Zu Hauptinhalt springen

Anfügen eines Access-Objekts an eine e-Mail-Nachricht

Sie können ein Access-Objekt per e-Mail in einer Vielzahl von Formaten senden. So können Sie beispielsweise einen Bericht an einen Benutzer als PDF-Datei oder eine Abfrage an eine Verteilerliste als Excel-Arbeitsmappe senden.

Objekt senden als Dialogfeld

Vorgehensweise

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wählen Sie das Objekt im Navigationsbereich aus.

    • Öffnen Sie ein Objekt, und stellen Sie sicher, dass es sich um das aktuell geöffnete Objekt handelt. In diesem Fall können Sie auch einige Inhalte auswählen, beispielsweise einige Zeilen in einem Datenblatt.

  2. Wählen Sie externe Daten #a0 e-Mailaus.

    Das Dialogfeld " Objekt senden als " wird angezeigt.

  3. Wählen Sie unter Ausgabeformat auswähleneines der verfügbaren Formate aus.

  4. Wählen Sie unter Ausgabe die Option Alle oder Auswahlaus:

    • Wenn Sie in Schritt 1 einige Inhalte ausgewählt haben, ist die Standardoption Auswahl, Sie können aber trotzdem alleauswählen.

    • Wenn Sie keine Inhalte ausgewählt haben, sind diese Optionen abgeblendet und nicht verfügbar. Der gesamte Inhalt wird gesendet.

  5. Wählen Sie OK aus.

    Outlook öffnet eine neue Nachricht mit dem Objekt, das in dem von Ihnen ausgewählten Format angefügt wurde.

  6. Gehen Sie in der Nachricht wie folgt vor:

    • Geben Sie in der Zeile an Zeile, CC Zeile, und Bcc einen e-Mail-Alias, Aliase, die durch ein Semikolon getrennt sind, oder Verteilerliste ein.

    • Geben Sie im Nachrichtentext Text ein.

  7. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie sendenaus.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×