Wieder in Kontakt mit Kunden und Freunden durch Publisher-Grußkarten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie treuen Kunden danken oder mit alten Freunden wieder in Verbindung treten möchten, sind Grußkarten für dieses Vorhaben bestens geeignet.

Mit Microsoft Office Publisher 2007 können Sie im Handumdrehen genau die gewünschte Grußkarte erstellen. Die professionellen Designfunktionen von Microsoft Office Publisher ermöglichen Ihnen Folgendes:

  • Auswählen eines Designs für ein bestimmtes Ereignis oder einen bestimmten Feiertag

  • Hinzufügen einer persönlichen Note – z. B. von Texten, Grafiken und Firmenlogos – auf jeder Seite der Karte

Inhalt dieses Artikels

Wählen Sie einen vordefinierten Publikation und layout

Anpassen der Karte

Beenden Sie die Karte und Drucken

Grußkarte, erstellt in Microsoft Office Publisher 2007

Auswählen einer bereits gestalteten Publikation und eines Layouts

Obwohl Sie eine Grußkarte auch ganz neu erstellen können, lässt sich diese Aufgabe viel schneller erledigen, wenn Sie eine bereits gestaltete Grußkartenpublikation als Ausgangsbasis verwenden. Eine solche Publikation bietet folgende Möglichkeiten:

  • Verwenden eines professionellen Designs, bei dem Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können

  • Zuordnen eines Publisher-Designs, das zum Erstellen anderer Unternehmenspublikationen verwendet wurde

  • Müheloses Drucken der Karten mithilfe der voreingestellten Druckoptionen auf dem Grußkarten-Spezialpapier eines bestimmten Herstellers

Seien Sie auch bei der Auswahl einer Vorlage kreativ. In dem in diesem Artikel verwendeten Beispiel wurde die Grußkartenvorlage für eine Geburtsanzeige als Ausgangsbasis verwendet, um auf die Eröffnung eines neuen Cafés des fiktiven Unternehmens Fourth Coffee aufmerksam zu machen.

  1. Starten Sie Publisher, und klicken Sie in der Liste Publikationstypen auf Grußkarten.

  2. Klicken Sie unter Grußkarten auf ein Designthema, z. B. Umzug oder Besonderer Tag.

  3. Führen Sie einen Bildlauf durch die bereits gestalteten Grußkartenpublikationen durch. Wenn Sie eine Ihnen zusagende Publikation finden, klicken Sie darauf, um eine größere Bildvorschau anzuzeigen.

    Falls Ihnen aber keines der angezeigten Designs zusagt, können Sie nach zusätzlichen Grußkartenvorlagen auf Microsoft Office Online suchen.

    So wird's gemacht

    Wichtig : Sie müssen zunächst mit dem Internet verbunden sein, bevor Sie auf Office Online nach Publisher-Vorlagen suchen können.

    1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

      • Klicken Sie im Katalog Grußkarten auf Vorlagen aus Microsoft Office Online anzeigen und dann auf eine der Katalogüberschriften, wie z. B. Anlässe und Ereignisse oder Danksagung.

      • Geben Sie im Feld Nach Vorlagen suchen ein Stichwort ein, z. B. Grußkarten. Wählen Sie im nächsten Feld In Microsoft Office Online aus, und klicken Sie auf die grüne Schaltfläche Suchen.

        Hinweis : Das Feld Nach Vorlagen suchen befindet sich über der Überschrift Grußkarten.

    2. Klicken Sie auf die gewünschte Vorlage.

  4. Unter Anpassen und Optionen können Sie viele Designelemente vor dem Öffnen der Publikation ändern. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    1. Klicken Sie unter Anpassen auf das gewünschte Farb- und Schriftartenschema.

    2. Klicken Sie unter Anpassen auf den gewünschten Unternehmensinformationssatz, oder erstellen Sie einen neuen Satz.

    3. Wählen Sie unter Optionen die Seitengröße aus, die Sie verwenden möchten, z. B. 1/2-Seite, seitliche Faltung oder 1/4-Seite, obere Faltung.

    4. Wählen Sie das gewünschte Layout unter Optionen aus.

      Hinweise : 

      • Wenn Sie eine Vorlage verwenden, die Sie von Office Online heruntergeladen haben, können Sie das Design nicht anpassen, bis Sie die Publikation geöffnet haben.

      • Einige der links gefalteten Karten, z. B. viele der Designs für Danksagungen, und alle waagerecht gefalteten Karten sind nur für eine einzige Layoutoption eingerichtet. Wenn Sie eines dieser Designs auswählen, stehen keine alternativen Seitenformat- und Layoutoptionen zur Verfügung.

  5. Klicken Sie auf Erstellen.

Seitenanfang

Anpassen der Grußkarte

Nachdem Sie eine bereits gestaltete Grußkarte mit dem gewünschten Layout und der entsprechenden Faltung erstellt haben, können Sie diese anpassen. Führen Sie dazu eine der folgenden Aktionen aus:

Tipp : Überprüfen Sie beim Arbeiten mit den Designelementen, welche Auswirkungen die jeweilige Option auf die vier Seiten der Grußkarte hat. Klicken Sie in der Seitensortierung unten im Fenster auf eine nummerierte Seite, um zwischen den Seiten zu wechseln.

Vornehmen globaler Designänderungen

Wenn Sie sich die Kartenpublikation im Vollbild ansehen, können Sie Änderungen vornehmen, die sich auf die gesamte Publikation auswirken. So können Sie beispielsweise andere Farb- oder Schriftartenschemas ausprobieren, das Seitenformat ändern oder Unternehmensinformationen einfügen, falls dies nicht gleich am Anfang geschehen ist. Derartige Änderungen können Sie zwar jederzeit vornehmen, doch empfiehlt es sich, dies vor dem Einfügen des Texts und der Grafiken zu erledigen.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  • Wenn Sie ein anderes Farbschema ausprobieren möchten, klicken Sie im Aufgabenbereich Publikation formatieren auf Farbschemas, und klicken Sie dann auf das Farbschema, das Sie verwenden möchten.

  • Um eine andere Schriftartenschema versuchen, klicken Sie auf Schriftartenschemas im Aufgabenbereich Publikation formatieren, und klicken Sie dann auf das Schriftartenschema, das Sie möchten. Weitere Informationen über das Anwenden von Schriftartenschemas finden Sie unter Schriftartenschema anwenden.

  • Klicken Sie zum Ändern des Seitenformats im Aufgabenbereich Publikation formatieren auf Grußkarte-Optionen. Klicken Sie dann auf Seitenformat ändern, und wählen Sie im Dialogfeld Seite einrichten ein neues Seitenformat aus.

    Die meisten bereits gestalteten Grußkarten sind zum Drucken auf Papier im Format A4 eingerichtet, damit sie in 1/4-Seiten gefaltet werden können. Sie können auch beide Seiten von Papier in halber Größe A4 bedrucken.

    Wie kann ich die Seitengröße Buchstaben halber Größe ändern?

    1. Klicken Sie im Dialogfeld Seite einrichten unter Grußkarten auf Benutzerdefiniertes Seitenformat erstellen.

    2. Geben Sie im Dialogfeld Benutzerdefiniertes Seitenformat den Namen für die benutzerdefinierte Seitengröße ein. Geben Sie beispielsweise Halbe Größe A4 ein.

    3. Unter Seite ändern Sie die Breite auf 10,5 cm und die Höhe auf 14,85 cm.

    4. Wählen Sie unter Optionen den Eintrag 1/2-Seite, seitliche Faltung in der Liste Blattfaltung aus.

    5. Stellen Sie unter Vorschau sicher, dass Ihre Seiten- und Blattgrößen auf die gewünschte Weise formatiert sind. Klicken Sie dann auf OK.

    Weitere Informationen finden Sie unter Seitenformat ändern, Papierformat, oder Ausrichtung.

  • Klicken Sie zum Einfügen von geschäftlichen Informationen im Menü Einfügen auf Unternehmensinformationen, und ziehen Sie das gewünschte Element aus dem Aufgabenbereich Unternehmensinformationen auf die Publikationsseite.

    Wenn die Unternehmensinformationen ändern möchten, klicken Sie im Aufgabenbereich Unternehmensinformationen auf Unternehmensinformationen ändern. Weitere Informationen finden Sie unter erstellen, ändern oder Entfernen von Unternehmensinformationen.

Arbeiten mit den Bildern

Weitere Informationen zum Arbeiten mit Grafiken finden Sie unter Tipps zum Arbeiten mit Bildern.

Ersetzen der Platzhalterbilder durch eigene Grafiken

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Platzhaltergrafik, klicken Sie im Kontextmenü auf Grafik ändern, und wählen Sie dann die Quelle des neuen Bilds aus.

    Ändern der Platzhaltergrafik

    Tipp : Wenn beim Klicken mit der rechten Maustaste Bild ändern nicht angezeigt wird, klicken Sie einmal auf das Platzhalterbild, bis weiße Kreise um seinen Rahmen herum angezeigt werden. Klicken Sie erneut auf das Bild, bis graue Kreise mit einem "x" in der Mitte um es herum angezeigt werden, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Bild.

  2. Wiederholen Sie dies bei Bedarf für andere Bilder in Ihrer Publikation.

Hinzufügen eines neuen Bilds

  1. Zeigen Sie im Menü Einfügen auf Grafik, und wählen Sie dann die Quelle des neuen Bilds aus.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um die Grafik neu zu positionieren, ziehen Sie sie an die gewünschte Position.

    • Um die Größe einer Grafik zu ändern, positionieren Sie den Mauszeiger über einem der Eckziehpunkte, und ziehen Sie.

    • Um die Grafikfarben zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafik, klicken Sie im Kontextmenü auf Grafik formatieren, klicken Sie auf die Registerkarte Grafik, und klicken Sie dann auf Neu einfärben.

      Tipp : Wenn Sie bereits einen Unternehmensinformationssatz erstellt haben, der ein Logo enthält, können Sie dieses schnell auf der Grußkarte einfügen. Zeigen Sie dazu im Menü Einfügen auf Unternehmensinformationen, und doppelklicken Sie im Aufgabenbereich Unternehmensinformationen auf Logo.

Arbeiten mit dem Text

Weitere Informationen zum Arbeiten mit Text finden Sie unter Abrufen von Text auf der Seite in Publisher.

Den Platzhaltertext durch einen eigenen Text ersetzen

Wenn Sie bereits einen Unternehmensinformationssatz erstellt haben, ersetzen Ihre Kontaktinformationen und Ihr Logo automatisch einen Teil des Platzhaltertexts.

Hinweis : Unternehmensinformationen ersetzt nicht automatisch den Platzhaltertext im Vorlagen, der von Office Online heruntergeladen werden. So ersetzen Sie den Platzhalter können Sie Namen, Adressen und Logos mit von Geschäftsinformationen klicken Sie auf die Smarttag-Schaltfläche Schaltflächensymbol für ein Element der Business-Informationen, wie beispielsweise den Firmennamen oder die Adresse, und dann auf aus Unternehmensinformationssatz aktualisieren. (Die Smarttag-Schaltfläche angezeigt wird, wenn Sie Text oder ein Logo klicken.)

  1. Markieren Sie den Platzhaltertext, und geben Sie Ihren eigenen Text ein.

  2. Passen Sie die Textgröße an. Führen Sie dazu einen der folgenden Schritte aus:

    • Wenn Sie verhindern möchten, dass die Textgröße automatisch an ein Textfeld angepasst wird, das mit keinen anderen Textfeldern verbunden ist, klicken Sie auf dieses Textfeld, zeigen Sie im Menü Format auf Text automatisch anpassen, und klicken Sie auf Größe nicht automatisch anpassen.

    • Wenn Sie den Schriftgrad manuell ändern möchten, markieren Sie den Text, und wählen Sie auf der Symbolleiste in der Liste Schriftgrad einen neuen Schriftgrad aus.

      Weitere Informationen zu Einpassen von Text in Textfeldern finden Sie unter Aktivieren und Deaktivieren der automatischen Einpassen.

So fügen Sie neuen Text hinzu

  1. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Textfeld.

  2. Zeigen Sie in der Karte auf die Stelle, an der sich eine Ecke des Texts befinden soll, und ziehen Sie die Maus diagonal, bis das Textfeld die gewünschte Größe erreicht hat. Klicken Sie in das Textfeld, und geben Sie Ihren Text ein.

So ersetzen Sie den Platzhaltertext durch einen eigenen Text

  1. Klicken Sie im Aufgabenbereich Grußkarte-Optionen unter Textvorschlag auf Textvorschlag auswählen.

  2. Klicken Sie unter Kategorie auf die gewünschte Textvorschlagskategorie. Klicken Sie anschließend unter Verfügbare Textvorschläge auf den gewünschten Vorschlag, zeigen Sie auf der rechten Seite eine Vorschau der beiden Vorschlagsteile an, und klicken Sie auf OK.

Personalisieren Ihrer Grußkarte

Sie können Ihre Karte weiter anpassen, indem es für jeden Empfänger personalisieren. Mithilfe der Seriendruckfunktion können Sie den Namen des Empfängers und Adresse als auch jederzeit eine persönliche Ansage, die Eindeutigkeit jede Karte hinzufügen. Weitere Informationen zum Personalisieren Ihrer Publikation unter Verwendung des Seriendrucks finden Sie unter Tipps zum Personalisieren Ihrer Publikation. Seriendruck-Grundlagen finden Sie unter Erstellen eines Seriendrucks.

Seitenanfang

Drucken und Fertigstellen der Karte

Grußkarten in Publisher sind für das Drucken auf Papier mit bestimmten Formaten eingerichtet. Wenn Sie beispielsweise ein Design auswählen, das für Papier im Format A4 vorgesehen ist, müssen Sie das Papier nach dem Drucken der Karte zweimal falten.

Typisches Faltmuster für eine Grußkarte mit vier Seiten

1. Beim Anzeigen der Druckvorschau sieht die Karte wie in Schritt 1 aus.

2. Nach dem Drucken der Karte auf einem Farbdrucker und vor dem Falten sieht sie wie in Schritt 2 aus.

3. In Schritt 3 falten Sie die Karte in der Mitte, sodass die obere Hälfte von der unteren getrennt wird.

4. In Schritt 4 falten Sie die Karte seitlich.

Drucken der Karte

  1. Wenn die Grußkarte Ihren Anforderungen entspricht, speichern Sie die Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken und dann auf die Registerkarte Publikations- und Papiereinstellungen.

  3. Überprüfen Sie unter Druckoptionen, ob das geeignete Format ausgewählt ist, z. B. Links gefaltet, 1/4 Seite, Links gefaltet, halbe Seite oder Broschüre, links gefaltet.

    Hinweis : Diese Optionen sind nur verfügbar, wenn das Seitenformat einer Publikation kleiner als das Blatt ist, auf das die Publikation gedruckt werden soll.

  4. Klicken Sie auf Druckvorschau, um anzuzeigen, wie Ihre Publikation auf der gedruckten Seite aussehen wird. Anschließend können Sie vor dem Drucken alle erforderlichen Anpassungen vornehmen.

  5. Nehmen Sie alle erforderlichen Änderungen an den Druckoptionen vor, z. B. an der Anzahl der Exemplare, und klicken Sie dann auf Drucken.

    Tipp : Kaufen Sie im Fachhandel Kartenkarton, der speziell für Grußkarten geeignet ist. Solche Packungen enthalten normalerweise auch Umschläge. Drucken Sie eine oder zwei Testkarten auf normales Papier. Auf diese Weise können Sie zunächst überprüfen, ob Ihre Publikation erwartungsgemäß gedruckt wird, bevor Sie sie auf das Produkt des Herstellers oder einen teureren Kartenkarton drucken.


Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×