Weitere Möglichkeiten zum Anzeigen und Bearbeiten von Kontakten

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Nachdem Sie Kontakte hinzugefügt haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie auf diese Kontakte zugreifen, sie bearbeiten und anzeigen können. In diesem Video erfahren Sie mehr dazu.

Hinzufügen eines Kontakts auf Basis einer E-Mail-Nachricht

  1. Öffnen Sie die Nachricht, so dass der Name der Person in einer dieser Zeilen angezeigt wird: Von:, An:, Cc: oder Bcc:.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Namen und dann auf Zu Outlook-Kontakten hinzufügen. Daraufhin wird ein neues Fenster geöffnet, in dem Sie die gewünschten Details eingeben können. Outlook setzt die E-Mail-Adresse des Kontakts in das Feld E-Mail und alle weiteren aus der Nachricht abzuleitenden Informationen über den Kontakt in die entsprechenden Felder ein. Wenn sich ein Kontakt in Ihrer Organisation befindet, umfassen diese Informationen wahrscheinlich die Position, die Abteilung, die Telefonnummer und das Büro.

  3. Klicken Sie auf Speichern.

Andere Verfahren zum Hinzufügen von Kontakten

  • Importieren von Kontakten aus einer CSV- oder PST-Datei      Eine CSV-Datei (durch Trennzeichen getrennte Werte) enthält Kontakte, die Sie in eine Textdatei exportiert haben. Eine PST-Datei wird in einem Format exportiert, das von einem anderen Computer, auf dem Outlook ausgeführt wird, gelesen werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter Importieren von Kontakten in Outlook für Windows.

  • Abrufen von Kontakten aus Excel      Weitere Informationen finden Sie unter Importieren von Kontakten in Outlook für Windows.

Weitere Tipps gefällig?

Importieren und Exportieren von vCards in Outlook-Kontakte bzw. aus Outlook-Kontakten

Hinzufügen von Informationen zu einem Kontakt auf der Seite "Alle Felder"

Video: Exportieren von vielen Kontakten als CSV-Datei

Nachdem Sie in 'Personen' Kontakte hinzugefügt haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie auf diese Kontakte zugreifen, sie bearbeiten und anzeigen können.

Um einen Kontakt zu finden, können Sie einen Bildlauf durch die Liste durchführen oder auf einen Buchstaben klicken, um zu Nachnamen zu springen, die mit diesem Buchstaben anfangen.

Wenn Sie eine richtig lange Liste haben, können Sie die Suchfunktion verwenden. Klicken Sie am Anfang der Liste auf 'Kontakte durchsuchen', und geben Sie einen Begriff ein, um danach zu suchen.

Sie müssen noch nicht einmal ein ganzes Wort eingeben. Outlook beginnt mit der Suche, sobald Sie den ersten Buchstaben eingegeben haben.

Wenn Sie den gesuchten Kontakt gefunden haben, klicken Sie auf das X im Suchfeld, um zur vollständigen Liste zurückzukehren.

Immer wenn Sie eine neue Information zu einer Person erhalten, können Sie deren Kontaktinformationen ändern.

Sie haben bereits gesehen, wie Sie in den Bearbeitungsmodus wechseln, indem Sie in einer Visitenkarte auf 'Bearbeiten' klicken.

Wenn Sie Text entfernen möchten, markieren Sie ihn, und drücken Sie ENTF.

Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, klicken Sie auf ein Pluszeichen, wählen den Typ der hinzuzufügenden Information aus,

und geben den Text in dem angezeigten neuen Feld ein. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf 'Speichern'.

Falls Sie aber viele Einzelheiten hinzufügen müssen, geht das für Sie vielleicht einfacher mit dem Kontaktformular.

Klicken Sie in der Visitenkarte auf 'Outlook (Kontakte)'.

Suchen Sie im Formular links zuerst nach dem Feld oder Informationstyp, den Sie ändern möchten,

zum Beispiel die 'Webseitenadresse'. Nehmen Sie dann Ihre Änderungen im Feld daneben vor.

In vielen der Felder können Sie auf einen Pfeil klicken und ein Feld auswählen.

Beispielsweise steht im ersten Feld bereits eine geschäftliche Telefonnummer.

Ich kann aber eine weitere hinzufügen, indem ich das Feld für die zweite Nummer in 'Geschäftlich 2' ändere

und dann die Nummer im Feld daneben eingebe.

Sie können auch mehrere Adressen für einen Kontakt festhalten.

Und das ist noch nicht alles. Für jeden Kontakt kann es mehrere Seiten mit Informationen geben. Wechseln Sie auf der Registerkarte 'Kontakt' zur Gruppe 'Anzeigen'.

Momentan wird die Registerkarte 'Allgemein' angezeigt.

Sie können auf der Seite 'Details' aber andere Informationsarten hinzufügen, beispielsweise 'Spitzname' und 'Geburtstag',

und sogar benutzerdefinierte Felder erstellen. Weitere Informationen zu diesen Seiten finden Sie in der Kurszusammenfassung.

Und noch etwas kann Ihnen beim Anzeigen Ihrer Kontaktliste helfen.

Wechseln Sie zur Registerkarte 'Start', und klicken Sie in der Gruppe 'Aktuelle Ansicht 'auf den Pfeil 'Weitere'.

Outlook zeigt Kontakte standardmäßig in der Ansicht 'Personen' an. Bei Bedarf können Sie aber eine andere Ansicht wählen.

In der Visitenkartenansicht beispielsweise werden die Kontaktinformationen so angeordnet, dass sie wie Visitenkarten aussehen.

In der Listenansicht werden die Kontakte als einfache Liste angezeigt. Es sind dieselben Informationen, die auf unterschiedliche Art angezeigt werden.

Sie wählen aus, welche Ansicht für Sie am besten geeignet ist.

Im letzten Video lernen Sie weitere Möglichkeiten zur Verwendung Ihrer Kontakte kennen.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×