Zusammenführen von Elementen aus mehreren Kalendern

Sie können die Kalenderelemente in zwei Outlook-Datendatei (PST) oder Kalenderordnern im Navigationsbereich kombinieren, sodass die Elemente in einem Kalender angezeigt werden.

Hinweis    Beim Zusammenführen von Elementen werden alle Elemente in einem Kalender gespeichert. Wenn die Elemente weiterhin in verschiedenen Kalendern gespeichert, aber zusammen angezeigt werden sollen, zeigen Sie die Kalender am besten überlagert an. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen von nebeneinander angeordneten oder überlagerten Kalendern.

Kalenderinformationen werden in zwei Schritten zusammengeführt. Zunächst werden die Elemente aus einem Kalender exportiert. Dann werden die exportierten Kalenderinformationen importiert, sodass diese mit dem Kalender zusammengeführt werden, in dem alle Kalenderelemente angezeigt werden sollen.

Exportieren von Kalenderinformationen

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf Erweitert.

  4. Klicken Sie unter Exportieren auf Exportieren.

  5. Klicken Sie auf In eine Datei exportieren und dann auf Weiter.

  6. Klicken Sie auf Outlook-Datendatei (PST) und anschließend auf Weiter.

  7. Klicken Sie auf den zu exportierenden Kalenderordner, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Unterordner einbeziehen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  8. Geben Sie im Feld Exportierte Datei speichern unter einen Pfad und einen Dateinamen ein, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um einen Ordner auszuwählen und den Dateinamen einzugeben.

  9. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Hinweis    Beim Exportieren von Kalenderelementen wird eine Kopie der Elemente erstellt, die Elemente werden jedoch aus keinem der Kalender gelöscht.

Importieren von Kalenderinformationen

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Öffnen.

  3. Klicken Sie auf Importieren.

  4. Klicken Sie auf Aus anderen Programmen oder Dateien importieren, und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Klicken Sie auf Outlook-Datendatei (PST), und klicken Sie dann auf Weiter.

  6. Klicken Sie auf Durchsuchen, um die im vorherigen Abschnitt erstellte Datei auszuwählen, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Klicken Sie unter Optionen auf Keine Duplikate importieren, und klicken Sie dann auf Weiter.

  8. Klicken Sie unter Ordner, aus dem Sie importieren möchten auf den Ordner Kalender.

  9. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Unterordner einbeziehen.

  10. Klicken Sie auf Elemente in denselben Ordner importieren in. Bei mehreren Konten sind ggf. verschiedene Outlook-Datendateien vorhanden. Klicken Sie auf das Zielkonto, in dem die Kalenderelemente angezeigt werden sollen.

  11. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Seitenanfang

Gilt für: Outlook 2010



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern