Wiederherstellen eines Benutzers in Office 365

Mitwirkende: Giselle Faber
Letzte Aktualisierung: 1. August 2017

Wenn Sie ein Benutzerkonto innerhalb von 30 Tagen nach dem Löschen wiederherstellen, werden das Benutzerkonto und alle zugehörigen Daten wiederhergestellt. Der Benutzer kann sich mit demselben Firmen- oder Schulkonto anmelden. Das Postfach wird vollständig wiederhergestellt. Wenn Sie herausfinden müssen, wie viel Zeit noch bleibt, um ein bestimmtes Benutzerkonto wiederherzustellen, wenden Sie sich an uns.

Nachfolgend ein paar Tipps:

Wiederherstellen eines oder mehrerer Benutzerkonten

Sie benötigen Administratorberechtigungen in Office 365 zu diesem Zweck.

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto bei https://portal.office.com/adminportal/home an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto an.

    Melden Sie sich bei Office 365, betrieben von 21Vianet, an.

  2. Navigieren Sie im Admin Center zu Benutzer > Gelöschte Benutzer.

    Wechseln Sie zu "Benutzer" > "Gelöschte Benutzer".

  3. Wählen Sie auf der Seite Gelöschte Benutzer die Namen der Benutzer aus, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie dann Wiederherstellen aus.

    Wiederherstellen eines Benutzers in Office 365

  4. Befolgen Sie die Anweisungen zum Festlegen Ihres Kennworts.

  5. Wenn der Benutzer erfolgreich wiederhergestellt wurde, klicken Sie auf E-Mail senden und schließen. Wenn ein Namens- oder Proxyadressenkonflikt vorliegt, lesen Sie die nachstehenden Anweisungen, um zu erfahren, wie Sie diese Konten wiederherstellen können.

Stellen Sie nach dem Wiederherstellen eines Benutzers sicher, dass Sie das Kennwort des Benutzers zurücksetzen. Informationen hierzu finden Sie unter Zurücksetzen eines Benutzerkennworts.

Wiederherstellen eines Benutzers mit einem Benutzernamenskonflikt

Ein Benutzernamenskonflikt tritt auf, wenn Sie ein Benutzerkonto löschen, ein neues Benutzerkonto mit demselben Benutzernamen (für denselben Benutzer oder für einen anderen Benutzer mit einem ähnlichen Namen) erstellen und dann später versuchen, das gelöschte Konto wiederherzustellen.

Um diesen Konflikt zu lösen, können Sie entweder das aktive Benutzerkonto durch das wiederherzustellende Konto ersetzen oder dem Konto, das Sie wiederherstellen, einen anderen Benutzernamen zuweisen, damit nicht zwei Konten mit demselben Benutzernamen vorhanden sind. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto bei https://portal.office.com/adminportal/home an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto an.

    Melden Sie sich bei Office 365, betrieben von 21Vianet, an.

  2. Navigieren Sie im Admin Center zu Benutzer > Gelöschte Benutzer.

    Wechseln Sie zu "Benutzer" > "Gelöschte Benutzer".

  3. Wählen Sie auf der Seite Gelöschte Benutzer die Namen der Benutzer aus, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie dann Wiederherstellen aus.

    Hinweis :  Wenn mindestens zwei Benutzer nicht wiederhergestellt werden können, wird in einer Fehlermeldung angezeigt, dass der Wiederherstellungsvorgang für einige Benutzer nicht erfolgreich ausgeführt wurde. Öffnen Sie das Protokoll, um anzuzeigen, welche Benutzer nicht wiederhergestellt wurden, und stellen Sie dann die entsprechenden Konten jeweils einzeln wieder her.

  4. Befolgen Sie die Anweisungen zum Festlegen des Kennworts.

  5. Klicken Sie auf Wiederherstellen.

  6. Sie werden in einer Meldung darüber informiert, dass beim Wiederherstellen des Kontos ein Problem aufgetreten ist. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Brechen Sie den Wiederherstellungsvorgang ab, und benennen Sie den aktuellen aktiven Benutzer um. Versuchen Sie dann, den Wiederherstellungsvorgang erneut auszuführen.

    • Oder geben Sie eine neue primäre E-Mail-Adresse für den Benutzer ein, und klicken Sie auf Wiederherstellen.

  7. Überprüfen Sie die Ergebnisse, und wählen Sie dann Schließen aus.

Sie benötigen Administratorberechtigungen in Office 365 zu diesem Zweck.

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto bei https://portal.office.com/adminportal/home an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto an.

    Melden Sie sich bei Office 365, betrieben von 21Vianet, an.

  2. Navigieren Sie im Admin Center zu Benutzer > Gelöschte Benutzer.

    Wechseln Sie zu "Benutzer" > "Gelöschte Benutzer".

  3. Wählen Sie auf der Seite Gelöschte Benutzer die Namen der Benutzer aus, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie dann Benutzer wiederherstellen aus.

    Hinweis :  Wenn mindestens zwei Benutzer nicht wiederhergestellt werden können, wird in einer Fehlermeldung angezeigt, dass der Wiederherstellungsvorgang für einige Benutzer nicht erfolgreich ausgeführt wurde. Öffnen Sie das Protokoll, um anzuzeigen, welche Benutzer nicht wiederhergestellt wurden, und stellen Sie dann die entsprechenden Konten jeweils einzeln wieder her.

  4. Führen Sie auf der Seite Konflikt mit Benutzername eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie das wiederhergestellte Konto und das den Konflikt verursachende aktive Konto beibehalten möchten, wählen Sie Benutzernamen des wiederherzustellenden Benutzers bearbeiten aus, geben Sie einen neuen Benutzernamen ein, und wählen Sie dann den entsprechenden Domänennamen aus.

    • Wenn Sie das aktive Konto entfernen und durch das Konto ersetzen möchten, das Sie wiederherstellen, wählen Sie Aktiven Benutzer durch diesen gelöschten Benutzer ersetzen aus.

  5. Wählen Sie Absenden aus.

  6. Überprüfen Sie die Ergebnisse, und wählen Sie dann Fertig stellen aus.

Wiederherstellen eines Benutzers, bei dem ein Proxyadressenkonflikt vorliegt

Ein Proxyadressenkonflikt tritt auf, wenn Sie ein Benutzerkonto löschen, das eine Proxyadresse enthält, dieselbe Proxyadresse einem anderen Konto zuweisen und dann versuchen, das gelöschte Konto wiederherzustellen. Führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um das Problem zu beheben.

Sie benötigen Administratorberechtigungen in Office 365 zu diesem Zweck.

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto bei https://portal.office.com/adminportal/home an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto an.

    Melden Sie sich bei Office 365, betrieben von 21Vianet, an.

  2. Navigieren Sie im Admin Center zu Benutzer > Gelöschte Benutzer.

    Wechseln Sie zu "Benutzer" > "Gelöschte Benutzer".

  3. Wählen Sie auf der Seite Gelöschte Benutzer den Benutzer aus, den Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie dann Wiederherstellen aus.

  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Seite Wiederherstellen, um das Kennwort festzulegen.

  5. Klicken Sie auf Wiederherstellen. Für den Benutzer, den Sie wiederherstellen, werden alle Konflikt verursachenden Proxyadressen automatisch entfernt.

  6. Überprüfen Sie die Ergebnisse, und wählen Sie dann Schließen aus.

Sie benötigen Administratorberechtigungen in Office 365 zu diesem Zweck.

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto bei https://portal.office.com/adminportal/home an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Office 365-Administratorkonto an.

    Melden Sie sich bei Office 365, betrieben von 21Vianet, an.

  2. Navigieren Sie im Admin Center zu Benutzer > Gelöschte Benutzer.

  3. Wählen Sie auf der Seite Gelöschte Benutzer die Namen der Benutzer aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf Benutzer wiederherstellen.

    Hinweis :  Wenn mindestens zwei Benutzer nicht wiederhergestellt werden können, wird in einer Fehlermeldung angezeigt, dass der Wiederherstellungsvorgang für einige Benutzer nicht erfolgreich ausgeführt wurde. Öffnen Sie das Protokoll, um anzuzeigen, welche Benutzer nicht wiederhergestellt wurden, und stellen Sie dann die entsprechenden Konten jeweils einzeln wieder her.

  4. Wenn Sie das Benutzerkonto wiederherstellen und die dem Konto zugewiesenen Proxyadressen löschen möchten, wählen Sie auf der Seite Benutzer wiederherstellen die Option Absenden aus.

    Hinweis :  Wenn ein Benutzerkonto mehrere Fehler aufweist, die eine Wiederherstellung verhindern, wird auf der Seite Konflikt mit Proxyadresse lösen anstelle der Schaltfläche Absenden die Schaltfläche Weiter angezeigt. Wählen Sie "Weiter" aus, um den Fehler auf der nächsten Seite beheben zu können.

  5. Überprüfen Sie die Ergebnisse, und wählen Sie dann Fertig stellen aus.

Symbol für LinkedIn Learning Neu bei Office 365?
Entdecken Sie kostenlose Videokurse für Office 365-Administratoren und IT-Experten, bereitgestellt von LinkedIn Learning.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Abrufen von Hilfe bei den Office 365-Community-Foren Administratoren: Melden Sie sich an, und erstellen Sie eine Serviceanfrage Administratoren: Rufen Sie den Support an

Siehe auch

Löschen eines Benutzers

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×