Welche Version von SharePoint verwende ich?

Welche Version von SharePoint verwende ich?

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie nach Hilfe online suchen, müssen Sie häufig die von Ihnen verwendete Version von SharePoint kennen. Dieses Thema kann Ihnen dabei helfen.

Hinweise: 

  • Einige Funktionen werden für Organisationen, die die Targeted Release-Optionen in Office 365 eingerichtet haben, schrittweise eingeführt. Das bedeutet, dass diese Funktion möglicherweise noch nicht angezeigt wird oder anders aussieht, als in den Hilfeartikeln beschrieben.

  • Wenn Sie von einem anderen Thema hierhin gekommen sind, nachdem Sie festgestellt haben, welche SharePoint -Version Sie verwenden, klicken Sie im Browser auf die Schaltfläche zurück, um zu diesem Thema zurückzukehren.

Suchen nach der verwendeten SharePoint-Version

Während SharePoint über keine Schaltfläche "Version" oder "Info" mit Versionsinformationen verfügt, gibt es für jede Version einige unterscheidende Features. Diese Features werden leider nicht immer angezeigt, wenn ein Administrator und Website Designer die Website stark angepasst haben. Wenn hier nichts bekanntes angezeigt wird, Fragen Sie Ihren Vorgesetzten, Administrator oder die IT-Abteilung.

Wenn Sie etwas sehen, das Ihrer SharePoint -Umgebung ähnelt, klicken Sie auf die Details darunter, um weitere Informationen zu dieser Version zu erhalten.

SharePoint Online

SharePoint Online bietet mehrere Arten von Websites, die Sie auf der Startseite erstellen können. Nachfolgend sind einige der Websitetypen aufgeführt, die Sie identifizieren können.

SharePoint Online-Startseite

SharePoint Online-Hauptseite

Anzeige:

  1. Es ist kein Menüband vorhanden, aber es gibt ein Symbol für das App-Startfeld.

  2. Oben auf der Seite wird Website erstellen und News Beitrag erstellen angezeigt.

  3. Der Text enthält in der Regel Neuigkeiten von Websites und häufig verwendete Websites.

  4. Auf der Schnellstart Leiste der Startseite oder der linken Navigationsleiste können folgende, zuletzt verwendete oder Empfohlene Links angezeigt werden.

Sie verwenden SharePoint Online.

Auf der SharePoint Online -Startseite können Sie Team Websites oder Kommunikationswebsites erstellen. Hier erfahren Sie, wie Sie diese identifizieren.

Teamwebsite

Startseite der SharePoint-Teamwebsite

Eine Team Website ist mit einer Office 365-Gruppe verbunden. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Was ist eine SharePoint-Team Website.

  1. Es gibt einen Untertitel für die Gruppe.

  2. Es gibt eine linke Navigationsleiste (Schnellstartleiste), aber keine obere Navigationsleiste.

  3. Der Text enthält News, Quick Links, Aktivitäten und Dokumente.

Kommunikationswebsite

Startseite der Kommunikationswebsite

Eine Kommunikationswebsite ist nicht mit einer Gruppe verbunden, obwohl Sie Gruppen für Berechtigungen verwenden können. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist eine SharePoint-Kommunikationswebsite.

  1. Es gibt eine obere Navigationsleiste, aber keine linke Navigationsleiste (oder Schnellstartleiste).

  2. Es gibt nur den Titel, keine SUBTITE für Gruppendeklaration.

  3. Die Startseite enthält in der Regel Neuigkeiten, Ereignisse, Dokumente und Kommentare.

Klassische SharePoint Online-Benutzeroberfläche

SharePoint Online (klassischer Modus) – obere linke Ecke mit App-Startfeld und Titel

Anzeige:

  1. Der Titel der Umgebung lautet Office 365.

  2. Der Titel der APP lautet SharePoint. Es gibt ein Menüband.

Sie verwenden die klassische SharePoint Online-Benutzeroberfläche.

SharePoint Online wird häufig aktualisiert, sodass Office 365 oder SharePoint Online Standalone normalerweise die neueste Version ist.

Hinweis: Während SharePoint Online ständig aktualisiert wird, werden manchmal ältere Websites weiterhin in klassischer Darstellung angezeigt.

Die Hauptseite der SharePoint Online -Startseite ist eine linke Navigationsleiste mit den folgendenLinks. Oben auf der Seite finden Sie eine + Create-Website und + Erstellen von Newsbeitrag -Links. Wenn Sie auf + Website erstellen klicken, haben Sie die Wahl zwischen einer Team Website oder einer Kommunikationswebsite.

Auf einer SharePoint -Team Website wird der Titel mit "öffentliche Gruppe" als Untertitel angezeigt. Es verfügt über eine linke Navigationsleiste, aber keine obere Navigationsleiste. Im Standardformular enthält der Hauptteil der Startseite News, Quick Links, Aktivitäten, Dokumente und Kommentare.

Auf der SharePoint -Kommunikationswebsite wird der Titel ohne Gruppen Untertitel angezeigt. Es verfügt über eine obere Navigationsleiste, aber keine linke Navigationsleiste. Der Hauptteil der Seite wird im Standardformular Nachrichten, Ereignisse, Dokumente und Kommentare angezeigt.

Wenn Sie auf Einstellungen Symbol 'Einstellungen' klicken, zeigen beide Websitetypen eine Dropdownliste mit einer Website Informationen Wahl zusammen mit anderen Optionen, aber keine Wahl der Websiteeinstellungen . VonWebsite Informationen aus können Sie den Titel, das Logo oder die Beschreibung der Website ändern, wenn Sie über die richtigen Berechtigungenverfügen.

Auf der neu gestalteten SharePoint -Startseite werden häufig besuchte Websites, die neuesten Aktivitäten, gefolgt von Websites und empfohlene Websites angezeigt. Es gibt auch kein Menüband.

Ansicht der modernen Startseite

Die Seite " Websiteinhalte " wurde ebenfalls aktualisiert. Sie können jetzt direkt aus den Menüs der ersten Stufe eine Liste, eine Seite, eine Dokumentbibliothek, eine App oder eine unter Website hinzufügen.

Neue Optionen für Websiteinhalts Seite

Dokumentbibliotheken bieten Ansichten in Listen- oder Kachelform mit der Möglichkeit, Dateien, Bilder, Videos, Audiodateien oder beliebige Elemente, auf die Sie schnell zugreifen möchten, am oberen Rand der Seite anzuheften.

SharePoint-Dokumentbibliothek

Mithilfe von Dokumentbibliotheken können Sie Dateien zwischen Ordnern in der Bibliothek verschieben oder kopieren, indem Sie auf Verschieben und Kopieren nach.

Schaltfläche "Kopieren nach" im Hauptmenü

Listen werden auch mit einem neuen Aussehen aktualisiert, und über die SharePoint Online -Benutzeroberfläche gibt es kein Menüband.

Ansicht einer Liste in SharePoint

Klicken Sie auf den Detail Bereich Detailbereich der Dokumentbibliothek , um kontextsensitive Informationen für die Liste, Bibliothek oder einzelne Dateien anzuzeigen.

Hervorgehobene Schaltfläche "Detailbereich öffnen"

In einer Dokumentbibliothek können Sie die Dateiaktivität anzeigen. Wählen Sie eine Datei aus, und zeigen oder bearbeiten Sie Eigenschaften wie den Namen, den Titel oder die Personen, die Zugriff haben.

Detailbereich eines Dokuments

Die Befehlsleiste oberhalb der Bibliothek zeigt Auslassungspunkte (...), auf die Sie klicken können, um weitere Optionen anzuzeigen. Befehle können auf der Befehlsleiste angezeigt werden, wenn Sie sich im Vollbildmodus befinden, oder im Menü "Ellipsen" bei reduzierter Größe.

Dropdownmenü ' Bibliothek Ellipsen '

Die Befehlsleisten Optionen ändern sich auch, wenn Elemente ausgewählt sind.

Kontextbezogene Dropdown Befehle

SharePoint Server 2016 und SharePoint Online Classic Experience   

Ihr Administrator kann eine SharePoint Online -Website in der klassischen Oberfläche statt in der Standardansicht präsentieren. SharePoint Online Classic Experience undSharePoint Server 2016 sind sehr ähnlich. Es gibt jedoch zwei einfache Ausnahmen, die alle in der oberen linken Ecke des Bildschirms angezeigt werden.

SharePoint Online Klassische Erfahrung

SharePoint Online (klassischer Modus) – obere linke Ecke mit App-Startfeld und Titel
  1. Der Titel der Umgebung lautet Office 365.

  2. Der Titel der APP lautet SharePoint.

SharePoint Server 2016

SharePoint 2016 – Obere linke Bildschirmecke mit App-Startfeld und Titel
  1. Der Titel der Umgebung lautet SharePoint.

  2. Der Titel der App lautet Websites. Der Titel wird in gleicher Weise auch im App-Startfeld angezeigt.

Wenn Sie die SharePoint Online Classic-Umgebung verwenden, können Sie die meisten Hilfethemen verwenden, die für SharePoint 2016 angegeben sind.

Ressourcen   

Verfolgen der neuesten Updates in SharePoint Online

SharePoint Online-Hilfe

SharePoint Server

SharePoint Server 2016

SharePoint 2016 – Obere linke Bildschirmecke mit App-Startfeld und Titel

Anzeige:

  1. Der Titel der Umgebung lautet SharePoint.

  2. Der Titel der APP lautet " Websites ". Dieser Titel wird auch im App -Startfeld wie folgt angezeigt. Es gibt ein Menüband.

Sie verwenden SharePoint 2016.

SharePoint Server 2013

SharePoint 2013 – Obere linke Ecke

Anzeige:

  1. Es ist ein Menüband vorhanden, aber kein App-Startfeld*. In der Titelleiste wird nur "SharePoint" angezeigt.

    *Seit Juli 2016 steht das App-Startfeld jetzt auch für SharePoint Server 2013-Hybridinstallationen zur Verfügung. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter SharePoint-Hybridumgebung.

  2. Zum Wechseln zwischen den Apps gibt es oben eine Menüleiste.

Sie verwenden SharePoint 2013.

SharePoint Server 2010

SharePoint 2010 – Obere linke Bildschirmecke

Anzeige:

  1. Zum Abrufen aller SharePoint 2010-Einstellungen wird die Schaltfläche Websiteaktionen verwendet.

  2. Start ist eine Schaltfläche, kein Link.

  3. Die Schnellstartleiste ist voreingestellt mit den Einträgen Bibliotheken, Listen und Diskussionen.

Sie verwenden SharePoint 2010.

Hinweis: Es kann ein Problem mit den Beschreibungen auf diesen Seiten geben, wenn Ihre SharePoint-Version von Ihrem Admin oder der Websiteverwaltung angepasst wurde. SharePoint ist in hohem Maße konfigurierbar, und Ihr Admin kann nahezu jeden Aspekt in Bezug auf das Aussehen von Websites und die verfügbaren Optionen ändern. Wenn Sie Ihre Website in diesen Leitfäden nicht wiederfinden, müssen Sie Ihren Admin oder Website-Manager um Hilfe bitten.

Wenn Sie über SharePoint 2016 verfügen, sieht ein Großteil der Oberfläche wie SharePoint Online aus, mit zwei Ausnahmen:

SharePoint Server 2016

SharePoint 2016 – Obere linke Bildschirmecke mit App-Startfeld und Titel
  1. Der Titel der Umgebung lautet SharePoint.

  2. Der Titel der App lautet Websites. Der Titel wird in gleicher Weise auch im App-Startfeld angezeigt.

SharePoint Online Klassische Erfahrung

SharePoint Online (klassischer Modus) – obere linke Ecke mit App-Startfeld und Titel
  1. Der Titel der Umgebung lautet Office 365.

  2. Der Titel der App lautet SharePoint.

Hier einige visuelle Hinweise zum Identifizieren von SharePoint 2016. SharePoint 2016 war die erste Version von SharePoint , die das Symbol für das App -Startfeld verwendete. SharePoint 2016 teilt dies mit SharePoint Online und ist der Ort, an dem Sie SharePoint, OneDrive, den Newsfeed oder andere apps starten können, je nachdem, wie Ihr Administrator es konfiguriert hat.

SharePoint 2016 – App-Startfeld mit Kacheln

Die Schaltfläche Einstellungen SharePoint 2016 – Schaltfläche "Einstellungen" auf der Titelleiste befindet sich in SharePoint 2016 links neben Ihrer Anmelde-ID und dem Hilfesymbol (?), während sie sich in SharePoint 2013 rechts neben der Anmeldung befindet. Die Schaltfläche Einstellungen befindet sich auf gleicher Linie mit dem App-Startfeld, der Umgebungsname und der App-Titel befinden sich in der Titelleiste.

SharePoint 2016 – Dropdownmenü "Einstellungen"

In den Dokumentbibliotheken in SharePoint 2016 gibt es eine Befehlsleiste. Mit den Optionen Neu, Hochladen, Synchronisieren usw. können Sie ein neues Dokument erstellen und andere Aufgaben in der Bibliothek ausführen. Die Elemente, die nicht mehr in die Befehlszeile passen, werden unter dem Befehl Mehr aufgeführt.

Dialogfeld der SharePoint-Dokumentbibliothek mit mehreren Dateien.

Die Befehle auf der Befehlsleiste ändern, ob eine Liste oder Dokumentbibliothek angezeigt wird. Für eine Liste werden nur zwei Optionen angeboten, neu und Bearbeiten, sodass Sie anders aussieht.

SharePoint 2016 – Befehlsleiste für Listen

Die Ansichten werden direkt unter der Befehlsleiste aufgelistet. Klicken Sie auf die Auslassungspunkte (...), um ein Dropdown-Menü aufzurufen, mit dem Sie die Ansicht ändern oder eine neue Ansicht erstellen können.

Ressourcen   

Neuerungen in SharePoint 2016

Nicht mehr unterstützte Funktionen in SharePoint 2016

Hilfe zu SharePoint Server 2016

SharePoint Server 2013 verfügt über ein Menüband mit Schaltflächen zum Starten von Tasks. Der Unterschied zu SharePoint 2016 besteht darin, dass es kein App-Startfeld-Symbol gibt.

SharePoint 2013 – Menüband in der oberen linken Bildschirmecke

Die Menüleiste für SharePoint, Newsfeeds oder Yammer und OneDrive (oder OneDrive ) befindet sich oben rechts. Wenn zusätzliche apps installiert sind, können Sie auch angezeigt werden.

SharePoint 2013 – Obere Menüleiste

In SharePoint 2013 befindet sich die Schaltfläche "Einstellungen" auf der oberen Linkleiste, rechts neben Ihrer Anmelde-ID. Dies unterscheidet sich von SharePoint 2016. Hier befindet sie sich links neben Ihrer Anmelde-ID.

SharePoint 2013 – Schaltfläche "Einstellungen" mit Dropdownmenü

Ressourcen   

Neuerungen in SharePoint 2013

Nicht mehr unterstützte Funktionen in SharePoint 2013

Hilfe zu SharePoint Server 2013

SharePoint 2010 – Menü "Websiteaktionen"

SharePoint Server 2010 unterscheidet sich relativ von den neueren Versionen von SharePoint. Es gibt keine Schaltfläche " Einstellungen ", aber in der oberen linken Ecke des Bildschirms die Schaltfläche " Websiteaktionen Menü 'Websiteaktionen' ". Wenn Sie auf Websiteaktionen Menü 'Websiteaktionen' klicken, können Sie Optionen zum Erstellen neuer Seiten, Websites, Dokumentbibliotheken, zum Anzeigen und Aktualisieren von Berechtigungen sowie zum Abrufen aller Websiteeinstellungen und-Inhalte abrufen.

Die Schnellstartleiste auf der linken Seite enthält Bibliotheken, Listen und Diskussionen als Überschriften. Sie können auch den Papierkorb öffnen oder den gesamten Websiteinhalt anzeigen.

SharePoint 2010 – Schnellstartleiste

Wenn Sie eine Bibliothek oder Liste öffnen und auf Erstellen klicken, wird die Auswahl von Typen, beispielsweise eine Kontaktliste, mit farbigen und relativ detaillierten Symbolen illustriert. Spätere Versionen von SharePoint verwenden vereinfachte Symbole. Darüber hinaus können Sie in Bibliotheken oder Listentypen von ganz nach unten auf den gewünschten Typ filtern.

SharePoint 2010 – Erstellen einer Liste oder Bibliotheksseite, "Ankündigungen" hervorgehoben

Beim Klicken auf Gesamter Websiteinhalt erhalten Sie eine Liste der Elemente, die Ihre Website enthält, einschließlich einer Beschreibung und dem Datum der letzten Änderung.

SharePoint 2010 – Seite "Gesamter Websiteinhalt"

Ressourcen   

SharePoint-Elemente

Bei der Navigation in SharePoint Online, SharePoint Server und Office 365-Websites werden mehrere Methoden verwendet. Hier finden Sie Informationen dazu.

Die Schnellstartleiste ist ein Bereich, der auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt wird. Von dort können Sie direkt zu Seiten, Bibliotheken und anderen Bereichen Ihrer Website wechseln.

Sie können Listen und Bibliotheken hinzufügen, die dort angezeigt werden sollen, sowie Seiten, Unterwebsites, Wikis und andere Bereiche Ihrer SharePoint -Website. Die Schnellstartleiste ist eine Konstante Navigationsmethode, die in allen Versionen von SharePoint angezeigt wird, obwohl sich das Aussehen und der Inhalt zwischen den Versionen ändert.

Sie können fast jedes Element ihrer SharePoint -Website der Schnellstartleiste über die Einstellungen hinzufügen. Verwenden Sie für Listen und Bibliotheken die Listeneinstellungen oder Bibliothekseinstellungen, und klicken Sie auf Listenname, Beschreibung und Navigations -oder Bibliotheksname, Beschreibung und Navigation , und suchen Sie in der Schnellansicht nach dieser Dokumentbibliothek anzeigen. Starten?

Weitere Informationen zum Bearbeiten der Schnellstartleiste finden Sie unter Anpassen der Navigation auf Ihrer Teamwebsite.

SharePoint Online – Schnellstartleiste

SharePoint Online  Schnellstartleiste

SharePoint 2016 – SharePoint Online (klassischer Modus), Schnellstartleiste

SharePoint 2016 und SharePoint Online Classic Experience – Schnellstart

SharePoint 2013 – Schnellstartleiste

SharePoint 2013  Schnellstartleiste

SharePoint 2010 – Schnellstartleiste

SharePoint 2010  Schnellstartleiste

Sie können die Schnellstartleiste auch als Strukturansicht anzeigen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Anzeigen der Strukturansicht in der Schnellstartleiste.

Schnellstartleiste mit Strukturansicht

Das App-Startfeld ist ein Rastertyp-Symbol Symbol für das App-Startfeld in Office 365 , mit dem ein Miniaturbild Menü Ihrer Apps geöffnet wird.

Das App-Startfeld befindet sich in der oberen linken Ecke von SharePoint Online, Office 365 und SharePoint 2016. Ab Juli 2016 steht das App-Startfeld für Administratoren zur Bereitstellung auf SharePoint Server 2013 -Hybrid Installationen zur Verfügung. Je nach den apps, die Sie installiert oder abonniert haben, kann das Menü der apps unterschiedlich sein.

Office 365-App-Liste aus dem App-Startfeld

Sie können die gesuchte App nicht finden? Wählen Sie im Startprogramm auf Alle Apps aus, um eine alphabetische Liste der verfügbaren Office 365-Apps anzuzeigen. Hier können Sie nach einer bestimmten App suchen.

Ein Wort zur Anpassung und zum Auffinden der Version auf andere Weise

SharePoint kann so angepasst werden, dass es nicht mehr wie die hier gezeigten Beispiele aussieht. Wenn Sie stark angepasst werden, ist es schwierig, die Version zu ermitteln. Hier eine weitere Möglichkeit, um herauszufinden, welche Version Sie haben.

Verwenden der Hilfe zur Unterstützung Drücken Sie auf der SharePoint -Startseite die Schaltfläche Hilfe ? . Dadurch wird ein Hilfebereich für die Version angezeigt. Die einzige Ausnahme ist SharePoint Online, das eine Standardwebseite aufruft. SharePoint -Serverprodukte verfügen jeweils über einen eigenen Hilfebereich und eine Seite, die angibt, von welcher Version Sie stammen.

SharePoint Server 2016

SharePoint 2016-Hilfebereich-Kopfzeile

SharePoint Server 2013

SharePoint 2013-Hilfebereich-Kopfzeile

SharePoint Server 2010

SharePoint 2010-Hilfebereich-Kopfzeile

SharePoint Server 2007

SharePoint 2007-Hilfebereich-Kopfzeile

Bitte geben Sie uns Feedback

Aktualisiert am 2018.

War dieser Artikel hilfreich? Falls ja, lassen Sie es uns am Ende dieser Seite wissen. Wenn er nicht hilfreich war, sagen Sie uns bitte, was unklar war oder fehlt. Wir nutzen Ihr Feedback, um die Fakten zu überprüfen, Informationen hinzuzufügen und diesen Artikel zu aktualisieren.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×