Zuweisen von Arbeit an ein Team

Sie können einem Team Arbeit zuweisen, ohne das Teammitglied anzugeben, das die Arbeit ausführen soll. Sie müssen das Team jedoch zuerst erstellen. Sie erstellen die Liste mit den Teamnamen, ordnen diese Namen dem benutzerdefinierten Feld Teamname zu, und weisen den Teams dann Teammitglieder zu.

Nachdem Sie das Team erstellt haben, können Sie ihm Arbeit zuweisen, und Ressourcen können sich selbst den Aufgaben zuordnen, die ihnen auf Teamebene zugewiesen wurden.

Was möchten Sie tun?

Erstellen eines Teams

Zuweisen von Arbeit an das Team

Erstellen eines Teams

Schritt eins: Erstellen der Liste der Teamnamen

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf Servereinstellungen.

  2. Klicken Sie auf der Seite Servereinstellungen auf Definition für ein benutzerdefiniertes Enterprise-Feld.

  3. Klicken Sie auf der Seite Benutzerdefinierte Felder und Nachschlagetabellen auf Neue Nachschlagetabelle.

    Hinweis : Wenn die Liste Enterprise-Felder (benutzerdefiniert) viele Einträge aufweist, müssen Sie möglicherweise einen Bildlauf nach unten ausführen, um den Link Neue Nachschlagetabelle zu finden.

  4. Geben Sie auf der Seite Neue Nachschlagetabelle einen Namen für die Nachschlagetabelle im Feld Name ein. Beispielsweise können Sie Unternehmensteams eingeben.

  5. Geben Sie im Bereich Codeformat die numerische oder alphabetische Struktur der einzelnen Werte in der Nachschlagetabelle an.

    Wenn die Werte für die Teamnamen in der Nachschlagetabelle beispielsweise drei Buchstaben, gefolgt von drei Ziffern (wie etwa wrt333) in einer hierarchischen Struktur enthalten sollen, gehen Sie folgendermaßen vor:

    1. Klicken Sie in der ersten Zeile der Spalte Zeichenfolge der Codeformattabelle auf Zeichen.

    2. Geben Sie in der Spalte Länge den Wert 3 ein, um die Anzahl der Buchstaben anzuzeigen.

    3. Geben Sie in der Spalte Trennzeichen einen Punkt ein, der als Trennzeichen zwischen den Werten dienen soll.

    4. Klicken Sie in der zweiten Zeile der Spalte Zeichenfolge auf Zahlen.

    5. Geben Sie in der Spalte Länge den Wert 3 ein.

    6. Geben Sie in der Spalte Trennzeichen ein Trennzeichen für den zweiten Teil des Nachschlagetabellenwerts ein.

      Tipp : Die Struktur Ihrer Formate für Nachschlagefelder wird im Feld Codevorschau angezeigt.

  6. Geben Sie im Bereich Nachschlagetabelle die Teamnamen in die Tabelle ein, und klicken Sie dann auf die Schaltflächen auf der Symbolleiste, um eine hierarchische Beziehung zwischen den Werten zu erstellen:

    1. Wählen Sie zum Einrücken eines Werts die Zeile aus, die den Wert enthält, und klicken Sie dann auf Tiefer stufen Schaltflächensymbol .

    2. Klicken Sie zum Erstellen einer neuen Zeile auf Zeile einfügen Schaltflächensymbol .

      Hinweis : Diese Werte werden die Namen der Teams bilden. Sie müssen der Codeformatdefinition entsprechen, die Sie im Bereich Codeformat angegeben haben. Die Benutzer können unter diesen Werten auswählen, wenn sie Daten in die benutzerdefinierten Felder eingeben.

      Bleiben wir beim vorstehenden Beispiel: Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn die Werte für die Teamnamen in der Nachschlagetabelle beispielsweise drei Buchstaben, gefolgt von drei Ziffern in einer hierarchischen Struktur enthalten sollen:

    3. Geben Sie in der ersten Zeile der Spalte Wert der Nachschlagetabelle den ersten aus drei Buchstaben bestehenden Zeichenwert ein.

    4. Geben Sie in der zweiten, dritten und vierten Zeile die dreistelligen Zahlen ein, die sich hierarchisch auf die erste Zeile beziehen, und rücken Sie dann jede unter der ersten Zeile ein.

    5. Geben Sie in der fünften Zeile den Wert für den zweiten aus drei Buchstaben bestehenden Zeichenwert ein.

    6. Geben Sie in den nächsten drei Zeilen die entsprechenden dreistelligen Zahlen ein, usw.

Seitenanfang

Schritt zwei: Erstellen eines benutzerdefinierten Felds, das Teamnamen enthält

Nachdem Sie die Liste der Teams erstellt haben, müssen Sie die Namen dem benutzerdefinierten Feld Teamname zuordnen.

Warnung : Nachdem eine Nachschlagetabelle mit dem benutzerdefinierten Feld Teamname verknüpft wurde, kann die Verknüpfung nicht mehr aufgehoben werden.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf Servereinstellungen.

  2. Klicken Sie auf der Seite Servereinstellungen auf Definition für ein benutzerdefiniertes Enterprise-Feld.

  3. Bearbeiten Sie auf der Seite Benutzerdefinierte Felder und Nachschlagetabellen das Feld Teamname, indem Sie auf den Feldnamen klicken.

  4. Wählen Sie im Bereich Benutzerdefinierte Attribute den Eintrag Nachschlagetabelle aus, und klicken Sie anschließend auf den Namen der Nachschlagetabelle, die Sie in Schritt eins erstellt haben (in unserem Beispiel Unternehmensteams).

  5. Wählen Sie im Bereich ErforderlichJa oder Nein aus, um anzugeben, ob für jeden Benutzer ein Teamname erforderlich ist oder nicht.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Seitenanfang

Schritt drei: Zuordnen von Teammitgliedern zu einem Team

Sie müssen zwei Arten von Teamressourcen erstellen: einen Teamleiter und Teammitglieder. Damit Ressourcen Teamaufgaben zugeordnet werden können, müssen die Aufgaben anfänglich dem Teamleiter zugeordnet werden. Nachdem die Aufgaben dem Teamleiter zugeordnet wurden, ordnen sich die Teammitglieder selbst zu Teamaufgaben zu.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf Ressourcen.

  2. Wählen Sie in der Tabelle die Ressource aus, die Sie zum Teil eines Teams machen möchten, und klicken Sie dann auf Details bearbeiten.

    Halten Sie zum Auswählen benachbarter Ressourcen die UMSCHALT-Taste gedrückt, und klicken Sie auf die erste Ressource und die letzte Ressource. Halten Sie zum Auswählen nicht benachbarter Ressourcen die STRG-Taste gedrückt, und klicken Sie dann auf die gewünschten Ressourcen.

  3. Erstellen Sie im Bereich Teamdetails einen der zwei Typen von Teammitgliedern:

    • Zum Erstellen des Teamleiters klicken Sie in das Feld Teamzuordnungspool und wählen dann das Team im Feld Teamname aus. Alternativ können Sie den Namen des Teams suchen, indem Sie auf Durchsuchen Durchsuchen klicken.

    • Deaktivieren Sie zum Erstellen eines normalen Teammitglieds das Feld Teamzuordnungspool, und wählen Sie anschließend das Team im Feld Teamname aus.

  4. Klicken Sie auf Speichern. Wenn Sie mehrere Ressourcen ausgewählt haben, klicken Sie auf Speichern/Weiter, um die Informationen für die nächste Ressource zu ändern.

Seitenanfang

Zuweisen von Arbeit an das Team

Sobald Sie die Teams eingerichtet haben, weisen Sie anfänglich alle Aufgaben dem Teamleiter zu.

Teammitglieder, die keine Leiter sind, können sich anschließend zu ihrer Seite Eigene Arbeit begeben, den Befehl Teamvorgänge sich selbst zuordnen im Menü Aktionen auswählen, und anschließend die Aufgaben auswählen, die sie sich zuweisen möchten.

Hinweis : Anschließend kann der Teamleiter auf der Seite Eigene Arbeit alle Teamaufgaben sehen, die ihm oder ihr zugeordnet wurden. Andere Teammitglieder können nur die Aufgaben sehen, die ihnen zugewiesen sind.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×