Word führt beim Markieren einen zu schnellen Bildlauf durch

Symptom

Wenn Sie beim Markieren von Text mit dem Mauszeiger an den Rand des Dokumentfensters ziehen, führt Microsoft Office Word 2007 den Bildlauf so schnell durch, dass es schwierig ist, die Maustaste genau an der gewünschten Stelle loszulassen.

Ursache

Wenn Sie beim Markieren von Text mit dem Mauszeiger an den Rand des Dokumentfensters ziehen, führt Office Word 2007 den Bildlauf durch das Dokument in die gewünschte Richtung für Sie durch.

Lösung

Sie können dieses Problem beheben und den Bildlauf sowie das Verhalten von Word beim Markieren exakt steuern, indem Sie die Maus zusammen mit der Tastatur verwenden.

Markieren von Text mithilfe von Maus und Tastatur

  1. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie mit dem Markieren beginnen möchten.

  2. Klicken Sie in den Bildlaufleisten auf die Bildlaufpfeile, oder ziehen Sie die Bildlauffelder, bis die Stelle angezeigt wird, an der die Markierung enden soll.

  3. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf die Stelle klicken, an der die Markierung enden soll.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×