Aktivieren oder Deaktivieren von Sicherheitswarnungen und Richtlinientipps auf der Meldungsleiste für Office 2016

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Die Statusleiste zeigt von Sicherheitshinweisen auf, wenn potenziell unsicheren aktive Inhalte (z. B. Makros, ActiveX-Steuerelemente, datenverbindungen) oder vertrauliche Informationen in die Office-Datei ist. In diesen Fällen die Statusleiste angezeigt wird, Gelb oder Rot, durch ein Symbol wie Schild, um Sie potenzielle Probleme hinzuweisen.

Wenn Sie wissen, dass der Inhalt aus einer zuverlässigen Quelle, klicken Sie auf der gelben Meldungsleiste ist können Sie durch Klicken auf Inhalt aktivieren, um machen Sie es als vertrauenswürdiges Dokument oder für eine Sitzung Inhalt aktivieren. Klicken Sie auf der Statusleiste rote können Sie den Warnungstext klicken.

Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um zusätzliche Informationen und Optionen es anzuzeigen.

Hier sind einige Beispiele für Meldungsleisten.

Statusleiste mit ActiveX-Warnmeldung

Geschützte Ansicht bei einem Fehler bei der Dateiüberprüfung

Abbildung der Nachricht zum Richtlinientipp

Wenn Sie nicht von Sicherheitshinweisen möchten, können Sie die Statusleiste deaktivieren.

Wichtig: Es wird dringend empfohlen, dass Sie die Sicherheitseinstellungen im Sicherheitscenter unverändert beibehalten. Änderungen können zu Datenverlust, Datendiebstahl oder Sicherheitsgefahren auf dem Computer oder im Netzwerk führen.

Aktivieren oder Deaktivieren von Sicherheitswarnungen oder Richtlinientipps auf der Meldungsleiste

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei > Optionen.

  2. Klicken Sie auf Trust Center > Einstellungen für das Trust Center.

  3. Klicken Sie auf Meldungsleiste.

    Message Bar options in the Trust Center

    Verwenden Sie die nachstehenden Informationen, wenn Sie Optionen auf der Registerkarte Meldungsleiste auswählen.

    • Anzeigen der Statusleiste universell Wenn aktiver Inhalte wie ActiveX-Steuerelemente und Makros, blockiert wurde   – Dies ist der Standardwert. Die Statusleiste angezeigt wird, wenn potenziell unsichere Inhalte deaktiviert wurde.

      Hinweis: Wenn Sie im Bereich Makroeinstellungen des Sicherheitscenters Alle Makros ohne Benachrichtigung deaktivieren ausgewählt haben, wird die Option nicht ausgewählt und die Statusleiste nicht angezeigt.

    • Informationen zu gesperrtem Inhalt niemals anzeigen   – diese Option deaktiviert die Statusleiste und keine Benachrichtigungen zu Sicherheitsproblemen, unabhängig von Änderungen an den Sicherheitseinstellungen im Trust Center angezeigt.

      Hinweis: Diese Einstellung nicht auf die Statusleiste ändern, die angezeigt werden, wenn Office in der geschützten Ansicht geöffnet wird.

    • Anzeigen Richtlinie Tipp in der Statusleiste. Deaktivieren diese deaktivieren alle Richtlinientipps, es sei denn, Ihre Organisation it. erfordert    -Durch das Aktivieren dieser Option führt in der Statusleiste wird eine Richtlinie Tipp, wenn Ihr Dokument einen mit einer Richtlinie in Ihrer Organisation Konflikt. Beispielsweise kann eine Richtlinie Tipp angezeigt, wenn Ihr Dokument vertrauliche Informationen, wie etwa Kreditkartennummern oder Kunden Konto Zahlen enthält.

      Hinweis: Damit Richtlinientipps angezeigt werden, muss Ihr Administrator zuvor eine Regel erstellt haben, damit Sie benachrichtigt werden. Möglicherweise gibt es in Ihrer Organisation Richtlinien, dass ein Richtlinientipp selbst dann angezeigt wird, wenn Sie diese Option deaktivieren. Im Allgemeinen können Sie Richtlinientipps des Typs "nur benachrichtigen" unterdrücken. Sollten es aber die Richtlinien erfordern, dass Sie eine Maßnahme ergreifen, wird die Meldungsleiste selbst dann angezeigt, wenn Sie die Option zum Anzeigen von Richtlinientipps nicht festgelegt haben.

Siehe auch

Was ist die geschützte Ansicht?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×