Wiederherstellen gelöschter Nachrichten bei Verwendung eines IMAP-Kontos

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie das erste Mal ein Element aus einem IMAP-Konto in Microsoft Outlook 2010 löschen, werden Sie aufgefordert, eine von zwei Methoden für die Behandlung der gelöschten Elemente auszuwählen:

  • Nachrichten werden zum Löschen markiert     Zum Löschen markierte Nachrichten werden als durchgestrichener Text angezeigt und nicht von ihrem ursprünglichen Ordner verschoben werden.

  • Gelöschte Nachrichten in einer, den von Ihnen angegebenen Ordner verschoben werden     Dies ist mit anderen Kontotypen in Outlook und gelöschte Elemente Verhalten in andere allgemeine Software konsistent. Sie können auch eine bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie Zugriff auf Ihr e-Mail-Konto verwenden anderer e-Mail-Programme.

    Hinweise : 

    • Wenn Sie Google Mail als IMAP-Konto verwenden, werden zum Löschen markierte Nachrichten permanent aus dem ursprünglichen Ordner gelöscht, aber dort möglicherweise weiterhin in durchgestrichenem Text angezeigt. Diese Nachrichten können weiterhin wiederhergestellt werden, da eine Kopie im Papierkorb von Google Mail aufbewahrt wird.

    • Es werden möglicherweise auch dann noch durchgestrichene Nachrichten angezeigt, wenn Sie gelöschte Nachrichten in einen anderen Ordner verschoben haben. Die Ursache hierfür kann der IMAP-Server sein, der möglicherweise nur zum Löschen markierte Nachrichten erkennt, während die Nachricht nur in Outlook in den angegebenen Ordner verschoben wird.

    • Wenn Sie keine zum Löschen markierten Nachrichten anzeigen möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Aktuelle Ansicht auf Ansicht ändern, und klicken Sie dann auf Zum Löschen markierte Nachrichten ausblenden

So stellen Sie zum Löschen markierte, aber nicht verschobene Nachrichten wieder her

  1. Wählen Sie die gelöschte Nachricht aus.

    • Drücken Sie STRG und dann auf die gewünschten Elemente, um mehrere Elemente auszuwählen.

    • Klicken Sie auf ein Element im Ordner, und drücken Sie dann STRG+A, um alle Elemente im Ordner zu markieren.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Löschen auf Wiederherstellen.

    Zeigen Sie zum schnellen Anzeigen aller zum Löschen markierten Nachrichten auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Aktuelle Ansicht auf Ansicht ändern, und klicken Sie dann auf Zum Löschen markierte Nachrichten gruppieren.

    Hinweis : Löschen von Nachrichten ähnelt leeren Sie den Papierkorb auf dem Windows-Desktop. Wenn Sie gelöschten Nachrichten endgültig löschen, werden diese in Microsoft Outlook nicht mehr angezeigt. Sie werden vom IMAP-Mailserver gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.

So stellen Sie Elemente wieder her, die beim Löschen in einen angegebenen Ordner verschoben werden

  1. Klicken Sie in dem Ordner, in den gelöschte Elemente verschoben werden, auf die Elemente, die Sie wiederherstellen möchten.

    • Drücken Sie STRG und dann auf die gewünschten Elemente, um mehrere Elemente auszuwählen.

    • Klicken Sie auf ein Element im Ordner, und drücken Sie dann STRG+A, um alle Elemente im Ordner zu markieren.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Ziehen Sie die Elemente in der Navigation Pane, und legen Sie sie in den gewünschten Ordner.

    • Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Aktionen auf Verschieben, und klicken Sie dann auf die gewünschten Optionen.

Ändern der Vorgehensweise bei gelöschten IMAP-Elementen

So ändern Sie die Vorgehensweise bei gelöschten Elementen in IMAP-Ordnern

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Kontoeinstellungen und dann erneut auf Kontoeinstellungen.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte E-Mail auf das zu ändernde IMAP-Konto, und klicken Sie dann auf Ändern und anschließend auf Weitere Einstellungen.

  4. Führen Sie auf der Registerkarte Gelöschte Elemente eine der folgenden Aktionen aus:

    • Damit gelöschte Elemente in einen anderen Ordner verschoben werden, aktivieren Sie Gelöschte Elemente in folgenden Ordner auf dem Server verschieben und klicken dann auf den Ordner, in den die Elemente verschoben werden sollen.

    • Aktivieren Sie die Option Elemente zum Löschen markieren, aber nicht automatisch verschieben, um gelöschte Elemente zu löschen, aber nicht zu verschieben.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×