Wechseln des Layouts oder des Typs einer SmartArt-Grafik

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Beim Erstellen einer SmartArt-Grafik wählen Sie ein Layout aus Kategorien oder Typen von SmartArt-Grafiken aus. Jeder Typ enthält eine Vielzahl von Layouts. Sie können z. B. aus dem Typ Zyklus das Layout Radialkreis auswählen.

Inhalt dieses Artikels

Ändern der Layouts und Typen von SmartArt-Grafiken im Überblick

Ändern des Layouts für eine SmartArt-Grafik

Ändern des Typs für eine SmartArt-Grafik

Ändern von SmartArt-Grafiklayouts und -typen (Übersicht)

Einige Layouts für SmartArt-Grafiken enthalten eine feste Anzahl von Formen. Beispielsweise sollen mit dem Layout Gegengewichtspfeile des Typs Beziehung zwei entgegengesetzte Ideen oder Konzepte dargestellt werden. Deshalb können nur zwei der Formen Text enthalten.

Gegengewichtspfeile-Layout

Wenn Sie mehr als zwei Ideen vermitteln möchten, wechseln Sie zu einem Layout, in dem mehr als zwei Formen für Text verfügbar sind – z. B. das Layout Pyramidenliste. Bedenken Sie, dass sich durch das Ändern des Layouts oder der Typen für SmartArt-Grafiken die offensichtliche Bedeutung Ihrer Informationen ändern kann. Zum Beispiel hat ein Layout mit nach rechts zeigenden Pfeilen, wie Einfacher Pozess des Typs Prozess, eine andere Bedeutung als ein Layout mit einem im Kreis angeordneten Pfeil, wie Fortlaufender Kreis des Typs Zyklus.

Sie können sowohl Hinzufügen und Löschen von Formen in den meisten SmartArt-Grafiken, und die Positionen der verschiedenen Formen, auch zu ändern, sodass Sie ein Layout auswählen sollten, der die beste visuelle Darstellung Ihrer Daten enthält. Die Ausrichtung und die Position der Shapes werden automatisch aktualisiert, wenn Sie hinzufügen oder Löschen von Formen oder bearbeiten Sie den Text, basierend auf die Anzahl von Formen und die Textmenge innerhalb der Shapes.

Wenn Sie eine SmartArt-Grafik anpassen und später das Layout der Grafik ändern, werden einige Anpassungen möglicherweise nicht auf das neue Layout übertragen. Wenn Sie jedoch vor dem Speichern und Schließen des aktuellen Dokuments von 2007 Microsoft® Office System das ursprüngliche Layout wiederherstellen, werden alle Anpassungen im ursprünglichen Layout wieder angezeigt.

Einige Anpassungen werden nicht übertragen, da sie möglicherweise im neuen Layout nicht gut aussehen. In der folgenden Tabelle werden die Anpassungen angegeben, die gespeichert werden und die verloren gehen.

Übertragene Anpassungen

Nicht übertragene Anpassungen

Farben (einschließlich Linien- und Füllarten)

Drehen von Formen

Formate (sowohl die auf einzelne Formen angewendeten als auch die auf eine gesamte SmartArt-Grafik angewendeten)

Kippen von Formen

Effekte (wie Schatten, Spiegelungen, Abschrägungen und Leuchteffekte)

Positionieren von Formen

Auf Text angewendete Formatierung

Ändern der Größe von Formen

Änderungen der Formgestalt (z. B. von einem Kreis in ein Quadrat)

Änderungen der Richtung von rechts nach links oder von links nach rechts

Seitenanfang

Ändern des Layouts für eine SmartArt-Grafik

  1. Klicken Sie auf die SmartArt-Grafik, deren Layout Sie ändern möchten.

  2. Klicken Sie unter SmartArt-Tools auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Layouts auf das gewünschte Layout.

    Klicken Sie auf Weitere Schaltfläche Schaltflächensymbol neben der Miniaturansicht der Layouts, um alle verfügbaren Layouts eine Art, in der Gruppe Layouts anzuzeigen. Klicken Sie auf Weitere Layouts, um alle Typen und Layouts anzuzeigen.

    Wenn die Registerkarte SmartArt-Tools oder Entwurf nicht angezeigt wird, vergewissern Sie sich, dass Sie eine SmartArt-Grafik ausgewählt haben.

Seitenanfang

Ändern des Typs für eine SmartArt-Grafik

  1. Klicken Sie auf die SmartArt-Grafik, deren Typ Sie ändern möchten.

  2. Klicken Sie unter SmartArt-Tools auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe klicken Sie auf die Weitere Schaltfläche Schaltflächensymbol , und klicken Sie dann auf Weitere Layouts.

    Wenn die Registerkarte SmartArt-Tools oder Entwurf nicht angezeigt wird, vergewissern Sie sich, dass Sie eine SmartArt-Grafik ausgewählt haben.

  3. Klicken Sie auf den gewünschten Typ und das gewünschte Layout.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×