Wiederherstellen von Word-Dateien und-Dokumenten

Wenn die Office-App unerwartet geschlossen wird, bevor Sie Ihre letzten Änderungen speichern, wird die Dokumentwiederherstellung beim nächsten Öffnen der Office-App automatisch geöffnet, damit Sie die Datei wieder erhalten.

Tipp: Wenn Sie ein Office 365-Abonnent sind, können Sie Ihre Dateien auf OneDrive oder SharePoint speichern und die AutoSpeichern-Funktion verwenden .

Wie entscheide ich, welche Dateien gespeichert werden sollen?

Bereich "Dokumentwiederherstellung"

Wenn in der Liste Verfügbare Dateien im Bereich Dokumentwiederherstellung mehrere Dateien angezeigt werden und Sie nicht sicher sind, welche Dateien gespeichert werden sollen, werden das Datum und die Erstellungszeit eines automatisch gespeicherten Dokuments unter dem Dokumentnamen angezeigt, und Sie können Ihnen einen Anhaltspunkt geben, welche die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.

Wenn Sie mehrere Versionen derselben Datei sehen, möchten Sie wahrscheinlich die eine mit der letzten Uhrzeit öffnen, da Sie die neuesten Änderungen aufweist. Sie können auch jede Datei auswählen, um das Dokument zu öffnen und zu überprüfen.

Nachdem Sie eine Datei in der Liste geöffnet haben, können Sie weiterhin daran arbeiten, und Sie können den Bereich " Dokumentwiederherstellung " schließen, wenn Sie alle zu speichernden Dokumente wiederhergestellt haben.

Löschen unerwünschter wiederhergestellter Dateien

  1. Wählen Sie den Pfeil neben dem Dateinamen im Wiederherstellungsbereich aus.

  2. Wählen Sie Löschen aus.

  3. Bestätigen Sie den Löschvorgang, indem Sie Jaauswählen.

Schließen wiederhergestellter Dateien

Wenn Sie auf Schließen klicken, ohne alle wiederhergestellten Dateien zu überprüfen, wird eine Option angezeigt, die es Ihnen ermöglicht, die Dateien später erneut anzuzeigen. Beim nächsten Öffnen der Anwendung haben Sie die Möglichkeit, diese AutoWiederherstellen-Dateien zu speichern oder zu entfernen.

Dialogfeld ' Dokumentwiederherstellung speichern '

Ja, ich möchte diese Dateien später ansehen (sicherste Methode)  Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie die Daten in den wiederhergestellten Versionen der Dateien noch benötigen.

Nein, Dateien entfernen. Ich habe die benötigten Dateien gespeichertWählen sie diese Option aus, wenn Sie sicher sind, dass Sie die Daten in den wiederhergestellten Versionen der Dateien nicht mehr benötigen.

Wiederherstellen einer Datei, die von AutoWiederherstellen gespeichert wurde

Normalerweise wird die Anwendung ihre Arbeit beim nächsten Öffnen der APP nach einem Stromausfall oder einem anderen unerwarteten Herunterfahren automatisch wiederherstellen, indem Sie erkennt, dass eine AutoWiederherstellen-Datei vorhanden ist, und Sie automatisch öffnet.  Wenn Sie die wiederhergestellte Datei beibehalten möchten, sollten Sie Sie sofort speichern, bevor Sie Sie schließen oder bearbeiten.

Wenn Sie alle AutoWiederherstellen-Dateien auf Ihrem Computer finden möchten, wechseln Sie zu Finder,und klicken Sie dann auf Gehezu #a0 Ordner wechseln (oder drücken Sie Umschalt + Befehl + G), und geben Sie den entsprechenden Ordnerpfad ein, wie unten dargestellt. Ersetzen Sie <username> durch Ihren Nutzernamen:

Neueste Versionen

/Benutzer/<username>/Library/Containers/com. Microsoft/Daten/Bibliothek/Einstellungen/AutoWiederherstellen

Office 2011

Eingeben von "/Benutzer/username/Library/Application Support/Microsoft/Office/Office 2011 AutoWiederherstellen"

Hinweise: 

  • Der Ordner "AutoWiederherstellen" ist ein verborgener Ordner, sodass Sie ihn wahrscheinlich nicht sehen, wenn Sie im Finder einfach zu ihm navigieren. Verwenden Sie das Tool Gehe zu Ordner , und geben Sie den vollständigen Pfad ein, um dies zu umgehen.

  • Wenn Sie eine Datei schließen und auf " nicht speichern" klicken, wird die AutoWiederherstellen-Datei gelöscht, weil Office davon ausgeht, dass alles in Ordnung ist und die AutoWiederherstellen-Datei nicht benötigt wird.

Wiederherstellen von Text aus einer beschädigten Word-Datei

  1. Wechseln Sie zu Word #a0 Einstellungen.

  2. Wählen Sie unter Dokumenterstellung und KorrekturHilfen die Option Allgemein aus.

  3. Vergewissern Sie sich, dass die Dateiformatkonvertierung beim Öffnen markiert ist, und schließen Sie dann das Dialogfeld Allgemein .

  4. Wechseln Sie zu Datei > Öffnen. Für Office 2011 wechseln Sie zu Standard #a0 Öffnen 

  5. Wählen Sie im geöffneten Menü die Option Text wiederherstellenaus. Für Office 2011 öffnen Sie das Popupmenü " aktivieren ", und wählen Sie Text aus einer beliebigen Datei wiederherstellen aus.

  6. Öffnen Sie das Dokument.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×