Zählen der Anzahl eindeutiger Werte unter Duplikaten

Excel bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Ermitteln der Anzahl eindeutiger Werte in einer Gruppe von Daten. So können Sie beispielsweise mithilfe eines Filters oder mithilfe einer Funktion eindeutige Werte suchen.

Ermitteln der Anzahl eindeutiger numerischer Werte

Wenn Sie in einer Gruppe von Daten nur die Anzahl eindeutiger numerischer Werte ermitteln möchten, können Sie folgende Gruppe von Funktionen verwenden: SUMME, WENN und HÄUFIGKEIT. Die Funktion HÄUFIGKEIT wird für die Suche nach jedem eindeutigen numerischen Wert verwendet, weil sie Text- und Nullwerte ignoriert, und mit der Funktion WENN wird der Wert "1" für jeden eindeutigen numerischen Wert zurückgegeben. Die Funktion SUMME dient zum Addieren aller Vorkommen von "1", die von der Funktion WENN zurückgegeben werden. Dies ergibt eine Anzahl aller eindeutigen numerischen Werte in der Gruppe von Daten.

  1. Wählen Sie die leere Zelle aus, in der die Anzahl der eindeutigen Werte angezeigt werden soll. Dies ist der Ort zur Eingabe der Formel.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Formeln unter Funktion auf Formel-Generator.

    Registerkarte "Formeln", Gruppe "Funktion"

  3. Doppelklicken Sie in der Liste "Formel-Generator" auf SUMME.

    Die Formel wird in der Bearbeitungsleiste erstellt.

  4. Doppelklicken Sie in der Liste "Formel-Generator" auf WENN.

  5. Doppelklicken Sie in der Liste "Formel-Generator" auf HÄUFIGKEIT.

    In der Formelleiste wird jetzt SUMME(WENN(HÄUFIGKEIT())) angezeigt.

  6. Klicken Sie unter Argumente auf das Feld neben Daten, und geben Sie den Zellbereich ein, in dem Sie die Anzahl eindeutiger Werte ermitteln möchten.

  7. Klicken Sie unter Argumente auf das Feld neben Klassen, und geben Sie erneut den Zellbereich ein, in dem Sie die Anzahl eindeutiger Werte ermitteln möchten. Der in Schritt 7 eingegebene Bereich muss mit dem in Schritt 6 eingegebenen Bereich identisch sein.

  8. Klicken Sie unter Argumente auf den Pfeil NACH-OBEN neben HÄUFIGKEIT.

    Der Formel-Generator zeigt die Funktionsargumente für WENN an.

  9. Klicken Sie unter Argumente neben ist auf das Wort Wahr und dann im Popupmenü auf > (Größer als).

  10. Klicken Sie unter Argumente auf das Feld neben Wert2, und geben Sie 0 ein.

  11. Klicken Sie unter Argumente auf das Feld neben dann, und geben Sie 1 ein.

  12. Drücken Sie die EINGABETASTE.

    Die Gesamtzahl der eindeutigen Werte, ohne leere Zellen und Textwerte, wird in der Zelle angezeigt, in der Sie die Formel eingegeben haben.

    Hinweis : Wenn der ausgewählte Bereich leere Zellen enthält, wird ein Fehlerindikator angezeigt. Sie können den Fehlerindikator zu Formeln ignorieren, die sich auf leere Zellen beziehen.

Ermitteln der Anzahl von eindeutigen Textwerten und numerischen Werten, ohne leere Zellen

Wenn Sie in einer Gruppe von Daten nur die Anzahl eindeutiger Textwerte ermitteln möchten, können Sie verschachtelte Funktionen in einer Matrixformel verwenden: Die Funktion LÄNGE identifiziert leere Zellen, weil diese die Länge "0" zurückgeben. Die Funktion VERGLEICH gibt die Position von Textwerten in einer Gruppe von Daten zurück. Dies ist eine eindeutige Zahl. Die Position der von VERGLEICH zurückgegebenen Textwerte wird durch die Funktion HÄUFIGKEIT ausgewertet, die die eindeutigen Textwerte und numerischen Werte identifiziert. Die Funktion WENN gibt für jeden eindeutigen Wert den Wert "1" zurück. Die Funktion SUMME addiert alle Werte "1", die von der Funktion WENN zurückgegeben werden. Dies ergibt eine Anzahl aller eindeutigen Textwerte und numerischen Werte in der Gruppe von Daten, ohne leere Zellen.

  1. Wählen Sie die leere Zelle aus, in der die Anzahl der eindeutigen Werte angezeigt werden soll. Dies ist der Ort zur Eingabe der Formel.

  2. Geben Sie =SUMME(WENN(HÄUFIGKEIT(WENN(LÄNGE( Bereich)>0;VERGLEICH( Bereich; Bereich;0);""); WENN(LÄNGE( Bereich)>0;VERGLEICH( Bereich; Bereich;0);""))>0,1)) ein. Dabei steht Bereich für den Bereich von Zellen, in dem Sie die Anzahl eindeutiger Textwerte und numerischer Werte ermitteln möchten, z. B. A1:A50.

  3. Drücken Sie BEFEHL + EINGABE, um die Formel als Matrixformel einzugeben.

    Die Gesamtzahl der eindeutigen Textwerte und numerischen Werte, ohne leere Zellen, wird in der Zelle angezeigt, in der Sie die Formel eingegeben haben.

    Hinweis : Wenn Sie BEFEHL +UMSCHALT+EINGABE nicht drücken, wird die Formel nicht als Matrixformel eingegeben, und der Fehler "#WERT!" wird zurückgegeben. In Excel 2016 für Mac können Sie wie in Windows-Versionen von Excel CTRL+UMSCHALT+EINGABE verwenden.

Anzeigen eines Beispiels

Sie haben den Bestand im nachstehenden Arbeitsblatt nachverfolgt. Verwenden Sie die Formeln in der nachstehenden Tabelle zum Zusammenfassen Ihrer Bestandstransaktionen.

Transaktion

Datum

Ort

Element

Menge

201000

01.05.

Köln

Zelt

2

201001

04.05.

Wiesbaden

Kopflampe

2

201002

05.05.

Wiesbaden

Schlafsack

-1

201003

05.05.

Wiesbaden

Kopflampe

1

201004

06.05.

Köln

Zelt

-3

201005

13.05.

Osnabrück

Rucksack

-1

201006

16.05.

Osnabrück

Rucksack

-1

201007

19.05.

Köln

Fahrradträger

2

201008

21.05.

Köln

Rucksack

1

201009

28.05.

Köln

Fahrradträger

1

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=SUMME(WENN(HÄUFIGKEIT(WENN(LÄNGE(D2:D11)>0;VERGLEICH(D2:D11;D2:D11;0);""); WENN(LÄNGE(D2:D11)>0;VERGLEICH(D2:D11;D2:D11;0);""))>0,1))

Die Anzahl der eindeutigen Elemente, die im Lagerort nachverfolgt werden (5)

=SUMME(WENN(HÄUFIGKEIT(WENN(LÄNGE(C2:C11)>0;VERGLEICH(C2:C11;C2:C11;0);""); WENN(LÄNGE(C2:C11)>0;VERGLEICH(C2:C11;C2:C11;0);""))>0,1))

Die Anzahl der eindeutigen Lagerorte (3)

Hinweis : Jede Formel im Beispiel muss als Matrixformel eingegeben werden. Geben Sie die Formel ein, und drücken Sie BEFEHL +UMSCHALT+EINGABE oder CTRL+UMSCHALT+EINGABE bei Excel 2016 für Mac. Wenn die Formel nicht als Matrixformel eingegeben wird, ist das Ergebnis falsch.

Siehe auch

Filtern auf oder Entfernen von doppelten Werten

Zählen von Zahlen, die größer oder kleiner als eine Zahl sind

Zählen der Vorkommen eines Werts

Verfahren zum Zählen von Zellen in einem Datenbereich

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×