Zeilenumbrüche oder Seitenumbrüche ändern sich beim Öffnen eines Dokuments

Ursache: Das Dokument wurde nicht von Word erstellt, und Word behandelt Zeilen- und Seitenumbrüche nicht genauso wie die Anwendung, mit der das Dokument erstellt wurde.

Lösung:    Ändern Sie die Art, in der Ihr Dokument auf dem Bildschirm angezeigt wird.

  1. Klicken Sie im Word-Menü auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Ausgabe und Freigabe auf Kompatibilität  Schaltfläche "Kompatibilität" in den Word-Einstellungen .

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Zweck

Aktion

Festlegen von Optionen für eine bestimmte Anwendung

Klicken Sie im Popupmenü Empfohlene Optionen für auf eine Anwendung.

Manuelles Auswählen von Optionen für das aktuelle Dokument

Wählen Sie unter Optionen die Anzeigeoptionen aus, die für das aktuelle Dokument gewünscht sind.

Hinweis : Die ausgewählten Optionen wirken sich nur während der Arbeit in Word auf das Aussehen des Dokuments aus. Das Dokument wird nicht dauerhaft geändert.

Siehe auch

Öffnen einer Datei, die mit einer anderen Anwendung erstellt wurde

Das Dokument enthält nach dem Öffnen unerwartete Symbole und Zeichen

Beim Öffnen eines Dokuments, das in einer anderen Anwendung erstellt wurde, werden andere Schriftarten angezeigt

Dateiformate zum Speichern von Dokumenten

Festlegen von Seitenumbrüchen

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×