Wie kann ich ein Upgrade auf Office 2016 durchführen?

Dieses Thema bezieht sich auf Office 365 Home, Personal oder University und Office 2013, das als eigenständige Version im Einzelhandel erworben wurde.

Wenn Sie im Rahmen eines Office 365 Business-Abonnements ein Upgrade auf Office 2016 vornehmen möchten, lesen Sie Wie erhalte ich die neuen Office 2016-Anwendungen in Office 365 Business?

Mit der Veröffentlichung von Office 2016 fragen Sie sich vielleicht, wie Sie die neueste Version von Office erhalten können, wenn Sie Office 2013 als eigenständige Version im Einzelhandel erworben haben oder über ein gültiges Office 365-Abonnement verfügen.

Tipp : Wenn Sie nicht sicher sind, über welche Version von Office Sie verfügen, lesen Sie: Welche Office-Version verwende ich?

So erhalten Sie Office 2016, wenn Sie Office 2013 oder eine ältere Version von Office im Einzelhandel erworben haben

Wenn Sie eine eigenständige Version von Office 2013 im Einzelhandel erworben und installiert haben, können Sie von der Office 2013-Software aus kein direktes Upgrade vornehmen. Sie müssen entweder eine der Office 2016-Produktsuites wie Office Home & Student 2016 oder ein Office 365-Abonnement kaufen.

Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Optionen zum Erwerb von Office 2016 finden Sie unter Wählen Sie Ihr Office.

Vornehmen eines Upgrades von Office 2013 auf Office 2016, wenn Sie über ein Office 365 Home, Personal oder University-Abonnement verfügen

Methoden zum Aktualisieren

Notwendige Aktionen

Sofortiges Installieren von der Seite Mein Konto

Wenn Ihre aktuelle Version von Office 365 nicht auf dem neuesten Stand ist, schlägt ein manuelles Update fehl, und Sie erhalten keine Upgradebenachrichtigung. Vergewissern Sie sich folgendermaßen, dass Office auf dem neuesten Stand ist:

Aktualisieren von Office
  1. Öffnen Sie eine beliebige Office-Anwendung, und wählen Sie Datei > Konto aus. (Wenn Sie Outlook verwenden, wählen Sie Datei > Office-Konto aus.)

  2. Wählen Sie unter Produktinformationen zuerst Updateoptionen und dann Jetzt aktualisieren aus, um sicherzustellen, dass Sie über die neueste Version verfügen, bevor Sie das Upgrade auf Office 2016 durchführen.

    Hinweis : Der Vorgang zum Deinstallieren von Office 2013 und zum Installieren von Office 2016 kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Nach Abschluss der Installation wird ein Willkommensvideo angezeigt, in dem erläutert wird, wo Sie Ihre Anwendungen finden und wie Office 2016 gestartet wird.

Installieren von Office 2016
  1. Wechseln Sie zu www.office.com/myaccount.

  2. Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an. Dies ist das Konto, das Sie mit der Office-Version verknüpft haben, die Sie zu installieren versuchen.

  3. Wählen Sie unter "Mein Office-Konto" den Befehl Installieren aus.

    Hinweis : Der Vorgang zum Deinstallieren von Office 2013 und Installieren von Office 2016 kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Nach Abschluss der Installation wird ein Willkommensvideo angezeigt, in dem erläutert wird, wo Sie Ihre Anwendungen finden und wie Office 2016 gestartet wird.

Warten Sie auf die Benachrichtigung mit dem Hinweis, dass das Update bereitsteht

Wenn Ihr automatisches Upgrade für Sie zur Installation bereitsteht, erhalten Sie eine Benachrichtigung in der Menüleiste Ihrer Office-Anwendungen (z. B. Word, Excel, PowerPoint oder Outlook). Diese Benachrichtigungen werden während der nächsten Wochen angezeigt.

Folgen Sie den Schritten zum Aktualisieren auf die aktuelle Office-Version. Es ist wichtig, die Aktualisierung vorzunehmen, wenn Sie dazu aufgefordert werden, damit Sie weiterhin die neuesten Updates für Office 365 erhalten. Wenn Sie warten möchten, können Sie die Benachrichtigung schließen. Sie wird jedoch so lange weiter angezeigt, bis Sie auf die neueste Version aktualisieren.

Weitere Informationen oder detaillierte Schritte zum Installieren von Office 2016 bei Ihrem Office 365-Abonnement finden Sie unter Installieren von Office auf Ihrem PC oder Mac.

Tipp : Sie können Dokumente in Office 2016 und Office 2013 erstellen und gemeinsam verwenden, ohne sich Gedanken über Kompatibilitätsprobleme machen zu müssen. Wenn Sie ein Dokument in einer Office 2016-Anwendung erstellen und es an eine Person senden, die Office 2013 verwendet, kann der Empfänger das Dokument in der entsprechenden Office-Anwendung öffnen und bearbeiten. Dasselbe gilt für Dokumente, die in Office 2013 erstellt wurden und dann in Office 2016 verwendet werden.

Siehe auch

Kann ich ein Upgrade von Office für Mac 2011 auf Office 2016 für Mac durchführen?

Wie erhalte ich die neuesten Features in Office 2016 für Office 365?

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×