Anstehende Änderungen für zuletzt verwendete Suchvorgänge, Erweiterte Suche und erweiterte Suche

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Microsoft setzt unsere Investitionen in die Outlook-Suche und Abfrage Formulierung fort. Wir investieren in das Aussehen und Verhalten, erhöhen die Stabilität und Zuverlässigkeit und erweitern die Ergebnisse um mehr Intelligenz.  Im Rahmen der Verbesserungen der Kern Sucherfahrung sind wir dabei, einige verwandte Sucherfahrungen zu ändern und zu entfernen, die wenig Verwendung zeigen und nicht aktualisiert werden können, um die Vorteile der neuen Vorteile zu nutzen, die wir in unsere Kern Suche aufnehmen. Workflow. Wir haben Ihr Feedback zugehört, um zu sehen, welche Features gut funktionieren und welche sich kaputt Verhalten.

Zu diesem Zweck haben wir den erweiterten Bereich "suchen" und die menübandschaltfläche zuletzt verwendete Suchvorgänge entfernt. Zuletzt verwendete Suchvorgänge sind weiterhin über die Such Feld Vorschläge verfügbar.

AKtualisiert Wir haben gehört, dass das Benutzer Feedback und die erweiterte Suche für alle Benutzer erneut aktiviert ist. Wir verwenden das Feedback, um für alle Benutzer die von Advanced Find Geliebte Leistung zu nutzen. Vielen Dank an alle, die Feedback gegeben haben.

Erweiterte Suche

Erweiterte Suche [Update: für alle Benutzer erneut aktiviert]

menübandschaltfläche ' zuletzt verwendete Suchvorgänge '

Schaltfläche ' zuletzt verwendete Suchvorgänge '

Tipps: 

  • Um zu ermitteln, in welchem Ordner sich eine e-Mail befindet, zeigen Sie in den Suchergebnissen darauf.

  • Optional können Sie die Ansicht in "Vorschau" unter "Ansichtseinstellungen" ändern. Dadurch wird die Nachrichtenansicht so aktualisiert, dass Sie in einem Tabellenformat angezeigt wird. Durch Ändern der Ansichtseinstellungen ist es möglich, die Spalte "in Ordner" hinzuzufügen. Auf diese Weise können Sie schnell ermitteln, in welchen Ordnern sich e-Mails befinden.

Siehe auch

Lernen, wie die Suchkriterien eingeschränkt werden können, um bessere Suchen in Outlook zu ermöglichen

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×