Zurücksetzen eines Benutzerkennworts

Als Administrator einer Office 365 für Unternehmen-Organisation können Sie Kennwörter für Benutzer zurücksetzen, die ihr Kennwort vergessen haben. Die von Ihnen zugewiesenen Kennwörter sind temporär, und die Benutzer müssen das Kennwort bei der nächsten Anmeldung ändern.

Hinweise   Wenn Sie ein Benutzer von Office 365 für Unternehmen sind und Ihr Kennwort vergessen haben oder wenn es nicht mehr funktioniert, können Sie es möglicherweise selbst zurücksetzen.

Außerdem: Wenn Sie ein Benutzer von Office 365 für Unternehmen sind, Ihr Kennwort wissen und es zurücksetzen möchten, können Sie es möglicherweise selbst zurücksetzen.

Informationen hierzu finden Sie unter Ändern oder Zurücksetzen Ihres Kennworts.

Möchten Sie wissen, wie das geht? Sehen Sie sich das Video an.

Zurücksetzen des Kennworts für einen einzelnen Benutzer

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  3. Wählen Sie Benutzer (oder Benutzer und Gruppen) aus.

  4. Wählen Sie auf der Seite Aktive Benutzer den gewünschten Benutzer aus, und klicken Sie dann auf Kennwort zurücksetzen.

  5. Wenn Sie das temporäre Kennwort an sich selbst oder an andere Benutzer senden möchten, aktivieren Sie auf der Seite Ergebnisse per E-Mail senden das Kontrollkästchen E-Mail senden, und geben Sie die E-Mail-Adressen ein. Sie können das temporäre Kennwort an bis zu fünf Empfänger senden. Wenn Sie die Kennwörter für mehr als einen Benutzer zurücksetzen möchten, geben Sie die E-Mail-Adressen durch Semikolons getrennt ein.

  6. Klicken Sie auf Kennwort zurücksetzen. Office 365 erstellt ein temporäres Kennwort und sendet es an die E-Mail-Adresse(n), die Sie angegeben haben.

  7. Auf der Seite Ergebnisse werden der Benutzername und das temporäre Kennwort angezeigt. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Hinweis    Die E-Mail mit dem Benutzernamen und dem temporären Kennwort weist die folgende Betreffzeile auf: Neue oder geänderte Benutzerkontodaten (New or modified user account information). Wenn die E-Mail nicht sofort angezeigt wird, warten Sie ein paar Minuten. Es kann eine Zeit lang dauern, bis die Änderungen sämtliche Dienste in Office 365 durchlaufen haben.

Zurücksetzen des Kennworts für mehrere Benutzer

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  3. Wählen Sie Benutzer (oder Benutzer und Gruppen) aus.

  4. Wählen Sie auf der Seite Aktive Benutzer die gewünschten Benutzer aus, und klicken Sie dann auf Kennwörter zurücksetzen.

  5. Wenn Sie die Liste der Benutzernamen und die temporären Kennwörter an sich selbst oder an andere Benutzer senden möchten, aktivieren Sie auf der Seite Ergebnisse per E-Mail senden das Kontrollkästchen E-Mail senden, und geben Sie die E-Mail-Adressen ein. Sie können das temporäre Kennwort an bis zu fünf Empfänger senden. Wenn Sie die Kennwörter für mehr als einen Benutzer zurücksetzen möchten, geben Sie die E-Mail-Adressen durch Semikolons getrennt ein.

  6. Klicken Sie auf Kennwort zurücksetzen. Office 365 erstellt temporäre Kennwörter und sendet sie an die E-Mail-Adresse(n), die Sie angegeben haben.

  7. Auf der Seite Ergebnisse werden die Benutzernamen und temporären Kennwörter angezeigt. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Hinweis    Die E-Mail mit den Benutzernamen und den temporären Kennwörtern weist die folgende Betreffzeile auf: Neue oder geänderte Benutzerkontodaten (New or modified user account information). Wenn die E-Mail nicht sofort angezeigt wird, warten Sie ein paar Minuten. Es kann eine Zeit lang dauern, bis die Änderungen sämtliche Dienste in Office 365 durchlaufen haben.

Weitere Informationen zum Zurücksetzen von Kennwörtern

Kann ich als Administrator mein eigenes Kennwort zurücksetzen?

Ja, allerdings nur, wenn Sie eine alternative E-Mail-Adresse und eine Mobilfunknummer angeben, über die Sie Textnachrichten empfangen können. Weitere Informationen finden Sie unter Zurücksetzen von Kennwörtern für Administratoren.

Hinweise    Für das Zurücksetzen von Kennwörtern benötigen Sie nur dann ein Mobiltelefon zum Empfangen von Textnachrichten, wenn eine oder beide der folgenden Aussagen für Sie zutreffen:

  • Ihre Organisation verfügt über eine benutzerdefinierte Domäne, die Sie für die Verwendung mit Office 365 eingerichtet haben.

  • Ihr Office 365-Abonnement wird über die Verzeichnissynchronisierung synchronisiert.

Welche Typen von Administratoren können Kennwörter zurücksetzen?

  • In Office 365 Small Business können alle Administratoren Kennwörter für Benutzer und andere Administratoren zurücksetzen.

  • In Office 365 Enterprise und Office 365 Midsize Business können globale Administratoren, Benutzerverwaltungsadministratoren und Kennwortadministratoren Kennwörter für Benutzer und andere Administratoren zurücksetzen. Dabei gilt jedoch Folgendes:

    • Kennwortadministratoren können nur Kennwörter für Benutzer und andere Kennwortadministratoren zurücksetzen.

    • Benutzerverwaltungsadministratoren können keine Kennwörter für Rechnungs-, globale und Dienstadministratoren zurücksetzen.

      Müssen dem Benutzer zusätzliche Informationen zur Verfügung gestellt werden, wenn dessen Kennwort zurückgesetzt wird?

Ja. Wenn das Kennwort eines Benutzers in Office 365 geändert wird, muss das Kennwort auch im E-Mail-Programm auf dem Mobiltelefon und Desktop aktualisiert werden, damit es dem neuen Kennwort entspricht.

Kann ich die Richtlinie für den Ablauf von Kennwörtern so festlegen, dass die Kennwörter der Benutzer nicht so schnell ablaufen?

Ja, Sie können die Richtlinie für den Ablauf von Kennwörtern in Ihrer Organisation auf "Läuft nie ab" oder eine Anzahl von Tagen zwischen 14 und 730 ändern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in folgenden Abschnitten:

Gilt für: Office 365 End User, Office 365 Admin



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern