Abfragen einer einzelnen Datensatzquelle

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Verwenden des Abfrage-Designers

Der Abfrage-Designer gibt Ihnen die größte Kontrolle über eine Auswahlabfrage. Es erleichtert auch zum Erstellen einer Abfrage, die eine einzelne Tabelle als Datensatzquelle verwendet. Beispielsweise erleichtert derartigen Abfrage Listen Sie Ihre Bestände jederzeit und ihren Kauf berechnet.

Klicken Sie auf der Registerkarte Erstellen in der Gruppe Abfragen auf Abfrageentwurf. Der Designer wird gestartet und zeigt das Dialogfeld Tabelle anzeigen. Klicken Sie im Menüband wird auch die Registerkarte Entwurf angezeigt.

Wählen Sie im Dialogfeld Ihrer Datenquelle aus. Können Sie eine Kombination aus Tabellen und Abfragen, und Sie wählen die zugewiesenen Aufgaben im oberen Bereich des Designers angezeigt.

Doppelklicken Sie auf die Felder, die Sie in der Anzahl von Datensätzen oder Ergebnisse anzeigen möchten, in der Datensatzquelle. Ihre Auswahlmöglichkeiten werden im unteren Bereich des Designers angezeigt.

Wenn Sie Felder hinzugefügt haben, finden Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Ergebnisse, klicken Sie auf Ausführen.

Anzahl von Datensätzen wird als Datenblatt angezeigt. Sie haben die Möglichkeit, verwenden Sie den Designer im Übungsbeispiel am Ende dieses Kurses.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×