Zuschneiden eines Bilds in OneNote 2016 für Windows

Nachdem Sie ein Bild in Ihre Notizen eingefügt haben, erkennen Sie vielleicht, dass es mehr zeigt, als Sie tatsächlich möchten oder benötigen. So enthält beispielsweise ein Foto, das Sie mit Ihrem Handy aufgenommen haben, zu viel Hintergrund. Statt nun das Bild zuzuschneiden, was in OneNote 2016 nicht möglich ist, können Sie einen Bildschirmausschnitt davon erstellen. Dann wird nur der Teil erfasst, den Sie behalten möchten.

  1. Nachdem Sie das zuzuschneidende Bild eingefügt haben, klicken Sie auf einen leeren Bereich der Seite, um sicherzustellen, dass das Bild nicht ausgewählt ist.

  2. Drücken Sie die WINDOWS-TASTE+UMSCHALT+S, um einen Bildschirmausschnitt zu starten.

  3. Wenn der Bildschirm abgeblendet wird, ziehen Sie einen Auswahlrahmen um nur den Teil des Bilds, den Sie behalten möchten.

  4. Wenn Sie die Maustaste loslassen, klicken Sie im nun geöffneten Dialogfeld Speicherort in OneNote auswählen auf die Schaltfläche In Zwischenablage kopieren.

  5. Klicken Sie auf einer beliebigen Seite in Ihren Notizen auf die Stelle, an der der Bildschirmausschnitt angezeigt werden soll. Drücken Sie dann STRG+V, um ihn einzufügen.

  6. Wenn Ihnen das Ergebnis zusagt, können Sie das Originalbild aus den Notizen löschen.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×