Weitere Informationen zum Kennwortschutz in OneNote für iPad oder iPhone

Es gibt ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Kennwörter verwenden, um Abschnitte in Ihren Notizbüchern zu schützen.

Wichtig: Nur Notizbuchabschnitte können mit Kennwörtern geschützt werden. Sie können einzelne Seiten oder ganze Notizbücher nicht mit einem Kennwort schützen.

  • Kennwörter können auf eine beliebige Anzahl von einzelnen Notiz Buch Abschnitten angewendet werden, jedoch nicht auf ganze Notizbücher gleichzeitig.

  • Bei Kennwörtern muss die Groß- und Kleinschreibung beachtet werden. Stellen Sie vor dem Eingeben eines Kennworts sicher, dass die FESTSTELLTASTE deaktiviert ist.

  • OneNote verwendet 128-Bit AES-Verschlüsselung, um kennwortgeschützte Abschnitte zu sichern. Sie sollten daher Kennwörter für die Notizbuchabschnitte mit Bedacht auswählen und ändern. Wenn Sie denken, dass Sie sich die Kennwörter nicht merken können, notieren Sie sie, und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf.

    Hinweis: Wenn Sie Ihr Kennwort vergessen, kann niemand die Notizensperre aufheben – nicht einmal der technische Support von Microsoft.

  • Notizen auf Seiten in kennwortgeschützten Abschnitten sind in der Notiz Buch Suche nicht enthalten. Wenn Sie Notizen in einen geschützten Abschnitt einer Suche einbeziehen möchten, entsperren Sie zunächst diesen Abschnitt.

  • Damit Ihre Notizen geschützt bleiben, sperrt OneNote kennwortgeschützte Abschnitte automatisch nach einigen Minuten Inaktivität.

  • Zwar verbessert Kennwortschutz die Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen, indem er anderen Personen das Lesen Ihrer Notizen ohne Ihre Erlaubnis erschwert, er stellt jedoch keine narrensichere Schutzmaßnahme dar. Jemand mit physischem Zugriff auf Ihr iPad oder iPhone kann möglicherweise weiterhin ermitteln, wie Sie auf Ihre Informationen zugreifen können. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, besonders sensible persönliche Informationen (z. B. Ihre Personalausweisnummer oder die Kontoinformationen Ihrer Bankverbindung) nicht in OneNote aufzubewahren.

  • Wenn Sie OneNote auf einem kompatiblen iPad oder iPhone verwenden, können Sie mit der Apple-Touch-ID-Sicherheit kennwortgeschützte Notizbuchabschnitte mit Ihrem Fingerabdruck entsperren. Bevor Sie jedoch die Fingereingabe-ID für kennwortgeschützte Abschnitte in OneNote aktivieren, sollten Sie beachten, dass jeder, dem die Berührungs-ID Zugriff auf Ihr iPad oder iPhone gewährt wurde, in der Lage ist, Ihre Notizen ohne separates Kennwort zu entsperren. Wenn Sie alle durch die Touch-ID gespeicherten Abschnitts Kennwörter löschen möchten, tippen Sie auf Ihrem iPad oder iPhone auf Einstellungen , Scrollen Sie nach unten, tippen Sie in der Liste der apps auf OneNote , tippen Sie auf OneNote zurücksetzen, und tippen Sie dann auf Anmeldeinformationen löschen. Beenden Sie OneNote, und starten Sie es erneut, damit die Änderungen wirksam werden.

    Hier erfahren Sie, wie Sie Notizen mit einem Kennwort in Microsoft OneNote schützenkönnen.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×