Wiederherstellen einer Office-Datei

Wenn die Option AutoWiederherstellen aktiviert ist, können Sie Versionen der Datei während der Bearbeitung automatisch speichern lassen. Die Art der Wiederherstellung hängt davon ab, wann Sie die Datei gespeichert haben.

Wichtig : Neben dem regelmäßigen manuellen Speichern ist die aktivierte AutoWiederherstellen-Funktion ein wichtiger Bestandteil zum Schutz Ihrer Arbeit. Informationen zum Einrichten von AutoWiederherstellen finden Sie unter Schützen von Dateien bei einem Absturz.

Sofern Sie nicht in Office Online arbeiten oder Ihre Dateien in OneDrive for Business speichern, unterhält Office keinen Versionsverlauf (Beibehalten einer separaten Version Ihres Dokuments bei jedem Speichern der Datei). Mit jedem Speichervorgang werden zuvor gespeicherte Versionen überschrieben. Wenn Sie Office Online oder OneDrive for Business verwenden, lesen Sie folgende Artikel:

Wenn Sie die Datei gespeichert haben

Wenn Sie an einer Datei arbeiten und sie regelmäßig gespeichert haben, die Datei jedoch unerwartet geschlossen wurde, können Sie die zuletzt gespeicherte Version wiederherstellen:

  1. Öffnen Sie die Datei, mit der Sie gearbeitet hatten.

  2. Klicken Sie auf Datei > Informationen.

  3. Klicken Sie unter Versionen auf die Datei mit der Bezeichnung (bei Schließen ohne Speichern).

    Wiederherstellen eines zuvor gespeicherten Dokuments in Word 2013

  4. Klicken Sie oben in der Datei auf der gelben Leiste auf Wiederherstellen, um zuvor gespeicherte Versionen zu überschreiben.

    Speichern eines wiederhergestellten Dokuments in Word 2013

    Tipp : In Word können Sie Versionen auch vergleichen, indem Sie auf Vergleichen anstelle von Wiederherstellen klicken.

Wenn Sie die Datei nicht gespeichert haben

  1. Klicken Sie auf Datei > Informationen > Versionen verwalten und in Word auf Nicht gespeicherte Dokumente wiederherstellen, in Excel auf Nicht gespeicherte Arbeitsmappen wiederherstellen bzw. in PowerPoint auf Nicht gespeicherte Präsentationen wiederherstellen.

Wiederherstellen nicht gespeicherter Dokumente in Word

  1. Wählen Sie die Datei aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.

Öffnen eines wiederhergestellten, nicht gespeicherten Dokuments in Word

  1. Klicken Sie oben in der Datei auf der gelben Leiste auf Speichern unter, um die Datei zu speichern.

Speichern einer wiederhergestellten Datei in Word 2013

War diese Information hilfreich?

Wie können wir es verbessern?

Wie können wir es verbessern?

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!