datei.

    Wenn Sie über einige vorhandene Folien verfügen, auf die Sie die Vorlage anwenden möchten, lesen Sie den Abschnitt Anwenden der neuen Vorlage auf vorhandene Folien unten.

So erstellen Sie eine neue Präsentation aus einer standardmäßigen PowerPoint-Vorlage oder einem Design

  1. Wählen Sie Datei > neu aus Vorlage aus.

    Der PowerPoint-Präsentationskatalog wird geöffnet.

  2. Klicken Sie auf der linken Seite unter Vorlagen oder Designs auf alle.

  3. Wenn Sie der neuen Präsentation keine vorhandenen Folien hinzufügen möchten, beginnen Sie einfach mit der Erstellung von Folien in der neuen Datei.

    Wenn Sie der neuen Präsentation vorhandene Folien hinzufügen möchten, lesen Sie den nächsten Abschnitt "Anwenden der neuen Vorlage auf vorhandene Folien".

Anwenden der neuen Vorlage auf vorhandene Folien (sofern vorhanden)

Wenn Sie über vorhandene Folien verfügen, importieren Sie Sie in die neue Datei, die Sie zuvor erstellt haben:

  1. Öffnen Sie die Datei, die die vorhandenen Folien enthält.

  2. Klicken Sie auf das Miniaturbildfenster, und wählen Sie dann die gewünschten Folien aus:

    So wählen Sie diese Option aus

    Aktion

    alle Folien

    Drücken Sie BEFEHL + A.

    EINE Teilmenge der Folien

    Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die einzelnen Folien klicken, die Sie auswählen möchten.

  3. Kopieren Sie die ausgewählten Folien ( BEFEHL + C).

  4. Wechseln Sie zu der neuen Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den miniaturbildbereich, und fügen Sie die Folien durch Drücken von BEFEHL + V ein.

    Alle kopierten Folien werden in die neue Präsentation eingefügt, und Sie nehmen den Entwurf Ihrer Vorlage an.

  5. Speichern Sie die Datei, und erstellen Sie dann weitere Folien, wie es Ihnen passt.

Warum es am besten ist, beim Anwenden einer Vorlage neu zu beginnen

Auch wenn bereits Folien vorhanden sind, empfiehlt es sich, dass Sie eine Vorlage anwenden, indem Sie mit der Vorlage neu beginnen und dann die vorhandenen Folien in die neue, frische Vorlage importieren. Mithilfe dieses Verfahrens können Sie sicherstellen, dass alle Elemente in Ihrer Präsentation (insbesondere die Elemente, die Sie noch nicht erstellt haben) das Aussehen und die Formatierung der Vorlage übernehmen.

Siehe auch

Erstellen und Speichern einer PowerPoint-Vorlage

HerunterLaden kostenloser, vorgefertigter Vorlagen

Erstellen eines eigenen Designs in PowerPoint

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×