Anfangs- und Endtermin eines Vorgangs werden beim Anpassen der Dauer geändert

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Symptome

Einer der Anfangs- und Endtermine Datumsangaben ändern, wenn Sie die Dauer anpassen.

Ursache

Wenn Sie die Dauer eines Vorgangs eingeben, wird von Project berechnet, wann der Vorgang basierend auf dem Anfangstermin und der Dauer des Projekts sowie Arbeitsfreie Zeit wie z. B. Wochenenden beginnen und enden sollte. Wenn Sie später die Dauer des Vorgangs ändern, werden von Project die Termine entsprechend der Dauer neu berechnet.

Wenn Sie z. B. eine Dauer von drei Wochen eingeben und der Anfangstermin des Projekts der 1. März ist, wird von Project als Anfangstermin des Vorgangs der 1. März und als Endtermin der 3. März berechnet (außer diese Termine fallen auf ein Wochenende oder sonstige arbeitsfreie Zeit). Wenn Sie die Dauer auf vier Tage ändern, wird als Endtermin der 4. März neu berechnet.

Lösung

Wenn Sie bestimmte Anfangs- und Endtermine für einen Vorgang eingeben möchten, geben Sie den Anfangs- und Endtermin des Vorgangs ein. Die Dauer wird dann von Project neu berechnet. Beachten Sie, dass beim Eingeben des Anfangs- und Endtermins eine TerminTE000129081 für den Vorgang festgelegt wird, durch die die Flexibilität des Terminplans beschränkt wird. Wenn Sie einen Anfangstermin und danach einen Endtermin eingeben, wird eine Einschränkung Ende nicht früher als (ENFA) festgelegt. Wenn Sie andererseits einen Endtermin und dann einen Anfangstermin eingeben, wird eine Einschränkung Anfang nicht früher als (ANFA) festgelegt.

Wenn Sie möchten einen Vorgang bis zum Starten oder an einem bestimmten Datum Fertig stellen, aber die Flexibilität im Terminplan und benachrichtigt werden, wenn ein Vorgang nicht starten oder auf Zeit endet beibehalten möchten, können Sie ein Datum Stichtag für den Vorgang eingeben. Stichtage schränken nicht Aufgaben noch wirken sich Einschränkungen aus. Aktualisierung des Terminplans wird ein Indikator angezeigt, wenn ein Vorgang hinter den Stichtag verschoben wird.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×