Wieso habe ich Probleme bei der Anmeldung bei Microsoft Teams?

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In diesem Artikel werden häufig gestellte Fragen zur modernen Authentifizierung beantwortet. Unter anderem wird die Funktion beschrieben, und Sie erfahren, was Sie bei Problemen tun können.

Wenn Sie IT-Administrator sind und detailliertere Informationen zum Beheben von Problemen bei der Anmeldung wünschen, lesen Sie Moderne Authentifizierung und Microsoft Teams.

Was ist moderne Authentifizierung?

Microsoft Teams hat eine bessere Methode für die Anmeldung implementiert: moderne Authentifizierung. (Falls Sie den Begriff „einmaliges Anmelden“ oder „SSO“ schon gehört haben – darum geht es hier.) Der Vorteil der modernen Authentifizierung besteht darin, dass Sie sich bei Microsoft Teams anmelden können, ohne jedes Mal, wenn Sie eine neue Sitzung starten möchten, erneut Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort einzugeben. Dies ist eine sicherere und zuverlässigere Methode für die Anmeldung bei Microsoft Teams.

Moderne Authentifizierung ist ein Prozess, mit dem Sie sich sicher bei einer App anmelden. Da die moderne Authentifizierung SSO einschließt, ist sie auch Bestandteil des Prozesses, der Microsoft Teams mitteilt, dass Sie Ihre Anmeldeinformationen (beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse und das zugehörige Kennwort) bereits an einer anderen Stelle eingegeben haben. Daher sollte es nicht mehr notwendig sein, Ihre Anmeldeinformationen erneut einzugeben, um die App zu starten.

Bei der Anmeldung mit moderner Authentifizierung gibt es Unterschiede, wobei es beispielsweise eine Rolle spielt, ob Sie in Windows oder auf einem Mac arbeiten. Entscheidend ist auch, ob Ihre Firma einstufige Authentifizierung oder mehrstufige Authentifizierung aktiviert hat (bei der mehrstufigen Authentifizierung müssen Sie in der Regel Ihre Anmeldeinformationen über Ihr Telefon bestätigen, indem Sie einen eindeutigen Code oder eine PIN eingeben oder Ihren Fingerabdruck zur Verfügung stellen). In jedem Fall gilt, dass Sie, wenn Sie sich mit moderner Authentifizierung angemeldet haben, Ihre Anmeldeinformationen in Zukunft nicht mehr eingeben müssen. Von nun an werden Sie automatisch mit Ihrem Konto bei Microsoft Teams angemeldet, wenn Sie die App auf demselben Computer starten.

Warum kann ich mich nicht anmelden?

Moderne Authentifizierung ist praktisch, aber manchmal treten in Organisationen Probleme auf.

Jede Organisation, die Microsoft Teams verwendet, verfügt auch bereits über moderne Authentifizierung. Die App wird mit integrierter moderner Authentifizierung ausgeliefert und sollte die mit Ihrem Office 365-Konto verknüpften Anmeldeinformationen erkennen. Wenn Sie den Anmeldeprozess nicht durchführen können, stimmt möglicherweise mit Ihrer Domäne oder dem Office 365-Konto Ihrer Firma etwas nicht. Der richtige Ansprechpartner für die Behebung des Problems ist Ihr IT-Administrator oder SysAdmin. Wenden Sie sich an diese Person, um nach weiteren Informationen und den nächsten Schritten zu fragen.

Weitere Informationen zum Zugriff auf Microsoft Teams finden Sie unter Wie erhalte ich Zugriff auf Microsoft Teams?.

Was bedeutet der Statuscode unten in Fehlermeldungen?

Wenn Sie sich bei Microsoft Teams anmelden möchten und dabei eine Fehlermeldung angezeigt wird, achten Sie auf die linke untere Ecke des Fensters. Dort sollten Sie einen Statuscode sehen. Diese Information ist sehr wichtig für Ihren IT Administrator, der mit ihrer Hilfe diagnostizieren kann, was bei der Anmeldung nicht funktioniert hat. Notieren Sie sich also den Statuscode, und teilen Sie ihn dem IT Administrator mit. Wenn Sie sich fragen, was der Statuscode bedeutet, oder Standardverfahren zur Problembehandlung ausprobieren möchten, können Sie den Statuscode in der folgenden Tabelle suchen.

Hinweis : In vielen Fällen kann nur der IT-Administrator oder SysAdmin das Problem für Sie beheben. Wenn Sie also die Standardvorschläge zur Problembehandlung aus der Tabelle ausprobiert haben, wenden Sie sich mit dem Statuscode aus der Tabelle an diese Person.

Bekannte Probleme

Code

Beschreibung

Problembehandlungsmaßnahmen

0xCAA20003

Bei der Autorisierung ist ein Problem aufgetreten.

Stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit richtig eingerichtet sind. Das richtige Datum und die richtige Uhrzeit sind entscheidend für Verbindungen mit sicheren Websites („https“).

0xCAA82EE2

Die Anforderung ist abgelaufen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Stellen Sie dann gemeinsam mit dem IT-Administrator sicher, dass der Zugriff nicht durch andere Apps oder eine Firewallkonfiguration verhindert wird.

0xCAA82EE7

Der Servername konnte nicht aufgelöst werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Stellen Sie dann gemeinsam mit dem IT-Administrator sicher, dass der Zugriff nicht durch andere Apps oder eine Firewallkonfiguration verhindert wird.

0xCAA20004

Ihre Anforderung muss von einem Ressourcenbesitzer oder Autorisierungsserver genehmigt werden.

Bitten Sie Ihren IT-Administrator, zu überprüfen, ob Ihre Organisation die Konfigurationsrichtlinien für Azure Active Directory (AAD) einhält.

0xCAA90018

Sie verwenden nicht die richtigen Anmeldeinformationen.

Die Windows-Anmeldeinformationen, mit denen Sie sich angemeldet haben, stimmen nicht mit Ihren Office 365-Anmeldeinformationen überein. Versuchen Sie mit der richtigen Kombination aus E-Mail-Adresse und Kennwort erneut, sich anzumelden. Wenn der Statuscode weiterhin angezeigt wird, wenden Sie sich an den IT-Administrator.

Keine

Sie müssen Ihre PIN mit einer Smartcard erneut eingeben.

Stecken Sie die Smartcard erneut ein. Es ist auch möglich, dass Ihre Smartcard beschädigt ist. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren IT-Administrator.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×