Wissenswertes über Bcc

Übersicht

Wissenswertes über Bcc Wenn Sie die Namen und Adressen von Empfängern in einer E-Mail ausblenden möchten, können Sie das Feld #UI 1# 'Bcc' verwenden. Bcc steht für #UI 2# 'Blind carbon copy', das heißt 'Blindkopie'. Hier erfahren Sie, wie das funktioniert.

Kursinhalt:

Wissenswertes über Bcc (3:03)
Wenn Sie eine E-Mail-Nachricht senden, können die Empfänger zwar die Adressen in den Feldern "An" und "Cc" sehen, jedoch nicht diejenigen, die sich im Feld "Bcc" befinden.

Weitere Informationen zu Bcc (3:45)
Verwenden Sie das Feld "Bcc", um Ihre privaten Daten und die privaten Daten Ihrer Empfänger zu schützen. Sie können auch die Namen vertraulich halten, aber das kann kompliziert werden. Schauen Sie sich dieses Video an, und informieren Sie sich zu einigen wichtigen Vorkehrungen, die Sie treffen sollten.

Kurszusammenfassung
Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte in diesem Kurs.

Weitere Kurse stehen unter Microsoft Office-Schulungen zur Verfügung.

Feedback

Gilt für: Outlook 2013



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern