Weitere Informationen zu Office 365 Deutschland

Office 365 Deutschland ist eine Option, die sich von den Office 365-Diensten unterscheidet, die bereits in Europa angeboten werden. Sie trägt dazu bei, die Anforderungen der Kunden in Deutschland, in der Europäischen Union und der Europäischen Freihandelszone (EFTA) zu erfüllen, die den stringentesten Einschränkungen unterliegen, indem wir unsere branchenführenden digitalen Produktivitätsdienste von deutschen Rechenzentren aus mit Daten bereitstellen, die sich in Deutschland befinden. Darüber hinaus werden strenge Datenzugriffs- und Kontrollmechanismen über ein einzigartiges Datentreuhändermodell durchgesetzt, das vollumfänglich dem deutschen Recht entspricht.

Der Datentreuhänder, T-Systems International, ist ein unabhängiges deutsches Unternehmen und eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom. Er kontrolliert den physischen und logischen Zugriff auf Kundendaten. Auf Kundendaten kann nicht ohne Zustimmung oder Überwachung des Datentreuhänders zugegriffen werden, was ebenfalls vom deutschen Recht geregelt wird.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Office 365 Deutschland Kompatibilitätsanforderungen erfüllt und gesetzliche Bestimmungen einhält.

Welche Microsoft-Onlinedienste sind in Office 365 Deutschland enthalten?

Die angebotenen Pläne für Office 365 Deutschland sind weitestgehend an den globalen Angeboten ausgerichtet. Ausgeschlossen sind Yammer-bezogene Pläne, Pläne, die sich dem Ende ihres Lebenszyklus nähern, und Pläne, die im Rahmen gemeinnütziger Programmen zur Verfügung gestellt werden. Office 365 E5, SPE und die im Abschnitt In Kürze verfügbar aufgeführten Dienste sind nach der allgemeinen Einführung von Office 365 Deutschland verfügbar.

Die folgenden Dienste und Features sind in einigen Abonnementplänen von Office 365 Deutschland enthalten. Lesen Sie darüber hinaus die Nutzungsbedingungen für Onlinedienste.

  • Office 365 ProPlus, Office 2016 und Office 20131. Beachten Sie, dass für Office 2013 die moderne Authentifizierung aktiviert sein muss.

  • Exchange Online

  • SharePoint Online

  • OneDrive for Business

  • Skype for Business

  • Exchange Online Protection

  • Office Online

  • Office 365-Video

  • Project Online

  • Visio Online

  • Gruppen

  • Office 365 Security & Compliance Center

  • Kunden-Lockbox

  • Erweiterte eDiscovery

  • Advanced Threat Protection

  • Office 365 Threat Intelligence

  • Erweiterte Datenkontrolle in Office 365

  • Überwachungsprotokollsuche

  • Power BI Pro

1Office 365 Deutschland-Pläne beinhalten Client-Softwareanwendungen, die auf dem Gerät eines Endbenutzers installiert und ausgeführt werden ("Client-Softwareanwendungen"), wie etwa Office 365 ProPlus, Office 2013 und Office 2016. Client-Softwareanwendungen werden nicht ausschließlich in deutschen Rechenzentren ausgeführt und können es einem Endbenutzer ermöglichen, auf Onlinedienste zuzugreifen, die keine deutschen Onlinedienste darstellen. Im Sinne Ihres Vertrags mit Microsoft gelten Client-Softwareanwendungen nicht als deutsche Onlinedienste. Zusicherungen betreffend die Datenspeicherung in Deutschland und die Zugriffssteuerung durch den deutschen Datentreuhänder gelten nur für die deutschen Onlinedienste.

Allgemeine Informationen

Anmeldeportal

https://portal.office.de

Abonnements, Abrechnung und technischer Support

In Deutschland ansässiger Support in Deutsch und Englisch. Details finden Sie unter Office 365 Business-Support kontaktieren – Administratorhilfe.

IP-Adressen und URLs

Siehe Endpunkte – Office 365 Deutschland.

Yammer

Nicht verfügbar

Office-Versionen, die älter als Office 2013 oder Office 365 ProPlus sind1

Nicht unterstützt

Office Lens

Nicht verfügbar

Möglichkeit zum Kauf einer Domäne in Office 365

Nicht verfügbar

SharePoint Store

Jede in einem Microsoft-App Store zur Verfügung stehende App wird entweder von Microsoft oder dem Herausgeber einer Drittanbieter-App bereitgestellt und unterliegt separaten Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen. Daten, die durch die Nutzung eines Microsoft App-Stores und einer beliebigen App bereitgestellt werden, können ggf. für Microsoft oder den Herausgeber der Drittanbieter-App zugänglich sein und in die USA oder ein beliebiges anderes Land, in dem Microsoft oder der App-Herausgeber und deren/dessen Tochtergesellschaften oder Dienstanbieter Einrichtungen unterhalten, übertragen, dort gespeichert und verarbeitet werden. Bitte arbeiten Sie mit dem App-Herausgeber zusammen, um sicherzustellen, dass er die Anforderungen für Ihre Office 365 Deutschland-Bereitstellung erfüllt.

In Kürze verfügbar

Aufgrund der Einzigartigkeit von Office 365 Deutschland gibt es einige Features, die noch nicht aktiviert wurden. Die Dienste werden im Hinblick auf die Features jedoch im Laufe der Zeit so weiterentwickelt, dass sie den globalen Diensten entsprechen. In den nachstehenden Abschnitten werden einige der Unterschiede aufgeführt, die die jeweiligen Dienste aufweisen. Wenn Sie einen detaillierten Blick auf die Dienste werfen möchten, die im Rahmen der einzelnen Office 365-Pläne bereitstehen, lesen Sie Office 365-Dienstbeschreibung.

Office 365-Suite

Die folgenden Features werden in Kürze folgen:

SharePoint Online

Das folgende Feature wird in Kürze folgen:

  • Die Möglichkeit, Inhalte für externe Benutzer eines anderen Office 365-Mandanten als Office 365 Deutschland freizugeben.

  • Microsoft PowerApps und Microsoft Flow

OneDrive for Business

Das folgende Feature wird in Kürze folgen:

  • Skype for Business unter Windows Phone

Exchange Online

Die folgenden Features werden in Kürze folgen:

Skype for Business

Die folgenden Features werden in Kürze folgen:

  • Skype Meeting Broadcast: Ermöglicht es Office 365-Benutzern, eine Besprechung im Internet mit bis zu 10.000 Teilnehmern durchzuführen und zu übertragen.

  • Cloud PBX: Ermöglicht es Ihnen, Skype for Business und die Telefonleitungen Ihres Unternehmens oder den Skype for Business-Dienst für PSTN-Anrufe für ein- und ausgehende Anrufe zu nutzen.

  • PSTN Conferencing: Ermöglicht Dial-In-Konferenzen, bei denen sich mindestens ein Teilnehmer über ein Festnetztelefon (PSTN, Public Switched Telephone Network) in den Audioteil einwählt.

  • PSTN-Anrufe: Ermöglicht es Ihnen, nach Telefonnummern zu suchen, sie abzurufen und Benutzern in Ihrer Organisation zuzuweisen, damit sie Personen innerhalb und außerhalb der Organisation anrufen und von diesen angerufen werden können.

  • Skype for Business Web Scheduler: Bietet eine webbasierte Methode zum Planen einer Skype for Business-Besprechung.

  • Verbindung mit öffentlichen Chatdiensten: Ermöglicht einem Skype für Business-Benutzer das Herstellen einer Verbindung mit Benutzern außerhalb von Organisationen, die Skype, die Consumer-Kommunikationsplattform von Microsoft, verwenden.

  • Chat und Anwesenheitsunterstützung in Outlook Web App: Für Kunden, die sowohl Skype for Business als auch Exchange Online verwenden, bietet Outlook Web App Chat-, Anwesenheits- und Statusupdates basierend auf den Exchange-Kalenderinformationen und der Skype for Business-Besprechungsplanung.

  • Einheitlicher Kontaktspeicher

  • Interoperabilität mit Exchange Online-Archivierung

  • Unified Messaging-Interoperabilität mit Exchange Online

OneNote

OneNote Online ist verfügbar, OneNote Services aber noch nicht.

Verfügbar:

  • OneNote Online (mit deaktiviertem Notizbücher-Link)

Nicht verfügbar:

  • OneNote Services

    • Clipper

    • Tools für den Bildungsbereich (Lerntools, Kursnotizbuch, Mitarbeiternotizbuch)

    • Hintergrunddienste wie Handschrifterkennung und Augmentation.

Office Online

Das folgende Feature wird in Kürze folgen:

  • Befehl Datei, Neu in Office Online-Programmen

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×