Animationsgrundlagen für Ihre Präsentation

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Animationen können dazu beitragen, eine PowerPoint-Präsentation dynamischer zu gestalten und Informationen einprägsamer zu gestalten. Die am häufigsten verwendeten Arten von Animationseffekten sind ein-und Ausgänge. Sie können auch Sound hinzufügen, um die Intensität ihrer Animationseffekte zu erhöhen.

Präsentations Experten empfehlen, Animationen und Soundeffekte sparsam zu verwenden. Animationen können nützlich sein, um eine Präsentation dynamischer zu gestalten, und helfen, Punkte hervorzuheben, aber zu viele Animationen können ablenken. Lassen Sie sich nicht von Animationen und Ton ablenken, was Sie gerade sagen.

Wählen Sie eine der folgenden Überschriften aus, um den Abschnitt zu öffnen und die ausführlichen Anweisungen anzuzeigen.

  1. Wählen Sie den Text oder das Objekt aus, auf das Sie eine Animation anwenden möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Animation auf einen Animationseffekt aus dem Katalog. Klicken Sie auf den Pfeil Weitere , um weitere Optionen anzuzeigen.

    Hinweis:  Im Katalog sind die Symbole für die Eingangseffekte farbig grün, die Symbole für Hervorhebungseffekte sind gelb gefärbt, und die Symbole für die Ausgangseffekte sind rot gefärbt.

  3. Wenn Sie ändern möchten, wie der ausgewählte Text animiert werden soll, klicken Sie auf Effektoptionen, und klicken Sie dann auf die gewünschte Animation.

    Hinweis:  Nicht alle Animationseffekte bieten die gleichen Auswahlmöglichkeiten für Effekte .

  4. Wenn Sie die Anzeigedauer der Effekte angeben möchten, verwenden Sie auf der Registerkarte Animationen die Befehle in der Gruppe Anzeige Dauer. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen der animationsanzeigedauer oder der Effektoptionen.

Schauen Sie sich diese kurze Video Demo zum Hinzufügen von Eingangs-und Ausgangs Animationseffekten an. Die angewendeten Animationen sind Beispiele; Sie können die gleiche Vorgehensweise verwenden, um alle Animationen anzuwenden, die Text oder Objekten zur Verfügung stehen.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Gehen Sie wie folgt vor, um animierten Text oder einem Objekt Sound hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Erweiterte Animation auf Animationsbereich. Der Animationsbereich wird auf der Seite des Arbeitsbereichs angezeigt und zeigt die Reihenfolge, den Typ und die Dauer der Animationseffekte an, die auf Text oder Objekte auf einer Folie angewendet werden.

  2. Suchen Sie den Effekt, dem Sie einen Sound hinzufügen möchten, klicken Sie auf den Abwärtspfeil, und klicken Sie dann auf Effektoptionen.

    Animationsbereich, Hinzufügen von Effektoptionen zu einem Effekt

    Hinweis: Im Dialogfeld " Effektoptionen " werden je nach Art der ausgewählten Animation verschiedene Optionen angezeigt.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Effekt unter Verbesserungenim Feld Sound auf den Pfeil, um die Liste zu öffnen, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie in der Liste auf einen Sound, und klicken Sie dann auf OK.

    • Wenn Sie einen Sound aus einer Datei hinzufügen möchten, klicken Sie in der Liste auf anderer Sound , suchen Sie nach der Sounddatei, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Öffnen.

      Klicken auf einen Sound in der Liste auf der Registerkarte 'Effekte'tab

    Wenn Sie auf OK oder Öffnenklicken, wird auf der Folie eine Vorschau der Animation mit hinzugefügtem Sound wiedergegeben. Wenn Sie die Lautstärke der Audiovorschau ändern möchten, klicken Sie auf Sound Sound im Optionsfeld 'Animationseffekte' , und verschieben Sie den Schieberegler nach oben oder unten. Wenn Sie den Vorschau Sound deaktivieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen stumm schalten .

  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jedes Textaufzählungszeichen, dem Sie einen Soundeffekt hinzufügen möchten.

  5. Klicken Sie im Animationsbereichauf wiederGeben von, um eine Vorschau aller auf eine Folie angewendeten Animationen und Sounds anzuzeigen.

  1. Klicken Sie auf das Objekt oder den Text, dem Sie einen Animationspfad hinzufügen möchten. Auf den angewendeten Pfad folgt die Mitte des Objekts oder des Text Aufzählungszeichens.

  2. Führen Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Animationen unter Animations Pfadeeine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Linien, Bögen, Drehungen, FormenoderSchleifen. Der ausgewählte Pfad wird als gepunktete Linie auf dem ausgewählten Objekt oder Textobjekt angezeigt. Der grüne Pfeil zeigt den Anfang des Pfads an, der rote Pfeil sein Ende.

    • Klicken Sie auf Benutzerdefinierter Pfad. Klicken Sie auf die Stelle, an der der Animationspfad beginnen soll.
      Wenn Sie einen Pfad mit verbundenen geraden Linien zeichnenmöchten, bewegen Sie den Mauszeiger, und klicken Sie auf die Stelle, an der die Linie enden soll. Zeichnen Sie die nächste verbundene Zeile, indem Sie auf die Stelle, an der Sie enden soll, klicken. Doppelklicken Sie am endgültigen Endpunkt der Animation.
      Wenn Sie einen unregelmäßigen Pfad zeichnenmöchten, halten Sie die linke Maustaste gedrückt, und bewegen Sie den Mauszeiger auf den Pfad, dem Sie den Animationspfad folgen möchten. Doppelklicken Sie am endgültigen Endpunkt der Animation.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Vorschau auf Vorschau, um die vollständige Animation und den Sound für die Folie anzuzeigen.

    Hinweise: 

    • Wenn Sie den gesamten Animationspfad verschieben möchten, klicken Sie darauf, um den Mauszeiger auf einen vier-Wege-Pfeil zu Zeiger zum Verschieben , und ziehen Sie dann den Animationspfad an die gewünschte Position.

    • Die Pfade für Formen und Schleifen werden geschlossen, was bedeutet, dass das Objekt wieder zum Ausgangspunkt zurückkehrt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Pfad, und klicken Sie dann auf Pfad schließen, um zum Ausgangspunkt mit einem geöffneten Pfad zurückzukehren, beispielsweise Linien, Bögen, Drehungenoder benutzerdefinierter Pfad. Vom vorherigen Endpunkt zum Ausgangspunkt wird ein linearer Pfad hinzugefügt.

    • Wenn Sie die Form eines Animationspfads ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Pfad, und klicken Sie dann auf Punkte bearbeiten. Auf dem Pfad werden quadratische schwarze Ziehpunkte angezeigt. Ziehen Sie einen der Ziehpunkte, um diesen Teil des Pfads zu verschieben.

    • Jeder Teil des Pfads, einschließlich des Anfangs-oder Endpunkts, kann von der Folie aus ausgeführt werden.

Sie können Text oder einem Objekt komplexere oder benutzerdefinierte Animations Bewegungen hinzufügen. Schauen Sie sich diese kurze Demo an, um einige Beispiele zu sehen.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Wenn Sie einen Animationseffekt auf eine SmartArt-Grafik anwenden möchten, lesen Sie Animieren Ihrer SmartArt-Grafik.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×