Willkommen bei Outlook.com

Hinweis : Melden Sie sich bei Outlook.com mit einem beliebigen Microsoft-Konto, darunter E-Mail-Konten mit der Endung "@outlook.com", "@live.com", "@hotmail.com" oder "@msn.com", oder mit Office 365-Geschäfts-, Schul- oder Unikonten an. Benötigen Sie Hilfe beim Zugriff auf Ihr Konto? Lesen Sie Ich habe Probleme mit dem Anmelden beim meinem Outlook.com-Konto.

Mithilfe von Outlook.com können Sie von jedem beliebigen Ort aus auf Ihre E-Mails, Kontakte, Kalender und Aufgaben zugreifen. Sie benötigen lediglich einen Internet-Zugang.

Dargestellte Elemente in "E-Mail"

Outlook

Wenn Sie sich bei Outlook.com anmelden, wechseln Sie direkt zu Ihrem Posteingang.

Hauptkomponenten einer E-Mail

Block

Beschreibung

Aktionen

1

Nachricht

Zum Erstellen einer neuen Nachricht wählen Sie Schaltfläche "Neu" und Abwärtspfeil aus.

2

Ordnerliste

Die Liste enthält die Ordner in Ihrem Postfach. Möglicherweise enthält sie weitere Ordner, z. B. Favoriten und die Archivordner.

Tipps : 

  • Wählen Sie Erweitern Erweitern aus, um die Ordnerliste anzuzeigen, oder Reduzieren Reduzieren , um sie auszublenden.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen vorhandenen Ordner, und wählen Sie Neuen Unterordner erstellen aus.

Weitere Informationen über verfügbare Ordner finden Sie unter Arbeiten mit Nachrichtenordnern in Outlook im Web für Unternehmen.

3

Suchfeld

Geben Sie im Feld Nachrichten und Personen suchen ein, wen (Name der Person) oder was (einen Betreff) Sie suchen möchten, und wählen Sie dann Suchen aus.

4

Nachrichtenliste

Die Nachrichten im aktuellen Ordner werden aufgelistet. Es kann eine visuelle Benachrichtigung geben, dass eine Nachricht noch nicht gelesen wurde, eine Anlage enthält oder markiert ist.

Oben in der Nachrichtenliste können Sie festlegen, wie Sie die Liste anzeigen möchten. Wählen Sie den Abwärtspfeil  Alle aus, und wählen Sie dann unter Filtern, Sortieren nach oder Anzeigen als eine Option aus.

Jede Nachricht weist zudem eine Minisymbolleiste  Kennzeichnen Sie ein Nachricht als gelöscht, ungelesen oder, gekennzeichnet, oder heften Sie sie oben an die Liste an. auf. Sie können eine ausgewählte Nachricht löschen, als ungelesen markieren, kennzeichnen oder mit Diese Nachricht oben im Ordner anzeigen anheften.

5

Lesebereich

Die von Ihnen ausgewählte Nachricht oder Unterhaltung wird im Lesebereich angezeigt. Mithilfe der Befehlsleiste über dem Lesebereich können Sie häufige Aktionen wie das Löschen, Archivieren, Aufräumen oder Verschieben von E-Mails ausführen.

Die Outlook.com-Befehlsleiste, die nach der Auswahl einer Nachricht angezeigt wird

Sie können auch Weitere  Symbol "Weitere" auswählen, um auf zusätzliche Aktionen zuzugreifen, z. B. auf eine Option zum Zuweisen einer Nachricht zu einer Kategorie oder zum Drucken einer Nachricht. Weitere Informationen zum Drucken finden Sie unter Drucken von E-Mails und Kalendern in Outlook.com.

Dargestellte Elemente in "Kalender"

Kalender

Sie können Termine, Besprechungen oder jedes beliebige andere Ereignis von jedem Ort aus nachverfolgen, sofern Sie über einen Internet-Zugang verfügen. Über Tages-, Wochen- oder Monatsansichten können Sie Ereignisse hinzufügen, bearbeiten oder löschen. Weitere Informationen zum Arbeiten mit Kalendern in Outlook.com finden Sie unter Verwenden von Kalendern in Outlook im Web.

Mithilfe des Kalenders können Sie Ihre Besprechungen und andere Ereignisse verwalten.

Block

Beschreibung

Aktionen

1

Durchsuchen von Kalendern

Geben Sie die ersten Buchstaben des Namens einer Person oder eines Ereignisses ein, um eine Besprechung oder einen Termin zu suchen, in dem ein bestimmter Kontakt bzw. ein bestimmter Ereignistitel enthalten ist. Wählen Sie dann Suchen aus.

2

Neues Ereignis

Zum Erstellen eines neuen Ereignisses wählen Sie den Abwärtspfeil  Schaltfläche "Neu" und Abwärtspfeil und dann Kalenderereignis aus. Geben Sie dann Informationen zum Ereignis im Formular Details ein.

3

Meine Kalender

Unter "Meine Kalender" ist "Kalender" die Standardauswahl, und der Kalender wird in der Monatsansicht angezeigt. Sie können sich in den Kalendermonaten vorwärts Weiter (Pfeil nach rechts) oder rückwärts Zurück (Pfeil nach links) bewegen.

In der Monatsansicht ist das aktuelle Datum immer durch eine dunklere Schattierung hervorgehoben. Wenn Sie in dieser Ansicht jedoch ein anderes Datum auswählen, wird dieses ebenfalls hervorgehoben und heller schattiert.

Sie können unter "Mein Kalender" auch einen Kalender hinzufügen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Mein Kalender > Neuer Kalender, und erstellen Sie dann einen neuen Kalender, beispielsweise für ein bestimmtes Projekt oder um private Termine zu verfolgen. Wenn Sie den von Ihnen erstellten Kalender nicht mehr benötigen, markieren Sie ihn, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dann Löschen > Ja aus.

Sie können auch auf der Befehlsleiste den Abwärtspfeil Kalender hinzufügen auswählen und dann einen Geburtstagskalender, einen Feiertagskalender oder eine andere Kalenderoption auswählen. Nachdem Sie beispielsweise einen Geburtstagskalender hinzugefügt haben, kann dieser ein- und ausgeblendet werden. Wählen Sie einfach Meine Kalender aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie die gewünschte Option aus.

4

Andere Kalender

Sie können mehrere Kalender gleichzeitig anzeigen. Sie können die Kalender anderer Personen hinzufügen und auswählen, welcher angezeigt werden soll. Sie können auch neuen Kalender oder neue Kalendergruppen erstellen.

5

Ansichtsoptionen

Wählen Sie Ihre Kalenderansicht aus: Tag, Arbeitswoche, Woche, Monat oder Heute.

6

Kalenderbereich

Wählen Sie im Kalender einen bestimmten Tag aus, und jeder Termin oder jedes Ereignis, das für diesen Tag geplant ist, wird in diesem Bereich angezeigt. Sie können auch auf einen Tag oder ein Zeitfenster doppelklicken und einen neuen Termin oder ein neues Ereignis erstellen.

Freigeben oder Drucken eines Kalenders

In Outlook.com können Sie einen Kalender freigeben oder drucken. Beginnen Sie mit der Auswahl der gewünschten Aktion auf der Befehlsleiste.

Kalender-Befehlsleiste für Outlook.com

So geben Sie einen Kalender frei

  1. Wählen Sie Freigeben aus, geben Sie im Feld Freigeben für den Name der Person ein, für die Sie den Kalender freigeben möchten, und wählen Sie dann Freigeben aus.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn die Person einer Person aus Ihrer Kontaktliste entspricht, wird deren E-Mail-Adresse automatisch angezeigt, und Sie können sie auswählen.

    • Wenn sich die Person mit dem eingegebenen Namen nicht in Ihrer Kontaktliste befindet, geben Sie deren E-Mail-Adresse ein, und wählen Sie dann Freigeben aus.

  3. Wenn Sie mit der Angabe aller Personen, für die der Kalender freigegeben werden soll, fertig sind, wählen Sie Fertig aus.

Jede Person, die Sie für die Freigabe Ihres Kalenders ausgewählt haben, enthält nun Ihre E-Mail-Einladung. Der Empfänger hat die Möglichkeit, den Link Diesen Kalender hinzufügen, um Betreff, Ort, Verfügbarkeit und Notizen anzuzeigen auszuwählen, um Zugriff auf den Kalender zu erhalten, den Sie freigeben möchten.

So drucken Sie einen Kalender

  1. Wählen Sie Drucken aus.

    Hinweis : Die auf dem Bildschirm befindliche Kalenderansicht wird in der Vorschau angezeigt.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn der in der Vorschau angezeigte Kalender gedruckt werden soll, wählen Sie Drucken aus.

    • Wenn Sie einen anderen Kalender drucken möchten, wählen Sie im Dropdownfeld Ansicht eine neue Kalenderansicht aus, und wählen Sie dann Drucken aus.

Die im Dialogfeld Drucken verfügbaren Optionen (wie Format) sind je nach ausgewählter Kalenderansicht unterschiedlich.

Dargestellte Elemente in "Personen"

Personen

Speichern und verwalten Sie alle Ihre Kontakte an einer zentralen Position. Erstellen Sie neue Kontakte, oder suchen und bearbeiten Sie vorhandene Kontakte. Wenn Sie mehr über das Verwalten von Kontakten in Outlook.com wissen möchten, lesen Sie Verwenden von Kontakten in Outlook im Web.

Über "Personen" können Sie Ihre Kontakte verwalten.

Block

Beschreibung

Aktionen

1

Suchen nach Personen

Geben Sie die ersten Buchstaben des Namens der Person ein, nach der Sie suchen. Wählen Sie dann Suchen aus. Wenn der Name der Person einer Person entspricht, die sich bereits in Ihrer Kontaktliste befindet, wird deren E-Mail-Adresse automatisch angezeigt, und Sie können sie auswählen.

2

Erstellen, Bearbeiten und Löschen von Kontakten

Verwenden Sie die Befehlsleiste, um auf bestimmte Aktionen zuzugreifen und diese auszuführen.

Befehlsleiste für Personen

  • Zum Erstellen eines neuen Kontakts wählen Sie in der Menüleiste Neu > Kontakt aus. Geben Sie im Formular Kontakt hinzufügen die Details zu dem neuen Kontakt ein.

    Neuer Kontakt

  • Wenn Sie gelöschte Kontakte wiederherstellen, doppelte Kontakte bereinigen, eine Verbindung mit Kontakten aus sozialen Netzwerken herstellen, Kontakte aus anderen E-Mail-Diensten importieren oder Kontakte exportieren möchten, wählen Sie den Dropdownpfeil Verwalten aus.

    Die Befehle zum Verwalten, Bearbeiten oder Löschen von Kontakten auf der Outlook.com-Befehlsleiste

  • Um einen Kontakt zu bearbeiten oder zu löschen, wählen Sie ihn in der Liste aus. Wählen Sie dann Bearbeiten bzw. Löschen aus.

3

Meine Kontakte

Zeigt Ordner an, die Sie zum Verwalten Ihrer Kontakte verwenden können. Sie können neue Kontaktordner erstellen und Ihre vorhandenen Kontaktordner umbenennen oder verschieben.

  • Wenn Sie einen Ordner hinzufügen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Meine Kontakte > Neuer Ordner.

  • Wenn Sie Ordner umbenennen, verschieben oder löschen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den betreffenden Ordner, und wählen Sie Umbenennen, Löschen oder Verschieben in aus.

4

Kontaktliste

Zeigt Kontakte im ausgewählten Ordner unter Meine Kontakte an. Wie die Kontakte angezeigt werden, ist von Ihrer Auswahl abhängig. Standardmäßig ist Anzeige auf Alle, Anzeigereihenfolge auf Vorname Nachname und Sortierreihenfolge auf Vorname festgelegt. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben der aktuellen Auswahl, um die Optionen zu ändern. Unter Weitere finden Sie zusätzliche Optionen.

Wählen Sie einen Kontakt aus, um Details dazu im Bereich "Kontaktdetails" anzuzeigen.

5

Visitenkarte

Zeigt Informationen zu dem in der Kontaktliste ausgewählten Kontakt an. Zu den Details gehören alle Informationen, die Sie zu dem Kontakt hinzugefügt haben, wie Telefonnummern, Adresse und Verbindungen zu Unternehmen.

Sie können mit Outlook.com eine Verbindung mit einem sozialen Netzwerk herstellen. Wenn Sie eine Verbindung erstellen, sind Sie ggf. in der Lage, einen Link zu der Kontaktliste des sozialen Netzwerks herzustellen, mit dem Sie verbunden sind.

Dargestellte Elemente in "Aufgaben"

Aufgaben

Verfolgen Sie Dinge nach, die Sie erledigen müssen. Sie können auch gekennzeichnete Nachrichten in E-Mails anzeigen und nachverfolgen, die einer Aktion zugeordnet sind. Weitere Informationen zum Verwalten von Aufgaben in Outlook.com finden Sie unter Verwenden von "Aufgaben" in Outlook im Web.

Verwalten Sie Ihre Aufgaben.

Block

Beschreibung

Aktionen

1

Verwalten Sie Ihre Aufgaben.

Aufgaben-Befehlsleiste für Outlook.com

Mithilfe der Befehlsschaltflächen können Sie Aktionen zum Verwalten Ihrer Aufgaben ausführen. Sie können eine neue Aufgabe erstellen, vorhandene Aufgaben löschen, eine Aufgabe einer Kategorie zuweisen, einer Aufgabe ein Charm (ein Symbol) zuweisen oder eine Aufgabe als abgeschlossen markieren.

Wählen Sie Neuen Vorgang erstellen aus, um eine neue Aufgabe zu erstellen, und füllen Sie dann im Aufgabenformular die jeweiligen Details aus.

Formular "Aufgabendetails" für Outlook.com

2

Meine Aufgaben

Wenn Sie den standardmäßigen Ordner Meine Aufgaben zu ersten Mal erweitern, finden Sie hier zwei integrierte Ordner:

  • Gekennzeichnete Elemente und Aufgaben
    Hier werden die Aufgaben aufgeführt, die Sie erstellt und gekennzeichnet haben. Darüber hinaus werden auch alle E-Mail-Nachrichten aufgeführt, die Sie in Ihrem Posteingang gekennzeichnet haben.

    Hinweise : Sie können bei E-Mails in der Liste Gekennzeichnete Elemente und Aufgaben unter anderem auf Antworten klicken. Markieren Sie die E-Mail, und wählen Sie dann entweder einer Aktion in der Befehlsleiste aus, oder klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben Allen antworten, und treffen Sie Ihre Auswahl in der Liste der Optionen.

    Outlook.com-Befehlsleiste für gekennzeichnete E-Mails in der Liste "Gekennzeichnete Elemente und Aufgaben"

  • Aufgaben
    Führt alle Aufgaben auf, die Sie per Auswahl erstellt haben.

Sie können neue Ordner erstellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Meine Aufgaben > Neuen Ordner erstellen, und geben Sie einen Namen für den neuen Ordner ein. Der neue Ordner wird unterhalb des Ordners Aufgaben angezeigt.

Jeder von Ihnen erstellte Ordner kann umbenannt oder gelöscht werden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Ordner.

3

Aufgabenliste

Hier werden die von Ihnen erstellten Aufgaben aufgelistet.

Sie können einen Filter verwenden – Alle, Aktiv, Überfällig oder Abgeschlossen – um festzulegen, wie Aufgaben in der Aufgabenliste angezeigt werden. Wählen Sie den Abwärtspfeil neben dem aktuellen Filter aus –Alle, Aktiv, Überfällig oder Abgeschlossen. Wenn Sie möchten, können Sie einen anderen Filter auswählen und dann die Optionen Sortieren nach und Sortierreihenfolge auswählen.

Wählen Sie in der Outlook.com-Aufgabenliste aus, wie Aufgaben gefiltert, sortiert und angeordnet werden sollen.

Wenn die Aufgabe sich dem von Ihnen angegebenen Fälligkeitsdatum nähert, wird daneben ein kleines Uhrensymbol angezeigt. Und wenn Sie die Aufgabe nicht zum festgelegten Datum erledigen konnten, wird sie mit Überfällig gekennzeichnet.

4

Aufgabendetails

Wählen Sie in Aufgaben eine von Ihnen erstellte Aufgabe aus, und zeigen Sie deren Details an. Wählen Sie im Detailbereich Bearbeiten aus, und ändern Sie dann alle gewünschten Details zur Aufgabe. Klicken Sie unbedingt auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.

Wenn Sie auf den Abwärtspfeil neben Bearbeiten klicken, können Sie die Aufgabe löschen, kategorisieren oder ihr einenCharm hinzufügen, oder Sie können sie einfach in einem separaten Fenster öffnen.

Weitere Informationen

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×