Ziel: Neue Risiken erkennen

Bei Risiken handelt es sich um Ereignisse oder Bedingungen, deren Eintreten sich auf ein Projekt u. U. negativ auswirken kann. "Risikomanagement" bezeichnet somit den Vorgang, bei dem bekannte Risiken ermittelt, entschärft und gesteuert werden, um so die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass die Projektziele erreicht werden. Angenommen, ein Fahrradhersteller entwirft ein neues Fahrrad, bei dem ein neuer Verbundwerkstoff verarbeitet wird. Wenn der Hersteller nicht sicher ist, ob das neue Material langen Fahrradtouren standhält, erhöht sich möglicherweise das Risiko für die Erfolgs- und Ertragsaussichten des Projekts. Durch Entwickeln und Anwenden einer Risikostrategie zur Schadensbegrenzung sowie durch laufendes Überwachen des Projekts hinsichtlich neuer Risiken können Sie dazu beitragen, dass Ihr Projekt im Zeitplan bleibt.

Tipp: Dieser Artikel gehört zu einer Reihe von Artikeln im Projektwegweiser, die ein weitgefasstes Spektrum von Projektmanagementaktivitäten beschreiben. Diese Aktivitäten werden als "Ziele" bezeichnet, da sie sich auf das Projektmanagement während der Laufzeit eines Projekts beziehen. Dazu gehört das Erstellen eines Plans, Verfolgen und Verwalten eines Projekts und Schließen eines Projekts.

Vorheriges Ziel  |  Nächstes Ziel

Alle Ziele im Projektwegweiser

Person auf einem Drahtseil

Nummer 1 Erkennen von Vorgänge mit hohen Risiken     Überprüfen Sie die Vorgänge, bei denen die größte Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie länger dauern als erwartet, erst nach ihren Endterminen abgeschlossen werden können, die Start- oder Endtermine anderer Vorgänge verzögern oder zu einer Verzögerung des Projektabschlusses führen.

Klicken Sie auf alle zutreffenden Links:

Nummer 2 Budgetrisiken ermitteln     Zeigen Sie die Vorgänge an, die über dem Kostenrahmen liegen und bei denen die Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie den Kostenrahmen überschreiten oder dass durch sie der Kostenrahmen des gesamten Projekts überschritten wird, und bearbeiten Sie diese Vorgänge.

Klicken Sie auf alle zutreffenden Links:

Nummer 3 Erkennen der Ressourcenrisiken     Ihr Projekt kann u. U. gefährdet werden, wenn Sie sehr spezielle Ressourcen verwenden oder Ressourcen, die nur über eine begrenzte Anzahl von Lieferanten bezogen werden können, wenn die Ressourcen nicht effizient eingesetzt werden oder wenn sie für mehrere Projekte verwendet werden.

Klicken Sie auf alle zutreffenden Links:

Nummer 4 Bestimmen Sie Ihre Risiken     Nachdem Sie die potenziellen Risiken ermittelt haben, können Sie Risikoinformationen mithilfe von Microsoft Office Project Web Access erfassen und so die Auswirkung von Risiken im Falle ihres Eintretens analysieren.

Vorheriges Ziel  |  Nächstes Ziel

Alle Ziele im Projektwegweiser

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×