Zuweisen von Administratorrollen in Office 365

Als die Person, die Ihr Office 365-Abonnement erworben hat, sind Sie der globale Administrator. Dies bedeutet, dass Sie die volle Kontrolle über die Office 365-Produktsuite besitzen. Um sich Unterstützung bei der Verwaltung von Office 365 für Ihr Unternehmen zu sichern, können Sie Benutzern Administratorrollen zuweisen, damit sie Aufgaben im Office 365 Admin Center ausführen können. Wenn Sie z. B. Hilfe beim Zurücksetzen von Kennwörtern benötigen, können Sie einer Person die Kennwortadministrator-Rolle zuweisen.

Eine Liste der Administratorrollen und der Aktionen, die diese in Office 365 ausführen können, finden Sie unter Informationen zu Administratorrollen von Office 365.

Zuweisen von Administratorrollen zu einem vorhandenen Benutzer

  1. Melden Sie sich mit Ihrem globalen Office 365-Administratorkonto bei https://portal.office.com/adminportal/home an.

  2. Wählen Sie im Admin Center Benutzer aus.

    Klicken Sie auf "Benutzer".

  3. Wählen Sie auf der Seite Aktive Benutzer den Benutzer aus, dessen Administratorrolle Sie ändern möchten. Die Eigenschaftenseite für diesen Benutzer wird geöffnet.

  4. Wählen Sie neben Rollen die Option Bearbeiten aus.

    Wählen Sie "Bearbeiten" aus.

  5. Wählen Sie Angepasster Administrator aus, um eine Liste der Rollen anzuzeigen, die wir für Sie angepasst haben. Eine Beschreibung der einzelnen Rollen finden Sie unter Informationen zu Administratorrollen von Office 365.

  6. Geben Sie im Feld Alternative E-Mail-Adresse eine E-Mail-Adresse ein, die nicht mit Office 365 verbunden ist. Diese E-Mail-Adresse wird für wichtige Benachrichtigungen wie beim Zurücksetzen des Administratorkennworts verwendet. Deshalb muss die Person unabhängig davon, ob sie auf Office 365 zugreifen kann, in der Lage sein, auf dieses E-Mail-Konto zuzugreifen.

    Hinweis :  Wenn Sie unter dieser alternativen E-Mail-Adresse keine produktbezogene Kommunikation empfangen möchten, ändern Sie auf der Seite Über mich Ihre Kontakteinstellungen. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern von Kontakteinstellungen.

  7. Wählen Sie Speichern > Schließen aus.

  8. Wählen Sie neben Telefon (geschäftlich) die Option Bearbeiten aus.

  9. Geben Sie im Feld Mobiltelefonnummer die Nummer eines für Textnachrichten (SMS) geeigneten Mobiltelefons einschließlich Ländervorwahl ein, sofern der Benutzer über ein solches Gerät verfügt. Diese Telefonnummer wird ebenfalls im Verfahren zum Zurücksetzen des Administratorkennworts verwendet.

    Sie benötigen für die Kennwortrücksetzung nur dann ein Mobiltelefon, das in der Lage ist, Textnachrichten zu empfangen, wenn eine der folgenden Situationen auf Sie zutrifft:

    • Ihre Organisation verfügt über eine benutzerdefinierte Domäne, die Sie für die Verwendung mit Office 365 eingerichtet haben.

    • Ihr Office 365-Abonnement wird über die Verzeichnissynchronisierung synchronisiert.

  10. Wenn Sie den Vorgang abgeschlossen haben, wählen Sie Speichern aus.

Zuweisen von Administratorrollen zu mehreren Benutzern

Wenn Sie mit PowerShell vertraut sind, lesen Sie Zuweisen von Rollen zu Benutzerkonten mit Office 365 PowerShell. PowerShell ist ideal für die Zuweisung von Rollen zu mehreren hundert Benutzern geeignet.

Verwenden Sie die folgenden Anweisungen, um dutzenden Benutzern im alten Office 365 Admin Center Rollen zuzuweisen. Dies ist im neuen Office 365 Admin Center nicht möglich.

  1. Melden Sie sich mit Ihrem globalen Office 365-Administratorkonto bei https://portal.office.com/adminportal/home an.

  2. Wechseln Sie zum alten Office 365 Admin Center.

  3. Wechseln Sie zu Benutzer > Aktive Benutzer.

  4. Aktivieren Sie auf der Seite Aktive Benutzer das Kontrollkästchen neben den Namen der Benutzer, deren Administratorrollen Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten  Bearbeiten .

  5. Wählen Sie auf der Seite Details die Option Weiter aus.

  6. Wählen Sie auf der Seite Einstellungen unter Rolle zuweisen entweder Ja oder Nein aus.

  7. Bei der Auswahl von Ja wählen Sie die geeignete Rolle aus der Liste aus. Wenn Sie damit fertig sind, wählen Sie Weiter aus.

  8. Wählen Sie auf der Seite Lizenzen zuweisen die Option Senden aus.

  9. Überprüfen Sie auf der Seite Ergebnisse Ihre Ergebnisse, und wählen Sie dann Fertig stellen aus.

Weitere Möglichkeiten zum Zuweisen von Administratorrollen

Und Sie benötigen globale Administratorberechtigungen für diesen Zweck.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  3. Wechseln Sie zu Benutzer > Aktive Benutzer.

  4. Wählen Sie auf der Seite Aktive Benutzer den Benutzer aus, dessen Administratorrolle Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten  Bearbeiten .

  5. Klicken Sie auf Rollen, und wählen Sie eine Rolle aus der Liste aus.

  6. Geben Sie im Feld Alternative E-Mail-Adresse eine E-Mail-Adresse ein, die nicht mit Office 365 verbunden ist. Diese E-Mail-Adresse wird für wichtige Benachrichtigungen wie beim Zurücksetzen des Administratorkennworts verwendet. Deshalb muss der Benutzer unabhängig davon, ob er auf Office 365 zugreifen kann, in der Lage sein, auf dieses E-Mail-Konto zuzugreifen.

    Hinweis :  Wenn Sie unter Ihrer alternativen E-Mail-Adresse keine produktbezogene Kommunikation empfangen möchten, ändern Sie auf der Seite Über mich Ihre Kontakteinstellungen. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern von Kontakteinstellungen

  7. Klicken Sie auf Details. Klicken Sie auf den Pfeil neben Weitere Details, und geben Sie im Feld Mobiltelefonnummer die Nummer eines für Textnachrichten (SMS) geeigneten Mobiltelefons einschließlich Ländervorwahl ein, sofern der Benutzer über ein solches Gerät verfügt. Diese Telefonnummer wird ebenfalls im Verfahren zum Zurücksetzen des Administratorkennworts verwendet.

    Sie benötigen für die Kennwortrücksetzung nur dann ein Mobiltelefon, das in der Lage ist, Textnachrichten zu empfangen, wenn eine der folgenden Situationen auf Sie zutrifft:

    • Ihre Organisation verfügt über eine benutzerdefinierte Domäne, die Sie für die Verwendung mit Office 365 eingerichtet haben.

    • Ihr Office 365-Abonnement wird über die Verzeichnissynchronisierung synchronisiert.

  8. Wenn Sie den Vorgang abgeschlossen haben, klicken Sie auf Speichern.

Diese Schritte gelten für Office 365 Small Business, das nicht mehr erhältlich ist.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wählen Sie in Office 365 Admin aus. Oder wählen Sie das Startprogramm für Apps  Symbol für Office 365-App-Startfeld aus, und wählen Sie dann Administrator aus.

    Office 365-Navigationsoptionen
  3. Wechseln Sie zur Seite Benutzer und Gruppen, wählen Sie die Person aus, der Sie Berechtigungen zuweisen bzw. deren Berechtigungen Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten  Bearbeiten .

  4. Klicken Sie auf Einstellungen. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen unter Berechtigungen zuweisen auf Ja oder auf Nein, um Administratorberechtigungen zuzuweisen oder zu entfernen.

  5. Wenn Sie auf Nein geklickt haben, sind Sie fertig und können auf Speichern klicken. Wenn Sie auf Ja geklickt haben, fahren Sie dann mit den nächsten Schritten fort.

  6. Geben Sie im Feld Alternative E-Mail-Adresse eine E-Mail-Adresse ein, die nicht mit Office 365 verbunden ist. Diese E-Mail-Adresse wird für wichtige Benachrichtigungen wie für Anweisungen zum Zurücksetzen des Kennworts eines Administrators verwendet. Deshalb muss die Person unabhängig davon, ob sie auf Office 365 zugreifen kann, in der Lage sein, auf dieses E-Mail-Konto zugreifen zu können. Klicken Sie anschließend auf Speichern.

    Hinweis : Wenn Sie nicht möchten, dass die Person unter der alternativen E-Mail-Adresse produktbezogene Nachrichten empfangen kann, informieren Sie sie, dass sie auf der Seite Ich ihre Kontakteinstellungen ändern kann. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern von Kontakteinstellungen.

  7. Wechseln Sie auf die Seite Details für den Benutzer, indem Sie auf Details klicken. Klicken Sie auf den Pfeil neben Weitere Details, und geben Sie im Feld Mobiltelefon die Nummer eines für Textnachrichten (SMS) geeigneten Mobiltelefons einschließlich Ländervorwahl ein, sofern der Benutzer darüber verfügt. Diese Telefonnummer wird ebenfalls im Verfahren zum Zurücksetzen des Kennworts für Administratoren verwendet.

    Hinweis :  Der Administrator benötigt für die Kennwortrücksetzung nur dann ein Mobiltelefon, das in der Lage ist, Textnachrichten zu empfangen, wenn die Organisation über eine benutzerdefinierte Domäne verfügt, die für die Nutzung in Verbindung mit Office 365 eingerichtet wurde.

  8. Wenn Sie den Vorgang abgeschlossen haben, klicken Sie auf Speichern.

Diese Schritte gelten für Office 365 Small Business, das nicht mehr erhältlich ist.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wählen Sie in Office 365 Admin aus. Oder wählen Sie das Startprogramm für Apps  Symbol für Office 365-App-Startfeld aus, und wählen Sie dann Administrator aus.

    Office 365-Navigationsoptionen
  3. Wechseln Sie zu Benutzer und Gruppen > Benutzer hinzufügen, Kennwörter zurücksetzen und mehr.

  4. Aktivieren Sie auf der Seite Benutzer das Kontrollkästchen neben den Namen der Benutzer, deren Administratorrollen Sie ändern möchten. Klicken Sie dann auf Bearbeiten  Bearbeiten .

  5. Klicken Sie auf der Seite Details auf Weiter.

  6. Klicken Sie auf der Seite Einstellungen unter Rechte zuweisen auf Ja oder Nein, um Administratorberechtigungen zuzuweisen oder zu entfernen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  7. Klicken Sie auf der Seite Lizenzen zuweisen auf Senden.

  8. Überprüfen Sie auf der Seite Ergebnisse die Ergebnisse, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Siehe auch

Zuweisen von Rollen zu Benutzerkonten mit Office 365 PowerShell

Zurücksetzen von Administratorkennwörtern

Autorisieren oder Entfernen von Partnerbeziehungen

Office 365 Business - Admin Help Center

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×