Zeichnen gerader Linien oder Ausrichten von Elementen mit dem Lineal

Auf Geräten unter Windows können Office 365-Abonnenten das Lineal auf der Registerkarte Zeichnen des Menübands verwenden, um gerade Linien zu zeichnen oder eine Gruppe von Objekten auszurichten. Das Lineal lässt sich in jede beliebige Position schwenken: horizontal, vertikal oder in jedem beliebigen Winkel. Über eine Gradeinstellung können Sie bei Bedarf einen präzisen Winkel festlegen.

Sie können das Lineal mit Ihren Fingern oder über die Tastatur bedienen.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.
Office 365-Abonnent

Diese Funktion steht nur Office 365-Abonnenten zur Verfügung. Abonnenten erhalten neue Funktionen und Verbesserungen monatlich. Klicken Sie hier, um ein Abonnement zu testen oder zu kaufen.

Aktivieren der Registerkarte "Zeichnen", um das Lineal anzuzeigen

  1. Öffnen Sie Datei > Optionen.

  2. Tippen Sie im Dialogfeld Optionen auf die Registerkarte Menüband anpassen.

  3. Aktivieren Sie auf der rechten Seite des Dialogfelds das Kontrollkästchen mit dem Namen Zeichnen.

  4. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Optionen zu schließen.

  5. Tippen Sie auf die Registerkarte Zeichnen. Das Lineal wird jetzt auf dem Menüband angezeigt.

    Die Schablone "Lineal" befindet sich in PowerPoint 2016 auf der Registerkarte "Zeichnen" des Menübands.

Zeichnen einer Linie oder Ausrichten von Elementen

  1. Wählen Sie die Folie aus, auf der Sie das Lineal verwenden möchten.

  2. Tippen Sie auf der Registerkarte Zeichnen auf das Lineal Symbol "Lineal". Das Lineal (gerade Kante) befindet sich in Office 2016 auf der Registerkarte "Zeichnen" des Menübands. , um es auf der Zeichenoberfläche der Folie anzuzeigen.

  3. Positionieren Sie das Lineal im gewünschten Winkel.

    • Verwenden Sie einen Finger, um das Lineal nach oben oder unten bzw. links oder rechts zu verschieben.

    • Verwenden Sie zwei Finger, um das Lineal in den gewünschten Winkel zu drehen.

    • Verwenden Sie drei Finger, um das Lineal in 5-Grad-Schritten zu drehen.

  4. So zeichnen Sie eine Linie    Tippen Sie auf einen Stift oder Textmarker auf der Registerkarte Zeichnen, und beginnen Sie mit der Zeichnung.

    So richten Sie einzelne Elemente aus    Wählen Sie jedes Objekt einzeln aus und ziehen Sie es, bis die Auswahlpunkte am Lineal ausgerichtet werden.

    So richten Sie eine Gruppe von Elementen in einem Schritt aus    Wählen Sie mehrere Elemente aus, indem Sie STRG gedrückt halten und auf die einzelnen Elemente tippen. Ziehen Sie die Gruppe von Objekten, bis sie am Lineal ausgerichtet werden.

    Eine Form wird mit ihrem Rand am Lineal ausgerichtet, wohingegen ein Objekt wie ein Symbol, eine Grafik oder ein Textfeld mit dem umgebenden Feld am Lineal ausgerichtet wird.

Steuern des Lineals über die Tastatur

Wenn Sie keinen Touchscreen haben oder lieber mit der Tastatur arbeiten, können Sie das Lineal mit den nachstehend aufgeführten Tastenkombinationen bedienen. Dazu müssen Sie zuerst die Schaltfläche "Lineal" auswählen, um das Lineal auf der Oberfläche Ihrer Folie zu aktivieren.

So steuern Sie das Lineal über die Tastatur:

  1. Tippen Sie auf der Registerkarte Zeichnen auf das Lineal Symbol "Lineal". Das Lineal (gerade Kante) befindet sich in Office 2016 auf der Registerkarte "Zeichnen" des Menübands. , um es auf der Zeichenoberfläche der Folie anzuzeigen.

  2. Klicken Sie mit der Maus auf das Lineal.

  3. Drücken Sie UMSCHALT+F6, um den Bedienungsmodus für das Lineal einzuschalten.

  4. Bedienen Sie das Lineal mit einer der folgenden Tastenkombinationen:

    Aktion

    Taste(n)

    Das Lineal nach oben, unten, links oder rechts verschieben

    Die PFEILTASTEN (NACH-OBEN, NACH-UNTEN, NACH-LINKS, NACH-RECHTS)

    Das Lineal in 15-Grad-Schritten drehen

    Die ALT-TASTE gedrückt halten und für jeden Schritt einmal die NACH-LINKS- oder NACH-RECHTS-TASTE drücken

    Mit der NACH-LINKS-TASTE wird das Lineal gegen den Uhrzeigersinn gedreht und mit der NACH-RECHTS-TASTE im Uhrzeigersinn.

    Das Lineal in 1-Grad-Schritten drehen

    STRG+ALT gedrückt halten und für jeden Schritt einmal die NACH-LINKS- oder NACH-RECHTS-TASTE drücken*

    Mit der NACH-LINKS-TASTE wird das Lineal gegen den Uhrzeigersinn gedreht und mit der NACH-RECHTS-TASTE im Uhrzeigersinn.

    (Während Sie das Lineal verschieben, wird an seinen Rändern ein dunkelgrauer Rahmen eingeblendet. Er weist darauf hin, dass der Bedienungsmodus aktiviert ist.)

    *Die Tastenkombination STRG+ALT+PFEILTASTE kann von Windows auch zum Drehen Ihres Bildschirms verwendet werden. Das Feature für Bildschirmdrehung wird durch die Grafikkarte eines Computers gesteuert. Wenn dieses Feature bei Ihrem Computer aktiviert ist, hat es Vorrang vor der Tastenkombination für das Lineal. Das führt dazu, dass Ihr Bildschirm beim Drücken von STRG+ALT+NACH-RECHTS oder -NACH-LINKS um 90 Grad gedreht wird. Sie können Ihre Bildschirmdrehung durch Drücken von STRG+ALT+NACH-OBEN zurücksetzen.

    Wenn Sie die Tastenkombination für die Linealbedienung verwenden möchten, deaktivieren Sie das Feature für Bildschirmdrehung, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Computerdesktop klicken und einen Befehl wie Grafikeigenschaften oder Grafikoptionen auswählen. Suchen Sie einen Befehl mit Abkürzungstaste, und setzen Sie ihn auf Deaktiviert. (Die genaue Anordnung und die Namen dieser Befehle variieren je nach Hersteller.) Nachdem Sie das Feature für Bildschirmdrehung deaktiviert haben, können Sie die Tastenkombinationen STRG+ALT+PFEILTASTE sowohl für das Lineal als auch für Formen verwenden, die Sie in PowerPoint auf einer Folie eingefügt haben.

Ausblenden des Lineals

  • Tippen Sie auf der Registerkarte Zeichnen auf das Lineal Symbol "Lineal". Das Lineal (gerade Kante) befindet sich in Office 2016 auf der Registerkarte "Zeichnen" des Menübands. , damit es von der Zeichenoberfläche der Folie verschwindet.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×