Wiederherstellen gelöschter Elemente in Outlook 2010

Dieser Artikel bezieht sich auf die Outlook 2010-Desktop-App. Verwenden Sie etwas anderes?

Versuchen Sie es mit Outlook.com | Outlook 2013 oder 2016 | Outlook Web App | Outlook im Web.

Wenn Sie versehentlich ein Element aus Ihrem Outlook-Postfach löschen, können Sie es häufig schnell und problemlos wiederherstellen. Der erste Ort, an dem Sie nach einem gelöschten Element wie einer E-Mail-Nachricht, einem Kalendertermin, einem Kontakt oder einer Aufgabe suchen sollten, ist der Order "Gelöschte Elemente" in Ihrem Postfach. Wenn Sie es dort nicht finden, sollten Sie als Nächstes im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" nachschauen, auf den Sie mit dem Tool Gelöschte Elemente wiederherstellen zugreifen können.

Müssen Sie einen gelöschten E-Mail-Ordner in Outlook wiederherstellen?    Sie können einen gelöschten Ordner (mit allen darin befindlichen Nachrichten) wiederherstellen, sofern er sich noch im Ordner "Gelöschte Elemente" befindet – So wird's gemacht. Ein Ordner, der dauerhaft gelöscht wurde, kann leider nicht mehr wiederhergestellt werden. Sie können mit den Schritten in diesem Artikel jedoch die Nachrichten aus dem Ordner "Wiederherstellbare Elemente" wiederherstellen, die sich in einem Ordner befunden haben, als dieser dauerhaft gelöscht wurde.

Wiederherstellen gelöschter E-Mail-Nachrichten, Kalendertermine, Kontakte und Aufgaben in Outlook

Wiederherstellen eines Elements, das sich noch im Ordner "Gelöschte Elemente" befindet

Wiederherstellen eines Elements, das sich nicht mehr im Ordner "Gelöschte Elemente" befindet

Wiederherstellen eines Elements, das sich noch im Ordner "Gelöschte Elemente" befindet

Wenn Sie eine E-Mail-Nachricht, einen Kontakt, einen Kalendertermin oder eine Aufgabe löschen, wird das Element in den Ordner "Gelöschte Elemente" in Ihrem Postfach verschoben. Dies ist die erste Stelle, an der Sie nach einem gelöschten Element suchen sollten. Wenn sich das Element hier befindet, können Sie es wie folgt wiederherstellen:

  1. Wechseln Sie in Outlook zu Ihrer Liste der E-Mail Ordner, und klicken Sie dann auf Gelöschte Elemente.

    Klicken Sie in der Ordnerliste auf "Gelöschte Elemente".
  2. Wenn Sie die Nachricht hier finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf Verschieben > Anderer Ordner.

    Klicken Sie auf "Verschieben" und dann auf "Anderer Ordner".
  3. Wenn Sie die Nachricht in Ihren Posteingang verschieben möchten, klicken Sie auf Posteingang und dann auf OK.

    Klicken Sie auf "Posteingang", um das gelöschte Element in Ihren Posteingang zu verschieben.
  4. Wenn Sie andere Elementtypen wiederherstellen möchten, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Wiederherstellen eines Kalenderelements klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf Verschieben > Anderer Ordner > Kalender.

    • Zum Wiederherstellen eines Kontakts klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf Verschieben > Anderer Ordner > Kontakte. Weitere Informationen zum Wiederherstellen von Kontakten finden Sie unter Wiederherstellen eines gelöschten Kontakts in Outlook.

    • Zum Wiederherstellen einer Aufgabe klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf Verschieben > Anderer Ordner > Aufgaben.

      Wählen Sie den Ordner aus, in den andere Elementtypen verschoben werden sollen.

Seitenanfang

Tipps zum Wiederherstellen von Elementen aus dem Ordner "Gelöschte Elemente"

  • Wenn Sie einen Ordner löschen, wird dieser in den Ordner "Gelöschte Elemente" verschoben und dort als Unterordner angezeigt. Um den Ordner (und alle hierin befindlichen Elemente) wiederherzustellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gelöschten Ordner, dann auf Ordner verschieben, und wählen Sie einen Ordner aus, in den er verschoben werden soll.

  • Informationen zum Wiederherstellen eines gelöschten Kontakts in Outlook.com finden Sie in diesem Artikel.

  • Löscht Outlook automatisch Elemente aus Ihrem Ordner "Gelöschte Elemente"? Es gibt eine Einstellung in den Outlook-Optionen, mit der der Ordner "Gelöschte Elemente" beim Beenden von Outlook automatisch geleert wird. So können Sie dies verhindern:

    1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

    2. Klicken Sie auf Optionen und dann auf Erweitert.

    3. Deaktivieren Sie unter Starten und Beenden von Outlook das Kontrollkästchen Beim Beenden von Outlook die Ordner "Gelöschte Elemente" leeren.

    4. Klicken Sie auf OK, um die Änderung zu speichern.

  • Verwenden Sie das Feld Gelöschte Elemente suchen (oder drücken Sie STRG+E), um das Element zu finden, das Sie wiederherstellen möchten.

  • Wenn Sie andere Elementtypen wie gelöschte Termine, Kontakte oder Aufgaben suchen, sortieren Sie nach der Spalte Symbol.

    Sortieren Sie nach Symbolen, um Elemente im Ordner "Gelöschte Elemente" schneller zu finden.
  • Verwenden Sie das Tool "Erweiterte Suche". Details hierzu finden Sie unter Suchen einer Nachricht mit der Sofortsuche.

  • Wenn Sie das ungefähre Datum wissen, an dem Sie das Element gelöscht haben, fügen Sie der Ansicht des Ordners "Gelöschte Elemente" die Spalte Geändert hinzu. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Aktuelle Ansicht auf Ansichtseinstellungen.

    2. Klicken Sie auf Spalten.

    3. Wählen Sie in der Dropdownliste unter Verfügbare Spalten auswählen aus die Option Datum/Uhrzeit-Felder aus.

    4. Wählen Sie Geändert aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Im Bedarfsfall können Sie die Reihenfolge ändern, in der die Spalten angezeigt werden.

    5. Wenn Sie den Vorgang abgeschlossen haben, klicken Sie auf OK.

    Sie können anschließend nach der Spalte Geändert sortieren, um Elemente zu gruppieren, die an einem bestimmten Datum gelöscht wurden. Diese ist eine gute Methode, um Nachrichten in einem gelöschten Ordner zur finden, da all das gleiche Änderungsdatum aufweisen.

    Sortieren Sie nach der Spalte "Geändert", wenn Sie wissen, wann ein Element gelöscht wurde.
  • Möglicherweise hat Ihr Administrator eine Richtlinie erstellt, mit der gelöschte Elemente nach einer bestimmten Anzahl Tagen aus dem Ordner "Gelöschte Elemente" entfernt werden. Ebenso wie ein von Ihnen gelöschtes Element werden auch von einer Richtlinie gelöschte Elemente in den Ordner "Wiederherstellbare Elemente" verschoben. Wenn Sie das gewünschte Element also im Ordner "Gelöschte Elemente" nicht finden können, schauen Sie im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" nach. Im nächsten Abschnitt wird erläutert, wie Sie vorgehen müssen.

Seitenanfang

Wiederherstellen eines Elements, das sich nicht mehr im Ordner "Gelöschte Elemente" befindet

Wenn Sie das gewünschte Element im Ordner "Gelöschte Elemente" nicht mehr finden können, sollten Sie als Nächstes im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" nachschauen. Dies ist ein verborgener Ordner und der Speicherort, an den Elemente verschoben werden, wenn Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Löschen eines Elements aus dem Ordner "Gelöschte Elemente"

  • Leeren des Ordners "Gelöschte Elemente"

  • Dauerhaftes Löschen eines Elements durch Markieren und Drücken von Umschalt+ENTF.

Schauen Sie sich das Video an, oder führen Sie die unter dem Video aufgeführten Schritte aus, um gelöschte Elemente aus dem Ordner "Wiederherstellbare Elemente" wiederherzustellen.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

So können Sie Elemente aus dem Ordner "Wiederherstellbare Elemente" wiederherstellen

  1. Klicken Sie in Outlook auf die Registerkarte Ordner und dann auf Gelöschte Elemente wiederherstellen.

    Wählen Sie die Registerkarte "Ordner" aus, und klicken Sie auf "Gelöschte Elemente wiederherstellen".

    Wichtig : Wenn Gelöschte Elemente wiederherstellen abgeblendet ist oder nicht angezeigt wird:

  2. Markieren Sie das Element, das Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Ausgewählte Elemente wiederherstellen.

    Wählen Sie ein Element zum Wiederherstellen aus, und klicken Sie auf "Gelöschte Elemente wiederherstellen".

Tipp : Sie können E-Mail-Nachrichten, Kontakte, Kalenderelemente und Aufgaben aus dem Ordner "Wiederherstellbare Elemente" wiederherstellen.

Wo werden die wiederhergestellten Elemente gespeichert?    Wenn Sie Elemente aus dem Ordner "Wiederherstellbare Elemente" wiederherstellen, werden diese in den Ordner "Gelöschte Elemente" verschoben. Nachdem Sie ein Element wiederhergestellt haben, finden Sie es also im Ordner "Gelöschte Elemente" und müssen es von dort in einen anderen Ordner verschieben. Wenn Sie einen Kalendertermin, einen Kontakt oder eine Aufgabe wiederherstellen, werden diese ebenfalls in den Ordner "Gelöschte Elemente" verschoben. Von hier aus können Sie das Element wieder in "Kalender", in "Kontakte" oder in "Aufgaben" verschieben. Wenn Sie wiederhergestellte Elemente suchen möchten, durchsuchen Sie einfach den Ordner "Gelöschte Elemente".

Seitenanfang

Tipps zum Wiederherstellen von Elementen aus dem Ordner "Wiederherstellbare Elemente"

  • Wenn Sie ein bestimmtes Element im Fenster Gelöschte Elemente wiederherstellen suchen möchten, klicken Sie auf die Spaltenbeschriftungen Betreff, Gelöscht am oder Von, um Elemente nach der jeweiligen Spalte zu sortieren.

    Klicken Sie auf eine Spaltenüberschrift, um wiederherstellbare Elemente zu sortieren.

    Beachten Sie: Das Datum in Gelöscht am gibt das Datum an, an dem Elemente dauerhaft gelöscht wurden (mit UMSCHALT+ENTF), oder an dem sie aus dem Ordner "Gelöschte Elemente" gelöscht wurden.

  • Sortieren Sie nach der Spalte Gelöscht am, um Nachrichten in einem gelöschten Ordner zu finden, wenn der Ordner dauerhaft gelöscht wurde (mit UMSCHALT+ENTF), da alle Elemente das gleiche Datum aufweisen.

  • Alle Elemente im Ordner "Wiederherstellbare Elemente", einschließlich Kontakte, Kalenderelemente und Aufgaben, weisen das gleiche Symbol auf, das an einen Briefumschlag erinnert.

    Alle Elementtypen im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" weisen das gleiche Symbol auf.
  • Wenn der Ordner "Wiederherstellbare Elemente" eine große Menge Elemente enthält, kann es schwierig sein, das Gewünschte zu finden. Hier sind einige Tipps:

    • Wenn Sie nach einem Kontakt suchen, sortieren Sie nach der Spalte Betreff, und suchen Sie nach dem Namen der Person. Sie können auch nach der Spalte Von sortieren und nach leeren Einträgen Ausschau halten, da Kontakte nicht über ein Feld "Von" verfügen.

    • Wenn Sie nach einem Kalenderelement oder einer Aufgabe suchen, sortieren Sie nach der Spalte Von, und suchen Sie nach Ihrem Namen.

  • Zum Wiederherstellen mehrerer Elemente drücken Sie STRG, während Sie auf die einzelnen Elemente klicken, und klicken Sie dann auf Ausgewählte Elemente wiederherstellen. Sie können auch mehrere aufeinander folgende Elemente wiederherstellen. Dazu klicken Sie auf das erste Element, halten die UMSCHALTTASTE gedrückt und klicken dann auf das letzte Element, das Sie wiederherstellen möchten. Um alle Elemente wiederherzustellen, klicken Sie auf Alle auswählen und dann auf Gelöschte Elemente wiederherstellen.

  • Ihr Administrator hat möglicherweise festgelegt, wie lange Elemente im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" für eine Wiederherstellung verfügbar sind. So gibt es möglicherweise eine Richtlinie, mit der alles, was sich seit 30 Tagen in Ihrem Ordner "Gelöschte Elemente" befindet, gelöscht wird, und eine weitere Richtlinie, die dafür sorgt, dass Sie Elemente im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" noch weitere 14 Tage lang wiederherstellen können. Und auch nach diesen 14 Tagen ist der Administrator möglicherweise in der Lage, ein Element wiederherzustellen. Wenn Sie ein Element im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" nicht finden können, fragen Sie den Administrator, ob er das Element wiederherstellen kann. Sie können den Administrator auf diesen Artikel verweisen, der schrittweise Anleitungen enthält: Wiederherstellen von Elementen, die aus dem Postfach eines Benutzers gelöscht wurden – Administratorhilfe.

    Wenn der Administrator ein Element im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" nicht finden kann, wurde es wahrscheinlich dauerhaft aus Ihrem Postfach gelöscht und kann dann leider nicht wiederhergestellt werden.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×