Zeichnen und Freihandkommentare in Office 2016

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die neueste Office 2016 aktualisieren verfügt über eine interessante neue Features für Benutzer von Office auf Touch-Geräten optimiert. Sie können jetzt kommentieren mit Freihand Notizen, Hervorheben von Teilen des Texts, schnell erstellen von Shapes, oder Schreiben mathematische Formeln und lassen Sie sie mit Text auf konvertiert Tippen Sie auf Geräten oder Stift aktivierten Geräte. Und wenn Sie ein Gerät Stift, die einer aktiven Stift (und nicht nur einen Stift) verwendet wird verfügen, kann Office feststellen, wenn Sie der Stift befindet sich im Bereich des Bildschirms, und Sie werden automatisch Freihandeingabe starten.

Hinweise : Dieses Feature ist nur verfügbar, wenn Sie über ein Office 365-Abonnement verfügen. Wenn Sie ein Office 365-Abonnent sind, vergewissern Sie sich, dass Sie über die neueste Office-Version verfügen.

Dieses Feature setzt zudem Windows 10, Version 1511 oder höher, voraus.  Wenn Sie wissen möchten, mit welcher Version Sie arbeiten, lesen Sie Welches Windows-Betriebssystem wird auf meinem Computer ausgeführt? Informationen zu Updates finden Sie unter Windows Update: Häufig gestellte Fragen (FAQ).

Erstellen von Anmerkungen über die Registerkarte "Zeichnen"

Die Anmerkungsoptionen unterscheiden sich geringfügig zwischen Word, Excel und PowerPoint, jedoch wird in jeder App die gleiche Gruppe grundlegender Freihandoptionen angezeigt. Wenn Sie mit Freihand kommentieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie im Menüband die Registerkarte Zeichnen aus.

    Zeigt die Registerkarte "Zeichnen" in Office 2016 für Windows

  2. Wählen Sie die gewünschte Freihand-Formatvorlage aus der Gruppe Stifte aus.

    Abbildung der Registerkarte "Zeichnen" in Word 2016 mit hervorgehobenem Abschnitt "Stifte".

    Um weitere Freihandoptionen anzuzeigen, wählen Sie das Symbol Mehr  Zeigt das Symbol "Mehr" in der Gruppe Stifte aus. Dort können Sie aus einer breiten Palette von Freihand-Formatvorlagen auswählen, und Sie können bestimmte Formatvorlagen zur Ihren Favoriten hinzufügen, sodass sie immer oben angezeigt werden.

    Zeigt weitere Freihandoptionen in Office 2016 für Windows

  3. Nachdem Sie die gewünschten Freihandoptionen ausgewählt haben, können Sie überall in Ihrer Datei zeichnen, hervorheben oder Notizen erstellen.

  4. Zum Löschen von Freihandanmerkungen wählen Sie Löschen aus.

  5. Wenn Sie die Freihandeingabe beenden und Ihre Anmerkungen markieren möchten, um sie zu ändern oder zu verschieben, wählen Sie Markieren aus.

Die Registerkarte "Zeichnen" in Word, Excel und PowerPoint

In Word, Excel und PowerPoint weisen jeweils etwas andere Varianten und Optionen für Freihandanmerkungen auf der Registerkarte "Zeichnen" auf.

Word

Abbildung der Registerkarte "Zeichnen" in Word 2016.

Excel

Abbildung der Registerkarte "Zeichnen" in Excel 2016.

PowerPoint

Abbildung der Registerkarte "Zeichnen" in PowerPoint 2016.

Excel bietet die grundlegenden Optionen, d. h. eine Auswahl von Freihand-Formatvorlagen sowie die Optionen Löschen und Markieren.

In Word umfasst die Registerkarte "Zeichnen" eine Schaltfläche PowerPointFreihand in Gleichung, mit der Sie schnell komplexe mathematische Formeln schreiben und dann in Text konvertieren lassen können. Sie können auch eine Freihandformel in Word, Excel oder PowerPoint einfügen, indem Sie zu Einfügen > Formel > Freihandformel wechseln 

PowerPoint bietet vier Radierer für Freihandeingaben im Menüband: kleinen und mittleren Standardradierer, Pinselstrichradierer und Segmentradierer. Mit dem Pinselstrichradierer wird ein kompletter Freihandstrich mit einer einzigen Berührung entfernt. Der Segmentradierer ermöglicht eine präzisere Kontrolle und löscht einen Freihandstrich bis zum Schnittpunkt mit einer anderen Linie.

In PowerPoint können Sie auch Freihandzeichnungen in Formen konvertieren, indem Sie sie markieren und dann In Formen konvertieren auswählen. Dies ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, um das natürliche "Gefühl" einer Freihandzeichnung mit der Einheitlichkeit und Standardisierung von Office-Grafikformen zu kombinieren.

Excel und PowerPoint bieten die Lassoauswahl  Schaltfläche "Lassoauswahl" auf der Registerkarte "Zeichnen" in PowerPoint , ein Freiformtool für das Auswählen von Freihandeingaben. Ziehen Sie mit dem Tool, um einen bestimmten Bereich einer Freihandzeichnung auszuwählen, und bearbeiten Sie das Objekt anschließend nach Wunsch.

Mit einem Surface-Stift können Sie sowohl in Excel als auch in PowerPoint einen Bereich auswählen, ohne auf das Auswahltool im Menüband tippen zu müssen. Drücken Sie einfach die Drucktaste am Stift, und zeichnen Sie mit dem Stift, um eine Auswahl zu treffen. Anschließend können Sie das Freihandobjekt mit dem Stift verschieben, drehen oder dessen Größe ändern.

Surface-Stift mit Beschriftungen für Radierer, Spitze und rechte Maustaste

Sie können PowerPointFreihandzeichnungen außerdem auf einer Folie wiedergeben. Dies ist sowohl beim Vorwärts- als auch beim Zurückblättern möglich. Dieser Spezialeffekt ermöglicht es Ihnen, Inhalte auf Ihren Folien aus- und einzublenden oder einzelne Elemente in einer Gruppe oder Serie hervorzuheben. Sie können die Reihenfolge sehen, in der die Freihandzeichnung erstellt wurde, die Wiedergabe anhalten und den Punkt auswählen, ab dem die Wiedergabe beginnen soll. Wenn Sie mit anderen an einer Präsentation zusammenarbeiten, können Sie mit der Wiedergabe in Freihand schrittweise Anleitungen bereitstellen.

Wenn Sie eine Office 2016-Desktopanwendung nutzen und nicht automatisch im Freihandeingabemodus arbeiten möchten, wenn Office Ihren aktiven Stift oder Eingabestift erkennt, können Sie auswählen, dass zum Markieren von Objekten standardmäßig Ihr Stift verwendet werden soll. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

So deaktivieren die automatische Freihandeingabe in einer Desktopanwendung
  1. Wechseln Sie zu Datei > Optionen, und wählen Sie Erweitert aus.

  2. Aktivieren Sie im Abschnitt Stift das Kontrollkästchen neben der Option, dass standardmäßig der Stift zum Auswählen von und Interagieren mit Inhalten verwendet werden soll. 

Je nach Ihren Vorlieben können Sie diese Einstellung in jeder Office-App wahlweise aktivieren oder deaktivieren.

Die Registerkarte "Zeichnen" in Word, Excel und PowerPoint Mobile für Windows 10

Die Registerkarte "Zeichnen" in Word, Excel und PowerPoint Mobile für Windows 10 ähnelt der Desktopversion der jeweiligen Anwendung. Bevor Sie die Zeichenfunktionen verwenden können, müssen Sie ein Update auf die neueste Version von Windows 10 ausführen. Dazu klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche in der unteren linken Ecke des Bildschirms und wählen dann Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Update aus. Klicken Sie auf Nach Updates suchen, um die neuesten Updates zu erhalten.

Word

Screenshot der Registerkarte "Zeichnen" in Word Mobile für Windows 10

Word bietet die grundlegenden Funktionen für die ersten Schritte: Radierer, Stifttypen, Freihandfarben, ein Farbenrad zum Verfeinern einer Schattierung sowie Optionen für die Stärke der Freihandstriche.

Excel

Screenshot der Registerkarte "Zeichnen" in Excel Mobile für Windows 10

Excel bietet ebenfalls grundlegende Freihandoptionen: Radierer, Stifttypen, Freihandfarben, ein Farbenrad und Optionen für die Stärke der Freihandstriche.

PowerPoint

Screenshot der Registerkarte "Zeichnen" in PowerPoint Mobile für Windows 10

PowerPoint bietet zusätzlich zu den grundlegenden Freihandoptionen – Radierer, Stifttypen, Freihandfarben, ein Farbenrad und Optionen für die Stärke der Freihandstriche – auch ein Auswahltool und die Möglichkeit, Zeichnungen in Formen zu konvertieren.

Mit einem Surface-Stift können Sie ein Freihandobjekt auswählen, ohne auf das Auswahltool im Menüband tippen zu müssen. Drücken und halten Sie einfach die Drucktaste am Stift, während Sie mit dem Stift zeichnen, um eine Auswahl zu treffen. Nachdem Sie die Auswahl vorgenommen haben, können Sie das ausgewählte Freihandobjekt mit dem Stift verschieben, drehen oder dessen Größe ändern.

Freihandeingabe auf Mobilgeräten

Standardmäßig ist Zeichnen per Fingereingabe (oder "Freihandeingabe") aktiviert, wenn Sie ein Mobilgerät nutzen. Tippen Sie einfach auf die Registerkarte Zeichnen, tippen Sie auf einen Stift, und beginnen Sie mit der Freihandeingabe auf einer Folie.

  • Zum Deaktivieren des Freihand-Eingabemodus in PowerPoint Mobile (sodass Sie Objekte auswählen und hiermit interagieren können), tippen Sie auf der Registerkarte Zeichnen auf Markieren  Schaltfläche "Auswählen" auf der Registerkarte "Zeichnen" in PowerPoint .

  • Auf einem iOS- oder Android-Gerät wird der Freihand-Eingabemodus aktiviert, wenn Sie auf der Registerkarte Zeichnen einen Stift oder einen Textmarker ausgewählt haben. Andernfalls befinden Sie sich im Auswahlmodus.

Die Registerkarte "Zeichnen" in Office auf Smartphones mit Windows 10 Mobile

Hier finden Sie die Registerkarte "Zeichnen" in Word, Excel und PowerPoint auf Smartphones mit Windows 10 Mobile.

  1. Tippen Sie in der unteren rechten Ecke des Bildschirms auf die Schaltfläche Mehr  Zeigt die Schaltfläche "Mehr" in Office Mobile .

  2. Tippen Sie auf die Registerkarte Zeichnen.

    Zeigt die in Office Mobile ausgewählte Registerkarte "Zeichnen"

Hinweis : Die Freihandeingabe in Word unter Windows 10 Mobile ist derzeit nur für Teilnehmer am Office Insider-Programm verfügbar.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×