Zuweisen einer Aktion auf ein Bild oder ein OLE-Objekt

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie ein Bild oder ein eingebettetes Objekt in Ihrer Präsentation haben, können Sie eine Aktion darauf festlegen. Beispiel aktionseinstellungen können einbeziehen: Wechseln zur nächsten Folie, wechseln zur vorherigen Folie, wechseln zur letzten Folie der Präsentation, und wechseln Sie zu einer Webseite oder anderen Microsoft Office PowerPoint-Präsentation oder Datei.

Hinzufügen eines Bilds und Zuweisen einer Aktion

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Illustrationen auf Bild. Wenn Sie eine SmartArt-Grafik hinzufügen möchten, klicken Sie auf SmartArt.

  2. Suchen Sie im Dialogfeld Bild einfügen nach dem Bild, das Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Einfügen.

    Hinweis :  Bei SmartArt-Grafiken können Sie die Aktionen nur dem Text in den Formen und nicht einzelnen Formen in der SmartArt-Grafik zuweisen.

  3. Klicken Sie auf das von Ihnen hinzugefügte Bild, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Link auf Aktion.

  4. Führen Sie im Dialogfeld Aktionseinstellungen eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um das Verhalten der interaktiven Schaltfläche auszuwählen, wenn in der Bildschirmpräsentationsansicht darauf geklickt wird, klicken Sie auf die Registerkarte Mausklick.

    • Um das Verhalten des Bilds auszuwählen, wenn in der Bildschirmpräsentationsansicht der Mauszeiger darüber bewegt wird, klicken Sie auf die Registerkarte Maus ruhen lassen auf.

  5. Zum Auswählen der Aktion, die erfolgt, wenn Sie den Mauszeiger über das Bild bewegen oder darauf klicken, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie die Form ohne zugehörige Aktion verwenden möchten, klicken Sie auf Keine.

    • Klicken Sie zum Erstellen eines Links auf Hyperlink zu, und wählen Sie anschließend das Ziel für die Linkaktion aus (z. B. die nächste, vorherige oder letzte Folie bzw. eine andere PowerPoint-Präsentation).

    • Zum Verknüpfen mit einer Datei, die in einem anderen Programm wie Microsoft Office Word oder Microsoft Office Excel erstellt wurde, klicken Sie in der Liste Hyperlink zu auf Andere Datei.

    • Wenn ein Programm ausgeführt werden soll, klicken Sie auf Programm ausführen, dann auf Durchsuchen, und suchen Sie anschließend nach dem gewünschten Programm.

    • Klicken Sie auf Makro ausführen, wenn Sie ein Makro ausführen möchten, und wählen Sie anschließend das gewünschte Makro aus.

    • Wenn das Bild oder das ClipArt-Objekt eine andere (nicht in der Liste aufgeführte) Aktion ausführen soll, klicken Sie auf Objektaktion, und wählen Sie dann die gewünschte Aktion aus.

      Hinweis : Die Einstellungen von Objektaktion sind nur verfügbar, wenn die Präsentation ein OLE-Objekt enthält.

    • Zum Wiedergeben von Sound aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sound wiedergeben, und wählen Sie dann den gewünschten Sound aus.

Zuweisen einer Aktion zu einem OLE-Objekt

Zum Einrichten einer OLE-Objekt während einer Präsentation ausgeführt wird, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Wählen Sie auf der Folie das Symbol oder den Link, um das OLE-Objekt, das Sie öffnen möchten. Klicken Sie auf Einbetten von Objekten auf einer Folie Informationen finden Sie unter verknüpfen oder einbetten eine PowerPoint-Folie.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Hyperlinks auf Aktion.
    Klicken Sie auf der Registerkarte 'Einfügen' in der Gruppe 'Hyperlinks' auf 'Aktion'.

  3. Führen Sie im Dialogfeld Aktionseinstellungen eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie auf das Symbol oder den Links des eingebetteten Objekts klicken möchten, um das Programm zu öffnen, klicken Sie auf die Registerkarte Mausklick.

    • Wenn Sie den Mauszeiger über das Symbol oder den Link des eingebetteten Objekts bewegen möchten, um das Programm zu öffnen, klicken Sie auf die Registerkarte Maus ruhen lassen auf.

  4. Klicken Sie auf einer der Registerkarten wählen Sie Objektaktion aus, und klicken Sie dann in der Liste auf was geschehen soll. Klicken Sie zum Anzeigen eines Excel-Arbeitsblatts klicken Sie auf Öffnen, aber wenn Sie ändern oder auf dem Arbeitsblatt während einer Präsentation arbeiten möchten, klicken Sie auf Bearbeiten aus.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×