Zuweisen oder Ändern einer Notfalladresse für einen Benutzer

Wenn Sie einen PSTN-Anruf einrichten, müssen Sie jedem Ihrer Benutzer eine Telefonnummer und Notfalladresse zuweisen. Die Notfalladresse muss angelegt werden, bevor Sie sie einer Telefonnummer zuweisen können. Weitere Informationen finden Sie unter Was sind Notfallstandorte und Notfalladressen?.

Weitere Informationen zum Erhalten von Festnetz-Anruffunktionen und den Kosten finden Sie unter Skype for Business-Add-On-Lizenzierung.

Zuweisen oder Ändern einer Notfalladresse

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Navigieren Sie zum Office 365 Admin Center > Skype for Business.

  3. Rufen Sie in der linken Navigationsleiste VoIP auf und klicken Sie dann auf VoIP-Benutzer.

    WICHTIG: Damit im linken Navigationsbereich des Skype for Business Admin Centers die Option Voice angezeigt wird, müssen Sie zuerst mindestens eine Enterprise E5-Lizenz, eine Add-On-Lizenz für das Office 365-Telefonsystem oder eine Add-On-Lizenz für Office 365-Audiokonferenzen kaufen.

  4. Suchen Sie auf der Seite VoIP-Benutzer nach dem Benutzer, dessen Notfalladresse Sie ändern möchten und wählen Sie ihn aus.

  5. Klicken Sie im Bereich „Aktion“ unter Notfallstandort auf Ändern.

  6. Klicken Sie auf der Seite Nummer zuweisen auf Standort ändern.

  7. Geben Sie unter Notfalladresse ändern in den Namen der Stadt im Feld Stadt suchen ein und klicken Sie auf Suchen.

    Wichtig : Sie können nur eine bereits überprüfte Notfalladresse ändern. Wenn Sie eine nicht überprüfte Notfalladresse ändern möchten, löschen Sie die Adresse und erstellen Sie eine neue Notfalladresse.

  8. Wählen Sie die Notfalladresse in der Liste Notfalladresse auswählen aus und klicken Sie auf Speichern.

Siehe auch

Nutzungsbedingungen für Notfallanrufe

Skype for Business Online: Nutzungsbedingungen für PSTN-Dienste

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×