Wiederherstellen von gelöschten Notizen in OneNote für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

OneNote für Mac können Sie die einzelnen Seiten oder die gesamte Abschnitte von Notizen, die Sie gerade gelöscht haben wiederhergestellt werden. Während der Notizen anzeigen von kürzlich gelöscht haben, können Sie ihre Seiten oder Wiederherstellen Abschnitte durch Verschieben zurück zu seinem ursprünglichen Notizbuch oder einen anderen Speicherort gewünschten.

OneNote speichert gelöschte Notizen für einen Zeitraum von 60 Tagen. Danach werden sie endgültig gelöscht.

Anzeigen von kürzlich gelöschten Notizen

Gehen Sie in einem beliebigen Notizbuch folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf den kleinen Pfeil neben der Schaltfläche Gelöschte Notizen, und klicken Sie dann auf Gelöschte Notizen anzeigen.

  2. Klicken Sie in der Ansicht Gelöschte Notizen auf die Registerkarte der gelöschten Seite oder des gelöschten Abschnitts, die oder den Sie anzeigen möchten.

  3. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie die Ansicht, indem Sie auf den gekrümmten Pfeil klicken, der sich unmittelbar rechts neben der Abschnittsbeschriftung Gelöschte Notizen befindet.

Hinweis : Seiten und Abschnitte, die gelöscht wurden, werden nicht in der Ergebnisliste einer Notizbuchsuche angezeigt. Wenn Sie diese Notizen in die Suche einschließen möchten, müssen Sie sie erst wiederherstellen.

Wiederherstellen von kürzlich gelöschten Notizen

Gehen Sie folgendermaßen vor, während Sie eine Seite oder einen Abschnitt in der Ansicht Gelöschte Notizen anzeigen:

  1. Halten Sie CTRL gedrückt, und klicken Sie auf die Registerkarte der Seite oder des Abschnitts, die oder den Sie wiederherstellen möchten.

  2. Klicken Sie im angezeigten Menü auf Wiederherstellen in.

  3. Wählen Sie den Zielspeicherort aus, an den die gelöschten Notizen verschoben werden sollen, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

Hinweis : Wenn Sie in der Ansicht Gelöschte Notizen ein einzelne Notizenseite wiederherstellen, wird diese in einen Abschnitt des von Ihnen ausgewählten Notizbuchs verschoben. Wenn Sie einen gesamten Abschnitt wiederherstellen, wird dieser zusammen mit allen zuvor gelöschten Seiten in das von Ihnen ausgewählte Notizbuch verschoben.

Endgültiges Löschen von kürzlich gelöschten Notizen

OneNote speichert gelöschte Notizen für einen Zeitraum von 60 Tagen. Danach werden sie endgültig gelöscht. Sie können diese Notizen auch jederzeit manuell löschen (beispielsweise, um vertrauliche Informationen aus den gelöschten Notizen eines freigegebenen Notizbuchs zu entfernen). Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie in der Ansicht Gelöschte Notizen CTRL, und klicken Sie auf die Registerkarte der Seite oder des Abschnitts, die oder den Sie endgültig löschen möchten.

  2. Klicken Sie im angezeigten Menü auf Dauerhaft löschen.

    Tipp : Als zusätzlichen Schutz bietet Ihnen OneNote anschließend eine weitere Gelegenheit zum Wiederherstellen. Wenn Sie Ihre Meinung ändern, drücken Sie CTRL-Z auf der Tastatur, um zu der gelöschten Notiz in der Ansicht Gelöschte Notizen zurückzukehren. Alternativ können Sie auch im Menü Bearbeiten auf Rückgängig: Löschen klicken.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×