Wechseln zwischen verschiedenen Ansichten in PowerPoint

Dies sind die Ansichten in PowerPoint, die Sie zum Bearbeiten, Drucken und Darstellen Ihrer Präsentation verwenden können:

  • Normalansicht

  • Foliensortieransicht

  • Notizenseitenansicht

  • Bildschirmpräsentations-Ansicht (einschließlich der Referentenansicht)

  • Masteransichten: Folie, Handzettel und Notizen

Sie können an zwei Orten zwischen den PowerPoint-Ansichten umschalten:

In PowerPoint zwischen Ansichten wechseln

Legende 1 Verwenden Sie das Menü Ansicht, um zwischen beliebigen verfügbaren Ansichten zu wechseln

Schaltflächensymbol Greifen Sie auf die drei wichtigsten Ansichten (Normal, Foliensortierung oder Bildschirmpräsentation) auf der unteren Leiste des PowerPoint-Fensters zu

Ansichten zum Erstellen oder Bearbeiten von Präsentationen

Die verschiedenen Ansichten in PowerPoint unterstützen Sie beim Erstellen von professionellen Präsentationen.

  • Normalansicht     Die Normalansicht ist die wichtigste Ansicht für die Bearbeitung, in der Sie Präsentationen schreiben und entwerfen. Die Normalansicht besteht aus vier Bereichen:

    Arbeitsbereiche in der Gliederungsansicht und in der Folienansicht

    Legende 1 Registerkarte "Gliederung"

    Schaltflächensymbol Registerkarte "Folien"

    Legende 3  Folienbereich

    Schritt 4  Notizenbereich

  • Foliensortieransicht     Die Foliensortieransicht bietet Ihnen eine Sicht auf Ihre Folien in Form von Miniaturbildern. Diese Ansicht erleichtert Ihnen das Sortieren und Ordnen der Reihenfolge von Folien beim Erstellen der Präsentation und beim Vorbereiten der Präsentation für den Druck. In der Foliensortieransicht können auch Abschnitte hinzugefügt und Folien verschiedenen Kategorien oder Abschnitten zugeordnet werden.

  • Notizenseitenansicht     Der Notizenbereich befindet sich unterhalb des Folienbereichs. Sie können Notizen eingeben, die sich auf die aktuelle Folie beziehen. Später können Sie Ihre Notizen dann drucken und sich beim Abhalten einer Präsentation dann darauf beziehen. Ferner können Sie Notizen auch drucken, um sie Ihrem Publikum an die Hand zu geben, oder die Notizen in eine Präsentation aufnehmen, die Sie an Ihr Publikum senden oder auf einer Webseite bereitstellen.

  • Masteransichten     Die Masteransichten umfassen die Folien-, die Handzettel- und die Notizansicht. Sie stellen die Hauptfolien dar, auf denen Informationen zur Präsentation gespeichert sind, wie z. B. der Hintergrund, die Designfarben, die Schriftartendesign, Designeffekte, die Größe von Platzhaltern und die Positionierung auf der Folie. Der wichtigste Vorzug beim Arbeiten in der Masteransicht besteht darin, dass Sie im Folienmaster, Notizenmaster oder Handzettelmaster universelle Änderungen vornehmen können, die jede Folie, jede Notizenseite oder jeden Handzettel in Ihrer Präsentation betreffen. Weitere Informationen zum Arbeiten mit Mastern finden Sie unter Ändern eines Folienmasters.

Ansichten für das Darstellen von Präsentationen

  • Bildschirmpräsentations-Ansicht     Verwenden Sie die Bildschirmpräsentations-Ansicht, um die Präsentation Ihrem Publikum darzustellen. In dieser Ansicht nutzen die Folien den gesamten Computerbildschirm.

  • Referentenansicht     Die Referentenansicht unterstützt Sie beim Verwalten von Folien während der Präsentation, indem sie die verstrichene Zeit nachverfolgt, die folgende Folie angibt und Notizen anzeigt, die nur für Sie sichtbar sind (während Sie zugleich während des Abhaltens der Präsentation Besprechungsnotizen erfassen können). Weitere Informationen zur Referentenansicht finden Sie unter Verwenden der Referentenansicht.

Ansichten zum Vorbereiten und Drucken von Präsentationen

Es ist sinnvoll, Druckaufträge vor dem Drucken vorzubereiten, um Papier und Tinte zu sparen. PowerPoint enthält Ansichten und Einstellungen, die Sie beim Auswählen der zu druckenden Teile (Folien, Handzettel oder Notizenseiten) und der Weise, in der Sie diese Aufträge drucken möchten (in Farbe, Graustufen, Schwarzweiß, mit Rahmen usw.) unterstützen.

  • Foliensortieransicht     Die Foliensortieransicht bietet Ihnen eine Sicht auf Ihre Folien in Form von Miniaturbildern. Diese Ansicht erleichtert Ihnen das Sortieren und Ordnen der Reihenfolge Ihrer Folien beim Vorbereiten für den Druck.

  • Seitenansicht     In der Seitenansicht können Sie Einstellungen für die zu druckenden Ausgabeformate festlegen – Handzettel, Notizseiten, die Gliederung oder Folien.

Siehe auch

Informationen zum Entwerfen einer Präsentation

Organisieren von Folien in Abschnitten

Anzeigen von Präsentationen

Drucken von Folien, Handzetteln und Notizen

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×