Willkommen bei Microsoft Bookings

Bookings steht für Kunden verfügen über ein Abonnement von Office 365 Business Premium.

Microsoft Bookings ist eine Online-App und mobile App für kleine Unternehmen, die Dienste für Kunden auf Terminbasis leisten. Beispiele für solche Unternehmen sind Friseursalons, Dentallabore, Fitnessstudios, Anwaltskanzleien, Finanzdienstleister, Berater und Autowerkstätten. Bookings umfasst drei primäre Komponenten:

  • Eine Buchungsseite, auf der Ihre Kunden Termine mit dem Mitarbeiter planen können, der den Dienst leisten sollte

  • Eine Reihe von webbasierten, unternehmensbezogenen Seiten, auf denen Unternehmensbesitzer Kundenvorlieben festhalten, Mitarbeiterlisten und Zeitpläne verwalten, Dienste und Preise definieren, Geschäftszeiten festlegen sowie die Vorgehensweise anpassen können, in der Dienste und Mitarbeiter geplant werden

  • Eine mobile unternehmensbezogene App, in der Unternehmensbesitzer alle ihre Buchungen anzeigen, auf Kundenlisten und Kontaktinformationen zugreifen sowie manuelle Buchungen vornehmen können

Erfahren Sie mehr über die Restkosten

Funktionsweise

Als ist Bookings mit allen der apps Office 365 einer Kachel in der app-Start. Klicken Sie auf die Kachel, um die app starten.

App-Startfeld mit hervorgehobener Kachel "Bookings"

Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, wird die Startseite angezeigt. Sie enthält eine linke Navigation und drei markante Kacheln, die Sie durch das Setup führen und Ihnen die neuen Features vorstellen.

Startseite des Bildschirms für Buchungen, Platz für Logo und linker Navigation hervorgehoben

Sind Sie bereit für die ersten Schritte?

Führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um mit Bookings schnell starten zu können.

Schritt 1: Eingeben Ihrer Unternehmensinformationen

Schritt 2: Festlegen Ihrer Terminplanungsrichtlinien

Schritt 3: Definieren Ihrer Dienstangebote

Schritt 4: Erstellen einer Liste Ihrer Mitarbeiter

Schritt 5: Festlegen der Arbeitszeiten für Mitarbeiter

Schritt 6: Planen von Betriebsferien, arbeitsfreier Zeit und Urlaubszeit

Schritt 7: Veröffentlichen der Buchungsseite oder Aufheben der Veröffentlichung

Schritt 8: Erstellen Ihrer Buchungen und Festlegen der Mitarbeiter dafür

Hinweise : 

  • Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

  • Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier. Sie und andere Mitglieder der Microsoft-Community können diesen Artikel über das Collaborative Translation Framework (CTF) verbessern. Zeigen Sie einfach mit der Maus auf einen Satz in diesem Artikel, und klicken Sie dann im CTF-Widget auf "ÜBERSETZUNG VERBESSERN". Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum CTF zu erhalten. Durch die Verwendung von CTF stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Siehe auch

Erfahren Sie mehr über Office 365-Pläne verfügbar

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×