Zuweisen eines Makros zu einem Steuerelement auf einem Arbeitsblatt

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Bei Formular- und ActiveX-Steuerelemente können Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  • Mit einem Formularsteuerelement können Sie eine Benutzeraktion ausführen, indem Sie dem Steuerelement ein Makro zuweisen.

  • Führen Sie für ein ActiveX-Steuerelement Microsoft Visual Basic for Applications (VBA)-Code zum Verarbeiten von Ereignissen, die auftreten, wenn ein Benutzer mit dem Steuerelement interagiert.

Was möchten Sie tun?

Hinzufügen oder Bearbeiten eines Makros für ein Formularsteuerelement

Hinzufügen oder Bearbeiten eines Makros für ein ActiveX-Steuerelement

Hinzufügen oder Bearbeiten eines Makros für ein Formularsteuerelement

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Steuerelement, und klicken Sie dann auf Makro zuweisen.

    Das Dialogfeld Makro zuweisen wird angezeigt.

  2. Wählen Sie den Speicherort eines vorhandenen Makros im Feld Makros in aus. Führen Sie dazu eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wählen Sie Alle offenen Arbeitsmappen aus, um in allen offenen Arbeitsmappen nach dem Makro zu suchen.

      Hinweis : Wenn sich das Makro, das Sie dem Steuerelement zuweisen möchten, in einer anderen Arbeitsmappe befindet, öffnen Sie zunächst die Arbeitsmappe, damit sie im Listenfeld Makros in angezeigt wird.

    • Wählen Sie Diese Arbeitsmappe aus, um die Suche nach dem Makro auf die Arbeitsmappe zu beschränken, die das aktuelle Arbeitsblatt enthält.

    • Wählen Sie eine bestimmte Arbeitsmappe aus der Liste mit den Namen der verfügbaren offenen Arbeitsmappen aus, um die Suche nach dem Makro auf diese Arbeitsmappe zu beschränken.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Zuweisen eines Makros    Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Aufzeichnen eines neuen Makros    Klicken Sie auf Aufzeichnen, und klicken Sie nach Beendigung der Aufzeichnung auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Code auf Aufzeichnung beenden  Schaltflächensymbol .

    • Zuweisen eines vorhandenen Makros    Doppelklicken Sie in der Liste auf ein Makro, oder geben Sie den Namen des Makros im Feld Makroname ein.

    • Erstellen eines neuen Makros    Klicken Sie auf Neu, und schreiben Sie dann im Visual Basic-Editor ein neues Makro.

      Weitere Informationen zum Schreiben von Makros finden Sie unter Visual Basic-Hilfe.

      Ändern eines zugewiesenen Makros    Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Bearbeiten des zugewiesenen Makros    Klicken Sie im Feld Makroname auf den Namen des Makros, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

    • Zuweisen eines anderen vorhandenen Makros    Doppelklicken Sie in der Liste auf ein Makro, oder geben Sie den Namen des Makros im Feld Makroname ein.

Seitenanfang

Hinzufügen oder Bearbeiten eines Makros für ein ActiveX-Steuerelement

  1. Wenn die Registerkarte Entwicklertools nicht verfügbar ist, zeigen Sie sie an.

    Anzeigen der Registerkarte Entwicklertools

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Optionen, und klicken Sie dann auf Menüband anpassen

    2. Aktivieren Sie unter Hauptregisterkarten das Kontrollkästchen Entwicklertools, und klicken Sie dann auf OK.

  2. Damit das ActiveX-Steuerelement bearbeitet werden kann, muss der Entwurfsmodus aktiviert sein. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuerelemente auf Entwurfsmodus Schaltflächensymbol .

  3. Wählen Sie das Steuerelement aus.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuerelemente auf Code anzeigen  Schaltflächensymbol .

    Hinweis : Sie können ein vorhandenes Makro auch bearbeiten, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Steuerelement klicken und dann auf Code anzeigen klicken.

  5. Schreiben Sie im Visual Basic-Editor ein neues Makro, oder ändern Sie das vorhandene Makro.

    Weitere Informationen zum Schreiben von Makros finden Sie unter Visual Basic-Hilfe.

  6. Wenn Sie das Schreiben des Makros abgeschlossen haben, klicken Sie im Visual Basic-Editor im Menü Datei auf Schließen und zurück zu Microsoft Excel.

  7. Wenn Sie das Steuerelement entworfen haben, deaktivieren Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Steuerelemente die Option Entwurfsmodus  Schaltflächensymbol .

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×