Windows-Benutzerkonto (Ressourcenfeld)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Datentyp    Text

Eintragstyp    Eingegeben

Beschreibung    Das Feld Windows-Benutzerkonto enthält den Microsoft Windows-Benutzernamen, den Sie für eine Arbeitsressource eingeben. Dieses Feld wird zum Identifizieren und Überprüfen autorisierter Windows-Benutzer verwendet, wenn sich diese bei Project Server anmelden.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld Windows-Benutzerkonto einer Ressourcentabelle hinzu, wenn Sie den Windows-Benutzernamen für eine Ressource eingeben, ändern oder anzeigen möchten. Sie müssen den Windows-Benutzerkontonamen für Ressourcen festlegen, wenn Sie Project Server verwenden und die Ressourcen ihr Windows-Benutzerkonto (anstelle des Project Server-Benutzernamens) zur Authentifizierung auf dem Computer mit Project Server verwenden sollen.

Beispiel    Sie haben gerade Project Server als Methode für die elektronische Teamzusammenarbeit eingerichtet. Sie haben entschieden, dass die Ressourcen beim Anmelden bei Project Server und Project Web App anhand der Windows-Benutzerkontonamen erkannt werden sollen. Jetzt müssen Sie also die Windows-Benutzerkontonamen der Ressourcen in Project eingeben. Sie fügen das Feld Windows-Benutzerkonto der Ansicht Ressource: Tabelle hinzu und gehen dann die Tabelle durch und geben die Windows-Benutzerkontonamen der einzelnen Ressourcen ein.

Hinweise    Im Dialogfeld Informationen zur Ressource können Sie Project automatisch das Windows-Benutzerkonto für die Ressource ausfüllen lassen.

Im Dialogfeld Project-Optionen können Sie für Ihre eigene Authentifizierung zwischen Project Server-Authentifizierung mit dem Windows-Benutzerkonto (Windows NT-Authentifizierung) und Project Server-Benutzernamen wechseln.

Das Feld Windows-Benutzerkonto ist nicht verfügbar für Ressourcen der Art Material.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×