Administrator Einstellungen für Microsoft Forms

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Hinweis: Administrator Einstellungen sind nur für kommerzielle Benutzer von Office 365 Education und Office 365 verfügbar. Um auf diese Einstellungen zuzugreifen, melden Sie sich mit Ihrem Firmen-oder Schulkonto an.

Microsoft Forms ist ein Teil von Office 365, mit dem Benutzer benutzerdefinierte Quiz, Umfragen, Fragebögen, Registrierungen und vieles mehr schnell und einfach erstellen können. Wenn Sie ein Quiz oder Formular erstellen, können Sie andere Personen dazu einladen, mit einem beliebigen Webbrowser, sogar auf mobilen Geräten, darauf zu antworten. Wenn die Ergebnisse übermittelt werden, können Sie die Antworten mithilfe integrierter Analysen auswerten. Formulardaten wie Quiz Ergebnisse können für zusätzliche Analysen oder benotungen problemlos nach Excel exportiert werden.

Verwenden des Office 365 Admin Center zum Deaktivieren oder Aktivieren der externen Zusammenarbeit

Durch das Deaktivieren oder Aktivieren der externen Zusammenarbeit für Microsoft Forms im Office 365 Admin Center kann ein Office 365-Administrator steuern, ob externe Benutzer in einem Formular oder Quiz mit Benutzern in Ihrer Organisation zusammenarbeiten dürfen. Beispielsweise erstellt ein Benutzer in Ihrer Organisation ein Formular, möchte aber andere zur Unterstützung einladen:

  • Sie sollen das Design anzeigen und ändern (z. B. Fragen bearbeiten) können.

  • Sie sollen Antworten anzeigen, bearbeiten und löschen können.

Mit der Einstellung für die externe Zusammenarbeit können Sie die Zusammenarbeit am Formular auf Benutzer in Ihrer Organisation beschränken.

Weitere Informationen zum Freigeben eines Formulars finden Sie unter Freigeben eines Formulars für die Zusammenarbeit.

.

Wichtig: Die Einstellung externe Zusammenarbeit von Microsoft Forms steuert nicht die folgenden Elemente, die immer unabhängig davon zulässig sind, ob die Einstellung für externe Zusammenarbeit auf aus festgelegt ist:

Die Einstellung für die externe Zusammenarbeit ist standardmäßig aktiviert. Sie kann im Office 365 Admin Center mit den folgenden Schritten ganz einfach konfiguriert werden:

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto an.

  2. Klicken Sie auf Administrator, um zum Office 365 Admin Center zu wechseln.

  3. Navigieren Sie zu Einstellungen > Dienste und Add-Ins.

    Klicken Sie im Navigationsbereich auf das Symbol "Einstellungen" und dann auf "Dienste und Add-Ins".
  4. Klicken Sie auf der Seite Dienste und Add-Ins auf Microsoft Forms.

    Microsoft Forms – Administratoreinstellungen
  5. Setzen Sie im daraufhin geöffneten Bildschirm mit den Microsoft Forms-Einstellungen den Schalter für die Einstellung Externe Zusammenarbeit auf Aus, wenn Sie die externe Zusammenarbeit deaktivieren möchten, oder auf Ein, wenn Sie sie aktivieren möchten. Klicken Sie dann auf Speichern und anschließend auf Schließen.

    Microsoft Forms – Einstellung für die Zusammenarbeit

Deaktivieren oder Aktivieren der Microsoft Forms-Benutzerlizenz Zuweisung

Wenn Sie Microsoft Forms für einen Benutzer deaktivieren, kann diese Person Microsoft Forms nicht verwenden. Die Kachel " Formulare " wird im Office 365 -App-Startfeld und auf der Startseite ausgeblendet. Die Schritte zum Deaktivieren oder Aktivieren von Microsoft Forms für eine Person finden Sie im Thema Lizenzen für Benutzer in Office 365 for Business zuweisen .

Ein Administrator kann auch auswählen, dass Microsoft Forms für seine gesamte Organisation deaktiviert werden soll.

Siehe auch

Häufig gestellte Fragen zu Microsoft Forms

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×