Analysen zur Anwendung von Microsoft 365

Die Microsoft 365-Nutzungsanalyse ist auch für die Office 365 US Government Community verfügbar.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Übersicht über die Microsoft 365-Nutzungsanalyse

Verwenden Sie die Microsoft 365-Nutzungsanalyse in Power BI, um Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie Ihre Organisation die verschiedenen Dienste in Office 365 zur Kommunikation und Zusammenarbeit nutzt. Sie können -Nutzungsdaten visualisieren und analysieren, benutzerdefinierte Berichte erstellen und die Erkenntnisse innerhalb Ihrer Organisation teilen. Außerdem können Sie nähere Details zur Nutzung von Office 365 in bestimmten Regionen oder Abteilungen erhalten.

Microsoft 365-Nutzungsanalysen sind ein Inhaltspaket, mit dem Sie auf ein vordefiniertes Dashboard zugreifen können, das eine produktübergreifende Ansicht der letzten 12 Monate bietet und eine Reihe vordefinierter Berichte enthält. Jeder Bericht liefert Ihnen spezifische Erkenntnisse zur Nutzung. Benutzerspezifische Informationen sind für den letzten vollen Kalendermonat verfügbar.

Das Datenmodell, das dem Inhaltspaket zugrunde liegt, enthält Benutzerattribute aus Active Directory, mit denen sich Berichte genauer spezifizieren lassen. Die folgenden Active Directory-Attribute sind enthalten: Standort, Abteilung und Unternehmen.

Informationen zum Sammeln von Daten finden Sie unterMicrosoft 365-Nutzungsanalysen aktivieren.

Ein Bildschirmfoto der Liste der Berichte, die im Inhaltspaket zur Einführung enthalten sind

Microsoft 365-Nutzungsanalysen enthalten eine Reihe von Berichten, einschließlich:

  • Übersichtsbericht zur Einführung – bietet eine umfassende Zusammenfassung der Einführung. Verwenden Sie die Berichte in diesem Abschnitt, um zu erfahren, wie Ihre Benutzer Office 365 angenommen haben und wie sich die Gesamtnutzung der einzelnen Dienste im Monatsvergleich geändert hat. Sie können sehen, wie viele Lizenzen zugewiesen sind, wie viele davon von Personen in Ihrer Organisation aktiv verwendet werden, wie viele Benutzer wiederkehrende Benutzer sind und wie viele Benutzer das Produkt zum ersten Mal verwenden.

  • Produktnutzungsbericht – bietet eine Drill-Down-Ansicht der wichtigsten Aktivitäten für jeden Service. Verwenden Sie die Berichte in diesem Abschnitt, um zu erfahren, wie Ihre Benutzer Office 365 verwenden.

  • Speichernutzungsbericht – Verwenden Sie diesen Bericht, um den Cloudspeicher für Postfächer, OneDrive und SharePoint-Websites nachzuverfolgen. So können Sie sicherstellen, dass Personen in Ihrer Organisation die Speicherlimits einhalten, oder Sie können entscheiden, ob Sie mehr Speicherressourcen kaufen müssen.

  • Kommunikationsbericht – Sie können auf einen Blick erkennen, ob Personen in Ihrer Organisation lieber per Teams, Yammer, E-Mail oder Skype-Anrufen in Kontakt bleiben. Sie können beobachten, ob sich die Nutzungsgewohnheiten Ihrer Mitarbeiter hinsichtlich Kommunikationstools ändern.

  • Zusammenarbeitsbericht – Erfahren Sie, wie Mitarbeiter in Ihrer Organisation OneDrive und SharePoint zum Speichern von Dokumenten und zur Zusammenarbeit verwenden und wie sich diese Trends im Lauf der Monate entwickeln. Sie können auch sehen, wie viele Personen Dokumente intern oder extern teilen und wie viele SharePoint-Websites oder OneDrive-Konten aktiv verwendet werden.

  • Bericht zur Office-Aktivierung – Verfolgen Sie Office 365 ProPlus-, Project- und Visio-Aktivierungen in Ihrer Organisation. Jede Person mit einer Office-Lizenz kann Produkte auf bis zu fünf Geräten installieren. Verwenden Sie die Berichte in diesem Abschnitt, um die Gerätetypen anzuzeigen, auf denen Personen Office-Apps installiert haben.

  • Bericht zum geräteübergreifenden Zugriff – Verfolgen Sie, welche Clients und Geräte die Benutzer verwenden, um eine Verbindung zu E-Mail, Skype for Business oder Yammer herzustellen.

  • Berichte zur Nutzung einzelner Dienste – Nutzungsberichte sind für bestimmte einzelne Dienste verfügbar. Diese Berichte liefern spezifische Nutzungsdetails für den jeweiligen Dienst. Die Nutzung von Exchange, die Nutzung von Teams und die Nutzung von Yammer sind Beispiele für diese Berichte.

  • Berichte zur Benutzeraktivität einzelner Dienste – Benutzeraktivitätsberichte sind für bestimmte einzelne Dienste verfügbar. Diese Berichte liefern Nutzungsdaten auf Benutzerebene, die mit Active Directory-Attributen verknüpft sind.

Sie können auf detaillierte Berichte für jeden Bereich zugreifen, indem Sie auf die Datentabellen klicken. Sie können alle vordefinierten Berichte anzeigen, indem Sie auf die Registerkarten unten auf der Website klicken, sobald Sie die Berichte anschauen. Ausführlichere Informationen finden Sie unter Lesen und Verwenden der Berichte in Microsoft 365-Nutzungsanalysenund Anpassen der Berichte in Microsoft 365-Nutzungsanalysen.

Häufig gestellte Fragen

Frage

Antwort

Kann dieses Inhaltspaket nur käuflich erworben werden oder wird es kostenlos zur Verfügung gestellt?

Das Inhaltspaket steht allen Kunden kostenlos zur Verfügung. Sie müssen sich für den kostenlosen Power BI-Dienst anmelden, um eine Verbindung mit dem Inhaltspaket herzustellen. Sie können auch die Dashboards und Berichte mit dem kostenlosen Power BI-Dienst individuell anpassen.

Um die Dashboards mit anderen zu teilen, müssen sowohl der Benutzer, der das Dashboard teilt, als auch der Benutzer, mit dem das Dashboard geteilt wird, über Power BI Pro oder Power BI Premium verfügen.

Wer kann eine Verbindung zu Microsoft 365-Nutzungsanalysen herstellen?

Sie müssen entweder globaler Administrator,Berichtsleser, Exchange-Administrator,Skype for Business-Administrator oder SharePoint-Administrator sein, um die Verbindung zum Inhaltspaket herzustellen. Weitere Informationen finden Sie unter Office 365-Administratorrollen.

Wer kann die Dashboards und Berichte der Microsoft 365-Nutzungsanalyse anpassen?

Nur der Benutzer, der die erste Verbindung mit dem Inhaltspaket hergestellt hat, kann das Dashboard anpassen oder neue Berichte in der Power BI-Weboberfläche erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen der Berichte in Microsoft 365-Nutzungsanalysen.

Kann ich die Dashboards und Berichte in Microsoft 365-Nutzungsanalysen nur über die Power BI-Weboberfläche anpassen?

Zusätzlich zur Anpassung des Dashboards und der Berichte über die Power BI-Weboberfläche können Benutzer mit Power BI Desktop auch eine direkte Verbindung zum Office 365-Berichtsdienst herstellen, um ihre eigenen Berichte zu erstellen.

Wie erhalte ich die pbit-Datei, der dieses Dashboard zugeordnet ist?

Benutzer können über das Microsoft Download Center auf die pbit-Datei zugreifen.

Wer kann die Dashboards und Berichte in Microsoft 365-Nutzungsanalysen ansehen?

Der Benutzer, der eine Verbindung mit dem Inhaltspaket hergestellt hat, kann das Inhaltspaket mithilfe der Freigabefunktion mit anderen teilen. Die Power BI-Lizenzierung erfordert, dass sowohl der Benutzer, der das Dashboard teilt, als auch der Benutzer, mit dem ein Dashboard geteilt wird, über Power BI Pro oder Power BI Premium verfügen.

Kann jeder das Dashboard teilen, oder muss es die Person sein, die mit dem Dashboard verbunden ist?

Wenn Sie das Dashboard teilen, können Sie zulassen, dass andere Benutzer das Dashboard ihrerseits weiter teilen. Sie können diese Option zum Zeitpunkt der Freigabe festlegen.

Ist es möglich, dasselbe Inhaltspaket mit einer Gruppe von Personen zu bearbeiten und anzupassen?

Ja. Damit eine Gruppe von Administratoren an demselben Inhaltspaket zusammenarbeiten kann, können Sie die Funktionen des App-Arbeitsbereichs von Power BI nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter Wie kann ich mit anderen Personen zusammenarbeiten und Dashboards und Berichte freigeben?

Für welchen Zeitraum stehen Daten zur Verfügung?

Die meisten Berichte zeigen Daten für die letzten 12 Monate an. Einige Diagramme zeigen jedoch möglicherweise weniger Historie, da die Datenerfassung für verschiedene Produkte und Berichte zu unterschiedlichen Zeitpunkten gestartet wurde und daher Daten für die gesamten 12 Monate möglicherweise nicht verfügbar sind. Alle Berichte werden schließlich einen Verlauf von bis zu 12 Monaten anzeigen. Berichte, die Details auf Benutzerebene liefern, zeigen Daten für den vorherigen vollständigen Monat an.

Welche Daten sind im Inhaltspaket enthalten?

Die Daten im Inhaltspaket decken derzeit die gleichen Aktivitätsmetriken ab, die in den Office 365-Nutzungsaktivitätsberichtenverfügbar sind. Wenn die Berichte zur Nutzungsaktivität um weitere Berichte ergänzt werden, werden sie zu einer zukünftigen Version des Inhaltspakets hinzugefügt.

Wie unterscheiden sich die Daten im Inhaltspaket von den Daten in den Nutzungsberichten im Admin Center?

Die zugrunde liegenden Daten, die Sie im Inhaltspaket sehen, stimmen mit den Daten überein, die Sie in den Aktivitätsberichten im Office 365 Admin Center sehen. Die Hauptunterschiede bestehen darin, dass im Admin-Portal Daten für die letzten 7/30/90/180 Tage verfügbar sind, während das Inhaltspaket Daten für bis zu 12 Monate auf monatlicher Basis darstellt.

Darüber hinaus sind die Informationen auf Benutzerebene im Inhaltspaket nur für den letzten vollständigen Monat für Benutzer verfügbar, denen eine Produktlizenz zugewiesen wurde und die eine Aktivität ausgeführt haben.

Wann sollte ich das Inhaltspaket verwenden und wann die Nutzungsberichte im Admin Center?

Die Office 365-Nutzungsaktivitätsberichte sind ein guter Ausgangspunkt, um die Nutzung und Einführung von Office 365 zu verstehen. Das Inhaltspaket kombiniert die Office 365-Nutzungsdaten und die Active Directory-Informationen Ihres Unternehmens und ermöglicht es Administratoren, den Datensatz mithilfe der Visual Analytics-Funktionen von Power BI zu analysieren. So können Administratoren Office 365-Nutzungsdaten nicht nur visualisieren und analysieren, sondern auch nach Active Directory-Eigenschaften wie Abteilungen, Standorten usw. aufteilen. Sie können auch benutzerdefinierte Berichte erstellen und die Erkenntnisse innerhalb ihrer Organisation teilen.

Wie oft werden die Daten aktualisiert?

Wenn Sie zum ersten Mal eine Verbindung mit dem Inhaltspaket herstellen, werden automatisch Ihre Daten für die vorherigen 12 Monate eingetragen. Anschließend werden die Daten des Inhaltspakets wöchentlich aktualisiert. Kunden können den Aktualisierungszeitplan ändern, wenn ihre Verwendung dieser Daten einen anderen Aktualisierungsrhythmus erfordert.

Der Back-End-Office 365-Dienst aktualisiert die Daten täglich und stellt Daten bereit, die zwischen dem aktuellen Datum und einem zwischen 5 bis 8 Tage zurückliegendem Datum liegen.

Die Spalte Inhaltsdatum in den einzelnen Datasets zeigt das Aktualisierungsdatum der Daten im Inhaltspaket an.

Wie definieren Sie einen aktiven Benutzer?

Die Definition des aktiven Benutzers ist an die Definition des aktiven Benutzers in den Aktivitätsberichten im Office 365 Admin Center angepasst.

Weitere Informationen finden Sie unter Definition von aktiven Benutzern.

Welche SharePoint-Websitesammlungen sind in den SharePoint-Berichten enthalten?

Die aktuelle Version des Inhaltspakets enthält Dateiaktivität von SharePoint-Teamwebsites und SharePoint-Gruppenwebsites.

Welche Gruppen sind im Nutzungsbericht für Office 365-Gruppen enthalten?

Die aktuelle Version des Inhaltspakets umfasst die Nutzung von Outlook-Gruppen, Yammer-Gruppen und SharePoint-Gruppen. Es sind keine Gruppen im Zusammenhang mit Microsoft Teams oder Planner enthalten.

Wann wird eine aktualisierte Version des Inhaltspaket zur Verfügung gestellt?

Wichtige Änderungen des Inhaltspakets werden zwei Mal pro Jahr veröffentlicht, einschließlich neuer Berichte oder neuer Daten. Kleinere Änderungen an den Berichten können häufiger veröffentlicht werden.

Ist es möglich, die Daten aus dem Inhaltspaket in bestehende Lösungen zu integrieren?

Die Daten im Inhaltspaket können über die Office 365-APIs (in der Vorschau) abgerufen werden. Wenn sie in Produktion gehen, werden sie in den Microsoft Graph Berichts-APIs zusammengeführt.

Gibt es Pläne, das Inhaltspaket so zu erweitern, dass Nutzungsdaten von anderen Microsoft-Produkten angezeigt werden?

Dies wird für zukünftige Verbesserungen in Betracht gezogen. Überprüfen Sie die Office 365-Roadmap auf Updates.

Wie kann ich nach Unternehmensinformationen in Active Directory suchen?

Unternehmensinformationen sind in einem der Active Directory-Felder im Inhaltspaket enthalten, und Sie können sie als vordefinierten Filter in den Berichten zur Produktbenutzeraktivität anzeigen. Sie sind als Spalte in der Tabelle UserState verfügbar.

Können zusätzliche Felder aus Active Directory importiert werden?

Zusätzliche individuelle Anpassungen für diese Daten sind möglich, indem Sie eine Verbindung zu den Microsoft Graph-Berichts-APIs herstellen, um zusätzliche Felder aus Azure Active Directory abzurufen und dem Dataset hinzuzufügen.

Ist es möglich, die Informationen im Inhaltspaket über mehrere Abonnements hinweg zu aggregieren?

Zu diesem Zeitpunkt gilt das Inhaltspaket für ein einzelnes Abonnement, da es den Anmeldeinformationen zugeordnet ist, mit denen ursprünglich eine Verbindung hergestellt wurde.

Ist es möglich, die Nutzung nach SKU zu sehen (d. h. E1, E3)?

Im Inhaltspaket wird die Nutzung auf Produktebene dargestellt. Daten zu den verschiedenen Abonnements, die Benutzern zugewiesen sind, werden bereitgestellt, es ist jedoch nicht möglich, Benutzeraktivitäten mit dem Abonnement zu verbinden, das dem Benutzer zugewiesen ist.

Ist es möglich, weitere Datasets in das Inhaltspaket zu integrieren?

Sie können Power BI Desktop verwenden, um eine Verbindung zu den Office 365-APIs herzustellen (in der Vorschau), um zusätzliche Datenquellen mit den Daten des Inhaltspakets zu kombinieren.

Weitere Informationen finden Sie im Dokument Anpassen.

Ist es möglich, die Berichte der Top-Benutzer für einen bestimmten Zeitraum anzuschauen, d.h. für den vorherigen Monat oder die vorherige Woche?

Alle Berichte auf Benutzerebene enthalten zusammengefasste Daten des vorherigen Monats.

Wird das Inhaltspaket lokalisiert?

Dies ist derzeit nicht Teil der Roadmap.

Ich habe eine bestimmte Frage zu den Daten, die ich für meine Organisation sehe. An wen kann ich mich mit Fragen wenden?

Sie können die Feedback-Schaltfläche auf der Seite Übersicht über die Office 365 Admin Center-Aktivität verwenden oder einen Supportfall öffnen, um Hilfe zum Inhaltspaket zu erhalten.

Wie können Partner auf die Daten zugreifen?

Wenn einem Partner Administratorrechte zugewiesen wurden, kann er im Auftrag seines Kunden eine Verbindung mit dem Inhaltspaket herstellen.

Kann ich identifizierbare Informationen wie Benutzer-, Gruppen- und Websitenamen in Berichten verbergen?

Ja. Informationen dazu finden Sie unter Anonymisieren der gesammelten Daten.

Verwandte Themen

Aktivieren von Microsoft 365-Nutzungsanalysen
Lesen und Verwenden der Berichte in Microsoft 365-Nutzungsanalysen
Aktiver Benutzer in Office 365-Nutzungsberichten
Problembehandlung von Microsoft 365-Nutzungsanalysen
Microsoft 365-Nutzungsanalysedatenmodell
Individuelles Anpassen der Berichte in Microsoft 365-Nutzungsanalysen

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×