Anspruchsvoraussetzungen für das Office 365 Homeschool-Pilotprogramm

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Das Office 365 Homeschool-Pilotprogramm steht für die ersten US-amerikanischen Familien zur Verfügung, die sich anmelden, entweder mit einer vorhandenen E-Mail-Adresse oder mit einer HSLDA-ID (Homeschool Legal Defense Association). Sie müssen nicht mit einem Verband für Hausunterricht kooperieren, um teilnehmen zu können.

Bei diesem Pilotprojekt können sich Familien, in der die Kinder zu Hause selbst unterrichtet werden (Homeschooling), für ein kostenloses Abonnement für Office 365 für Bildungseinrichtungen mit bis zu 20 Schülern und 20 Lehrkräften registrieren. Am Ende des über zwei Jahre laufenden Abonnements können sich die Eltern erneut registrieren.

Wenn ein Familien anmeldet, werden Zugriff auf den gleichen Office 365 Education Power Werkzeuge, die Schule Höchstwerte verwenden, einschließlich Office 365 für Bildungseinrichtungen und Verzicht Notizbücher. Office 365 Homeschool Pilotprojekt Familien sind ebenfalls für Minecraft im Bildungswesenanmelden.

Um alle Produkte und Dienstleistungen im Homeschool für Office 365-Pilotprojekt Programm verfügbar angezeigt wird, finden Sie auf https://aka.ms/HomeSchoolSignup.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×