Webbrowser-Kompatibilität in InfoPath Forms Services

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

InfoPath Forms Services ist eine Servertechnologie, die es den Benutzern ermöglicht, Microsoft Office InfoPath-Formulare in einem Webbrowser auszufüllen. Es ist nicht notwendig, dass InfoPath auf den Computern der Benutzer installiert ist, damit sie ein InfoPath-Formular ausfüllen können, und sie müssen auch keine zusätzlichen Programme aus dem Internet herunterladen. Alles, was die Benutzer benötigen, ist der Zugriff auf einen Browser, z. B. Microsoft Internet Explorer, Apple Safari oder Firefox.

Dieser Artikel listet die Browser, die mit InfoPath Forms Services kompatibel sind. In diesem Artikel enthält darüber hinaus die Features, die in browserkompatible Formularvorlagen, die Features unterstützt werden, die verwendet werden kann, in browserkompatible Formularvorlagen und die Unterschiede im Verhalten, die auftreten können, wenn Formulare, die auf browserkompatible Formularvorlagen basieren in einem anderen Browser angezeigt werden.

Inhalt dieses Artikels

Webbrowser, die mit InfoPath Forms Services kompatibel sind

Features von InfoPath, die in InfoPath Forms Services unterstützt werden

Webbrowser, die mit InfoPath Forms Services kompatibel sind

Symbol 'Vollständige Unterstützung' = voll unterstützt Symbol 'Teilweise Unterstützung' = teilweise unterstützt Symbol 'Keine Unterstützung' = keine Unterstützung

Hinweis : Wenn eine bestimmte Browserversion in der folgenden Tabelle nicht aufgeführt ist, wird sie nicht unterstützt. Zum Beispiel werden Browser, die älter sind als die in der folgenden Tabelle aufgeführten Browser, nicht unterstützt, unter anderem Internet Explorer 5.01, Internet Explorer 5.5.x, Internet Explorer für Macintosh und frühere Versionen von Drittanbieterbrowsern. Obwohl die browserfähigen Formulare in diesen Browsern möglicherweise ordnungsgemäß funktionieren, wurden die browserfähigen Formulare nur mit den Browserversionen getestet, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind.

In der folgenden Tabelle werden die speziellen Browser aufgelistet, die mit InfoPath Forms Services kompatibel sind.

Browser

Windows 1

UNIX/Linux

Macintosh

Microsoft Internet Explorer 6.0 (32-Bit)

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Windows Internet Explorer 7.0 (32-Bit)

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Firefox 1.5

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Mozilla 1.7

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Netscape 7.2

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Netscape 8.1

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Safari 2.0

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

1Einschließlich Windows Vista, Microsoft Windows Server 2003, Microsoft Windows XP und Microsoft Windows 2000.

Seitenanfang

Features von InfoPath, die in InfoPath Forms Services unterstützt werden

Die meisten InfoPath-Steuerelemente und Features funktionieren identisch, unabhängig davon, ob Benutzer, die ein Formular in Internet Explorer, Firefox, Safari oder einen anderen unterstützten Browser ausfüllen. Das gleiche Formular, möglicherweise anders in unterschiedlichen Browsern angezeigt werden. Wie können diese visuellen Unterschiede zugeordnet werden, dass die verschiedenen Browser Web-Technologien wie Hypertext Markup Language (HTML), cascading Stylesheets (CSS) und JavaScript unterstützen.

Außerdem gibt es einige Steuerelemente und Features, die nur in Browsern vollständig unterstützt werden, die Microsoft ActiveX-Technologien unterstützen, z. B. Internet Explorer 6.0 oder Internet Explorer 7.0. In anderen Browsern verhalten sich diese Features u. U. anders, oder ihr Funktionsumfang ist begrenzt.

Unterstützung für Formularsteuerelemente

Unterstützung für Formularsteuerelemente

Anhand der folgenden Tabelle können Sie ermitteln, ob ein bestimmtes InfoPath-Steuerelement von InfoPath Forms Services unterstützt wird.

In einigen Fällen verhält sich das Steuerelement, obwohl es von InfoPath Forms Services unterstützt wird, nicht in allen Browsern gleich. Sie können z. B. Rich-Text-Felder in browserkompatiblen Formularvorlagen verwenden. Die vollständige Palette der Rich-Text-Formatierungsoptionen wird den Benutzern allerdings nur angezeigt, wenn sie das Formular in Internet Explorer ausfüllen.

Ebenso werden einige Steuerelemente, wenn die Benutzer ein Formular in einem Browser auf einem mobilen Gerät ansehen, anders angezeigt als in einem Desktopbrowser, und einige Steuerelemente werden vollkommen ignoriert. Obwohl Sie in einer browserkompatiblen Formularvorlage z. B. ein Steuerelement für Dateianlagen verwenden können, ist dieses Steuerelement nicht zu sehen, wenn das Formular in einem Browser auf einem mobilen Gerät angezeigt wird. Weitere Informationen zum Optimieren von Formularvorlagen für die Verwendung auf mobilen Geräten, finden Sie unter der Verknüpfung Siehe auch am Anfang dieses Artikels.

Symbol 'Vollständige Unterstützung' = voll unterstützt Symbol 'Teilweise Unterstützung' = teilweise unterstützt Symbol 'Keine Unterstützung' = keine Unterstützung

Steuerelement von InfoPath 2007

Desktopbrowser

Browser für Mobile Geräte

Textfeld

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Kontrollkästchen

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Schaltfläche

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Ausdrucksfeld

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Listenfeld

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Dropdown-Listenfeld

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Wiederholter Abschnitt

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Hyperlink

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Optionsfeld

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Optionaler Abschnitt

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Wiederholte Tabelle

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Dateianlagesteuerelement

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Datumsauswahl 1

Symbol 'Teilweise Unterstützung'

Symbol 'Teilweise Unterstützung'

Rich-Text-Feld 2

Symbol 'Teilweise Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

ActiveX-Steuerelement

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Aufzählungssteuerelement

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Auswahlgruppe

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Auswahlabschnitt

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Kombinationsfeld

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Horizontale wiederholte Tabelle

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Horizontaler Bereich

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Freihandzeichnungssteuerelement

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Master/Details-Steuerelement

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Listenfeld für Mehrfachauswahl

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Steuerelement für nummerierte Liste

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Bildsteuerelement

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Steuerelement für einfache Liste

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Wiederholte Auswahlgruppe

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Wiederholter rekursiver Abschnitt

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Bildlaufbereich

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Vertikale Beschriftung

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

1Although, die Sie, Datumsauswahl in einer browserkompatible Formularvorlage verwenden können, das Kalendersymbol und Popupkalender werden nur in unterstützten Versionen von Internet Explorer angezeigt. In anderen Browsern wird Datumsauswahl wie ein Textfeld, jedoch die Formatierung des Datums, dass Optionen weiterhin unterstützt werden.

2You nicht aktivieren eingebettete Bilder oder teilweise Rich-Text-Formatierungsoptionen für Rich-Text-Steuerelemente in einer browserkompatible Formularvorlage angeben. Darüber hinaus sämtliche Rich-Text-Formatierungsoptionen stehen nur in unterstützten Versionen von Internet Explorer. Es ist für Benutzer zum Bearbeiten von Text in einem Rich-Text-Feld in einem beliebigen unterstützten Browser möglich, aber Formatierungsoptionen sind nicht verfügbar, darunter die Textfarbe und Zuweisen von Zeichenformaten.

Seitenanfang

Unterstützung für Geschäftslogikfeatures

Sie können in der Formularvorlage Geschäftslogik Features zum Verhindern von Fehlern bei der Eingabe von Daten und zum Automatisieren von Aktionen im Formular des Benutzers verwenden. Wenn Sie die Funktionen von InfoPath wie Datenüberprüfung, Bedingte Formatierung und Regeln verwenden, können Sie definieren, Bedingungen und Aktionen, die automatisch Ausführen von Aufgaben, die basieren auf Ereignisse, wie etwa das Öffnen oder Schließen eines Formulars, oder klicken Sie auf Werte in der Formularvorlage eingegeben werden.

Die folgende Tabelle zeigt, inwieweit bestimmte Geschäftslogikfeatures von InfoPath in kompatiblen Browsern unterstützt werden.

Symbol 'Vollständige Unterstützung' = voll unterstützt Symbol 'Teilweise Unterstützung' = teilweise unterstützt Symbol 'Keine Unterstützung' = keine Unterstützung

Feature von InfoPath 2007

Desktopbrowser

Browser für Mobile Geräte

Formeln 1

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Datenüberprüfung

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Regeln

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Bedingte Formatierung 2

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Teilweise Unterstützung'

Benutzerrollen

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

1Außer den Funktionen xdXDocument:get-Role, Position und Last.

2In Browsern auf mobilen Geräten werden einige Features für die bedingte Formatierung unterstützt, z. B. das Ausblenden von Steuerelementen auf der Grundlage von Bedingungen, die in dem Formular vorkommen. Es ist jedoch nicht möglich, mithilfe der bedingten Formatierung das Erscheinungsbild eines Steuerelements auf der Grundlage von Bedingungen im Formular zu ändern. Zum Beispiel können Sie die Textfarbe in einem Steuerelement nicht mithilfe der bedingten Formatierung ändern.

Seitenanfang

Unterstützung für sicherheitsbezogene Features

Die folgende Tabelle zeigt, inwieweit bestimmte Sicherheitsfeatures von InfoPath in kompatiblen Browsern unterstützt werden.

Symbol 'Vollständige Unterstützung' = voll unterstützt Symbol 'Teilweise Unterstützung' = teilweise unterstützt Symbol 'Keine Unterstützung' = keine Unterstützung

Feature von InfoPath 2007

Desktopbrowser

Browser für Mobile Geräte

Domänensicherheitsstufe

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Sicherheitsstufe „Vertrauenswürdig“

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Eingeschränkte Sicherheitsstufe

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Digitale Signaturen 1

Symbol 'Teilweise Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Schutz des Formularentwurfs

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Möglichkeit zur Deaktivierung von Speichern, Drucken und anderen Befehlen

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Verwaltung von Informationsrechten (IRM)

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

1Digitale Signaturen werden in browserfähigen Formularvorlagen, die in Browsern auf mobilen Geräten dargestellt werden, nicht unterstützt. Außerdem ist es in Desktopbrowsern nicht möglich, ein gesamtes Formular digital zu signieren. Sie können die Formularvorlage jedoch so entwerfen, dass die Benutzer digital einen oder mehrere Abschnitte im Formular signieren können. Dazu müssen Sie digitale Signaturen für ein Abschnittssteuerelement aktivieren. Auch können die Benutzer digitale Signaturen für ein Formular zwar in jedem unterstützten Browser anzeigen, doch können sie die Formularabschnitte nur in unterstützten Versionen von Internet Explorer digital signieren.

Seitenanfang

Unterstützung für Datenverbindungen

Eine Datenverbindung ist eine dynamische Verknüpfung zwischen einem Formular und einer Datenquelle, die Daten für dieses Formular speichert oder bereitstellt.

Die folgende Tabelle zeigt, inwieweit InfoPath-Datenverbindungen in browserkompatiblen Formularvorlagen unterstützt werden.

Symbol 'Vollständige Unterstützung' = voll unterstützt Symbol 'Teilweise Unterstützung' = teilweise unterstützt Symbol 'Keine Unterstützung' = keine Unterstützung

Feature von InfoPath 2007

Desktopbrowser

Browser für Mobile Geräte

Abfragen von Daten aus einer XML-Datei oder einer URL, die XML zurückgibt

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Abfragen von Daten aus einer Microsoft Windows SharePoint Services-Liste oder -Bibliothek

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Abfragen von Daten aus einer Microsoft SQL Server-Datenbank

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Abfragen von Daten aus einer Microsoft Office Access-Datenbank

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Abfragen von Daten aus einem Webdienst

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Abfragen von Daten mithilfe von Datenverbindungsdateien in einer Datenverbindungsbibliothek

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Die folgende Tabelle zeigt, inwieweit InfoPath-Features zum Übermitteln von Formularen in kompatiblen Browsern unterstützt werden.

Symbol 'Vollständige Unterstützung' = voll unterstützt Symbol 'Teilweise Unterstützung' = teilweise unterstützt Symbol 'Keine Unterstützung' = keine Unterstützung

Feature von InfoPath 2007

Desktopbrowser

Browser für Mobile Geräte

Übermitteln von Daten als E-Mail-Nachricht

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Übermitteln von Daten an eine SharePoint-Bibliothek 1

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Übermitteln von Daten an eine Microsoft SQL Server-Datenbank

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Übermitteln von Daten an eine Microsoft Access-Datenbank

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Übermitteln von Daten an einen Webdienst 2

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Übermitteln von Daten an eine Webanwendung, die HTTP POST-Übermittlungen zulässt

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Übermitteln von Daten mithilfe von Datenverbindungsdateien in einer Datenverbindungsbibliothek

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

1Daten können an eine SharePoint-Bibliothek übermittelt werden, aber nicht an eine Liste.

2Sie können die Verbindung zum Übermitteln von Daten in einer browserkompatiblen Formularvorlage nicht so konfigurieren, dass die Benutzer Änderungsinformationen zusammen mit ihren Formulardaten an einen Webdienst senden können, der ein Microsoft ADO.NET-Dataset akzeptiert. Änderungsinformationen bestehen aus den Änderungen, die ein Benutzer an den in der Datenbank gespeicherten Daten vornimmt. Die Datenbank verbindet Benutzer mithilfe eines Webdienstes mit der Datenbank. ADO.NET kann anhand der Änderungsinformationen ermitteln, wie die Daten in der Datenbank aktualisiert werden.

Seitenanfang

Unterstützung für Features zum Ausfüllen von Formularen

Die folgende Tabelle zeigt, inwieweit InfoPath-Features zum Ausfüllen von Formularen in kompatiblen Browsern unterstützt werden.

Symbol 'Vollständige Unterstützung' = voll unterstützt Symbol 'Teilweise Unterstützung' = teilweise unterstützt Symbol 'Keine Unterstützung' = keine Unterstützung

Feature von InfoPath 2007

Desktopbrowser

Browser für Mobile Geräte

Übermittlungsfeature

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Speicherfeature 1

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Druckfeature

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Zusammenführen von Daten aus mehreren Formularen

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Exportieren von Daten nach Microsoft Office Excel

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Exportieren von Daten ins Web

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Freihandunterstützung

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Offline-Unterstützung

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Suchen und Ersetzen von Text

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

AutoVervollständigen-Feature 2

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Rechtschreibprüfung

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

AutoSpeichern-, AutoWiederherstellen- oder Absturzerkennungsfeatures

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Benutzerdefinierte Aufgabenbereiche

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Add-In-Menüs

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

1In einem browserfähigen Formular können die Benutzer auf die Schaltflächen Speichern oder Speichern unter klicken, um ihre Formulare in einer SharePoint-Bibliothek zu speichern. Sie können ihre Formulare jedoch nicht an einem Speicherort auf ihren Computern speichern. Außerdem sind für Benutzer, die Formulare im Browser eines mobilen Geräts betrachten, die Schaltflächen Speichern oder Speichern unter nicht zu sehen.

2In anderen Browsern als Internet Explorer ist das AutoVervollständigen-Feature nicht verfügbar, auch wenn das Kontrollkästchen AutoVervollständigen aktivieren für das Steuerelement aktiviert ist.

Seitenanfang

Unterstützung für ansichtsbezogene Features

Die folgende Tabelle zeigt, inwieweit ansichtsbezogene Features von InfoPath in kompatiblen Browsern unterstützt werden.

Symbol 'Vollständige Unterstützung' = voll unterstützt Symbol 'Teilweise Unterstützung' = teilweise unterstützt Symbol 'Keine Unterstützung' = keine Unterstützung

InfoPath 20 07-feature

Desktopbrowser

Browser für Mobile Geräte

Mehrere Ansichten

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Schreibgeschützte Ansichten

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Teilweise Unterstützung'

Druckansichten

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Word-Druckansichten 1

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Gleichzeitiges Drucken mehrerer Ansichten 2

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

Drucken von Seitenumbrüchen, Kopf- und Fußzeilen

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

1Microsoft Office Word-Druckansichten werden in browserfähigen Formularvorlagen nicht unterstützt. Sie können eine Formularvorlage in InfoPath Forms Services veröffentlichen, ohne die Word-Druckansicht zu entfernen. Allerdings ignoriert der Webbrowser die Einstellungen für die Word-Druckansicht, wenn die Benutzer das Formular drucken.

2Die Funktion Mehrere Ansichten drucken wird in browserfähigen Formularvorlagen nicht unterstützt. Sie können eine Formularvorlage in InfoPath Forms Services veröffentlichen, ohne die Optionen im Dialogfeld Mehrere Ansichten drucken zu ändern. Allerdings verwendet der Webbrowser, wenn die Benutzer das Formular drucken, eine schreibgeschützte Ansicht der aktuellen Ansicht, anstatt mehrere Ansichten zu drucken.

Seitenanfang

Unterstützung für Programmierfeatures

Entwickler können mithilfe des InfoPath-Objektmodells mit verwaltetem Code benutzerdefinierte Geschäftslogik in browserkompatiblen Formularvorlagen erstellen. Wenn diese Geschäftslogik auf einem Server, der InfoPath Forms Services ausführt, bereitgestellt wird, kann sie sowohl in einem Browser als auch in InfoPath ausgeführt werden. Die folgende Tabelle zeigt, inwieweit Programmierfeatures von InfoPath in kompatiblen Browsern unterstützt werden.

Symbol 'Vollständige Unterstützung' = voll unterstützt Symbol 'Teilweise Unterstützung' = teilweise unterstützt Symbol 'Keine Unterstützung' = keine Unterstützung

Feature von InfoPath 2007

Desktopbrowser

Browser für Mobile Geräte

Verwalteter Code 1

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Symbol 'Vollständige Unterstützung'

Skripting  2

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

COM-Add-Ins

Symbol 'Keine Unterstützung'

Symbol 'Keine Unterstützung'

1In einer browserkompatiblen Formularvorlage muss verwalteter Code auf dem InfoPath-Objektmodell mit verwaltetem Code basieren, das der Microsoft.Office.InfoPath-Namespace bereitstellt. Eine Untergruppe der Mitglieder des Microsoft.Office.InfoPath-Namespace stellt Features bereit, die auf dem Server nicht unterstützt werden, z. B. die Verwaltung von Informationsrechten (IRM). Weitere Informationen darüber, welche Objektmodellmitglieder unterstützt werden und welche nicht, finden Sie unter den Verknüpfungen Siehe auch am Anfang dieses Artikels.

2Code, der in VBScript, JScript oder mit dem InfoPath 2003-kompatiblen Objektmodell geschrieben wurde, das die Mitglieder des Microsoft.Office.Interop.InfoPath.SemiTrust-Namespace bereitstellen, wird auf dem Server nicht unterstützt.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×