Zuweisen eines Hyperlinks zu einer Symbolleisten-Schaltfläche oder einem Menübefehl

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Symbolleisten-Schaltflächen, Menüs und Menübefehle neu anordnen und ändern. Dazu verwenden Sie entweder die Maus oder das Dialogfeld Befehle neu anordnen, auf das über ein Tastaturmenü zugegriffen werden kann. Diese Aufgaben sind dadurch gekennzeichnet, dass über die Tastatur darauf zugegriffen werden kann.

Wenn Sie eine Link zu einer Symbolleisten-Schaltfläche oder Menü Menübefehl zuweisen, ersetzt der Hyperlink den Befehl aktuell auf die Schaltfläche oder einen Menübefehl zugewiesen. Sie können kein Links zu einer Schaltfläche zuzuweisen, die einer Liste oder eines Menüs beim Klicken auf angezeigt.

Zuweisen eines Hyperlinks zu einer Symbolleisten-Schaltfläche oder eines Menüs Menübefehl

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Anpassen.

  2. Blenden Sie die Symbolleiste ein, die Sie ändern möchten.

    So wird's gemacht

    1. Klicken Sie im Dialogfeld Anpassen auf die Registerkarte Symbolleisten.

    2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Symbolleiste, die angezeigt werden soll.

  3. Führen Sie bei geöffnetem Dialogfeld Anpassen eine der folgenden Aktionen durch:

    So weisen einen Hyperlink zu einer Symbolleisten-Schaltfläche

    1. Klicken Sie mit der rechten Taste auf die Symbolleisten-Schaltfläche.

    2. Zeigen Sie auf die KontextmenüHyperlink zuweisen, und klicken Sie dann auf Öffnen.

    So weisen einen Hyperlink zu einem Menübefehl

    1. Klicken Sie auf das Menü.

    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Menübefehl.

    3. Zeigen Sie auf die KontextmenüHyperlink zuweisen, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  4. Klicken Sie unter Link zu auf die Quelle für den Hyperlink.

  5. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Anpassen auf Schließen.

Zuweisen eines Hyperlinks zu einer Symbolleiste Schaltfläche oder einem Menübefehl (Zugriff über Tastatur)

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Anpassen.

  2. Blenden Sie die Symbolleiste ein, die Sie ändern möchten.

    So wird's gemacht

    1. Klicken Sie im Dialogfeld Anpassen auf die Registerkarte Symbolleisten.

    2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Symbolleiste, die angezeigt werden soll.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Anpassen auf die Registerkarte Befehle.

  4. Klicken Sie auf Befehle neu anordnen.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    So weisen einen Hyperlink zu einer Symbolleisten-Schaltfläche

    1. Klicken Sie im Dialogfeld Befehle neu anordnen auf Symbolleiste.

    2. Klicken Sie in der Liste Symbolleiste auf die Symbolleiste mit der Schaltfläche, der Sie einen Hyperlink zuweisen möchten.

    3. Klicken Sie in der Liste Steuerelemente auf die betreffende Schaltfläche.

    4. Klicken Sie auf Auswahl ändern.

    5. Zeigen Sie im Kontextmenü auf Hyperlink zuweisen, und klicken Sie dann auf Öffnen.

    So weisen einen Hyperlink zu einem Menübefehl

    1. Wenn sich der zu ändernde Menübefehl auf der Menüleiste befindet, klicken Sie auf Menüleiste und dann in der Liste Menüleiste auf das gewünschte Menü.

      Wenn sich der zu ändernde Menübefehl auf einer Symbolleiste befindet, klicken Sie auf Symbolleiste und dann in der Liste Symbolleiste auf das gewünschte Menü. Klicken Sie z. B. auf Zeichnen und dann auf AutoFormen, um einen Befehl im Menü AutoFormen auf der Formatsymbolleiste zu ändern.

    2. Klicken Sie in der Liste Steuerelemente auf den Menübefehl, dem Sie einen Hyperlink zuweisen möchten.

    3. Klicken Sie auf Auswahl ändern.

    4. Zeigen Sie im Kontextmenü auf Hyperlink zuweisen, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  6. Klicken Sie unter Link zu auf die Quelle für den Hyperlink.

  7. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×