Wiedergeben eines Videos in Ihrer Präsentation im Vollbildmodus

Anstatt einen Film als Teil einer Folie in Ihrer Präsentation wiederzugeben, können Sie sie auch so wiedergeben, dass sie den gesamten Bildschirm ausfüllt. Je nach der Auflösung der ursprünglichen Filmdatei wird der Film möglicherweise verzerrt angezeigt, wenn er im Vollbildmodus angezeigt wird, daher empfiehlt es sich, den Film in der Vorschau anzuzeigen, bevor Sie ihn in Ihrer Präsentation wiedergeben.

Hinweise : 

  • Wenn Sie ein Video aus YouTube einfügen, ist die Option "Vollbild" möglicherweise nicht verfügbar. Laden Sie in diesem Fall zuerst die Datei herunter, und fügen Sie sie dann von Ihrem Computer ein.

  • Wenn Sie den Filmframe neben die Folie ziehen oder ihn ausblenden, müssen Sie festlegen, dass der Film automatisch oder durch eine andere Art von Steuerelement, wie z. B. einen Trigger, wiedergegeben wird. Ein Trigger ist ein Element auf der Folie, z. B. ein Bild, eine Form, eine Schaltfläche, ein Textabsatz oder ein Textfeld, das eine Aktion auslöst, wenn Sie darauf klicken.

Festlegen, dass ein Video im Vollbildmodus wiedergegeben wird

  1. Klicken Sie in der Normalansicht auf den Film, der im Vollbildmodus wiedergegeben werden soll.

  2. Aktivieren Sie unter Videotools auf der Registerkarte Wiedergabe in der Gruppe Videooptionen die Option Wiedergabe im Vollbildmodus.

Anzeigen der Vorschau eines Videos

  1. Klicken Sie in der Normalansicht auf den Film.

  2. Klicken Sie unter Videotools auf der Registerkarte Wiedergabe auf Wiedergeben.

Um das Video im Vollbildmodus in der Vorschau anzuzeigen, klicken Sie auf die Folie mit dem Video, klicken Sie auf die Registerkarte Bildschirmpräsentation, und klicken Sie dann auf Aus aktueller Folie.

Festlegen, dass ein Film im Vollbildmodus wiedergegeben wird

  1. Klicken Sie in der Normalansicht auf den Film, der im Vollbildmodus wiedergegeben werden soll.

  2. Klicken Sie unter Filmtools auf der Registerkarte Optionen in der Gruppe Filmoptionen auf Wiedergabe im Vollbildmodus.

    Registerkarte 'Optionen' im Dialogfeld 'Filmtools'

Anzeigen der Vorschau eines Films

Führen Sie in der Normalansicht eine der folgenden Aktionen aus:

  • Doppelklicken Sie auf den Film.

  • Klicken Sie auf den Film und dann unter Filmtools auf der Registerkarte Optionen in der Gruppe Wiedergeben auf Vorschau.

    Registerkarte 'Optionen' im Dialogfeld 'Filmtools'

  • Klicken Sie auf die Folie mit dem Film, und klicken Sie dann unten im Microsoft Office PowerPoint 2007-Fenster auf Bildschirmpräsentation  Schaltflächensymbol , oder drücken Sie F5. Wenn Sie festlegen möchten, dass der Film wiedergegeben werden soll, wenn Sie darauf klicken, klicken Sie auf den Filmrahmen.

Hinweise : 

  • Wenn der Film Teil einer benutzerdefinierten Animationssequenz ist, klicken Sie zum Anzeigen einer Vorschau im AufgabenbereichBenutzerdefinierte Animation auf Wiedergeben.

  • Wenn sich in der Präsentation mehrere Folien befinden, verwenden Sie den Titelplatzhalter zum Identifizieren der Folie mit dem Filmrahmen, sodass Sie wissen, auf welche Folie geklickt werden muss und welche Folie wiedergegeben werden muss.

  • Wenn der eingefügte Film ein in Microsoft Windows Media Player wiederzugebendes Objekt ist, müssen Sie möglicherweise zum Steuern des Films auf die Schaltflächen Beenden, Start und Anhalten in Media Player klicken.

Siehe auch

Einfügen und Wiedergeben einer Videodatei von Ihrem PC

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×