Zeichen werden in früheren Versionen von Office anders dargestellt

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Welches Office-Programm verwenden Sie?

Word

Excel

PowerPoint

Outlook

Word

Ursache: Die Zeichen sind in der von Ihnen verwendeten Schriftart nicht verfügbar.

Lösung:    Verwenden Sie einen anderen Zeichensatz, um die Zeichen einzugeben.

Wenn Sie ein Dokument oder eine E-Mail-Nachricht in Office für Mac 2011 oder Office 2008 für Mac erstellt haben und in Office 2004 für Mac oder einer älteren Version anzeigen, werden einige Zeichen möglicherweise nicht ordnungsgemäß angezeigt. In den folgenden Zeichensätzen werden möglicherweise Zeichen wie Unterstriche (_) oder leere Quadrate ( Leeres Quadrat ) angezeigt: Lateinisch erweitert – z. B. Halbes Zeichen , Griechisch, mitteleuropäische Alphabete und Ostasiatisch einschließlich Chinesisch vereinfacht, Chinesisch traditionell und Koreanisch.

Siehe auch

Deaktivieren des Kompatibilitätsberichts

Excel

Ursache: Die Zeichen sind in der von Ihnen verwendeten Schriftart nicht verfügbar.

Lösung:    Verwenden Sie einen anderen Zeichensatz, um die Zeichen einzugeben.

Wenn Sie ein Dokument oder eine E-Mail-Nachricht in Office für Mac 2011 oder Office 2008 für Mac erstellt haben und in Office 2004 für Mac oder einer älteren Version anzeigen, werden einige Zeichen möglicherweise nicht ordnungsgemäß angezeigt. In den folgenden Zeichensätzen werden möglicherweise Zeichen wie Unterstriche (_) oder leere Quadrate ( Leeres Quadrat ) angezeigt: Lateinisch erweitert – z. B. Halbes Zeichen , Griechisch, mitteleuropäische Alphabete und Ostasiatisch einschließlich Chinesisch vereinfacht, Chinesisch traditionell und Koreanisch.

Siehe auch

Deaktivieren des Kompatibilitätsberichts

PowerPoint

Ursache: Die Zeichen sind in der von Ihnen verwendeten Schriftart nicht verfügbar.

Lösung:    Verwenden Sie einen anderen Zeichensatz, um die Zeichen einzugeben.

Wenn Sie ein Dokument oder eine E-Mail-Nachricht in Office für Mac 2011 oder Office 2008 für Mac erstellt haben und in Office 2004 für Mac oder einer älteren Version anzeigen, werden einige Zeichen möglicherweise nicht ordnungsgemäß angezeigt. In den folgenden Zeichensätzen werden möglicherweise Zeichen wie Unterstriche (_) oder leere Quadrate ( Leeres Quadrat ) angezeigt: Lateinisch erweitert – z. B. Halbes Zeichen , Griechisch, mitteleuropäische Alphabete und Ostasiatisch einschließlich Chinesisch vereinfacht, Chinesisch traditionell und Koreanisch.

Siehe auch

Deaktivieren des Kompatibilitätsberichts

Outlook

Ursache: Die Zeichen sind in der von Ihnen verwendeten Schriftart nicht verfügbar.

Lösung:    Verwenden Sie einen anderen Zeichensatz, um die Zeichen einzugeben.

Wenn Sie ein Dokument oder eine E-Mail-Nachricht in Office für Mac 2011 oder Office 2008 für Mac erstellt haben und in Office 2004 für Mac oder einer älteren Version anzeigen, werden einige Zeichen möglicherweise nicht ordnungsgemäß angezeigt. In den folgenden Zeichensätzen werden möglicherweise Zeichen wie Unterstriche (_) oder leere Quadrate ( Leeres Quadrat ) angezeigt: Lateinisch erweitert – z. B. Halbes Zeichen , Griechisch, mitteleuropäische Alphabete und Ostasiatisch einschließlich Chinesisch vereinfacht, Chinesisch traditionell und Koreanisch.

Siehe auch

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×