Was sollte ich unternehmen, wenn mein Project Online-Administrator gesperrt wird?

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Weitere Hilfe zu Project

Gesperrt? Keine Panik! Der Websitesammlungsadministrator für Ihre Project Online-Website verfügt automatisch über administrative Berechtigungen und kann die Sperrung des Project Online-Administrators aufheben.

Schritt 1: Versuchen Sie herauszufinden, was geschehen ist.

Vielleicht möchten Sie genau wissen, was geschehen ist, bevor das Project Online-Administratorkonto gesperrt wurde. Wenn das zutrifft, haben Sie die erste Hürde genommen. Wenn Sie nicht sicher sind, überlegen Sie sich, welche Aktionen Sie in Project Online vor der Sperrung zuletzt ausgeführt haben.

Während Sie als Project Online-Administrator angemeldet waren, haben Sie möglicherweise

  • Alle Mitglieder aus der Gruppe der Administratoren in Project Online entfernt, einschließlich der standardmäßigen Active Directory-Administratorgruppe, und dann die Änderungen gespeichert.

  • Die Active Directory-Synchronisierung so eingerichtet, dass Sie steuern können, wer auf Project Online zugreifen darf, ohne ein Mitglied der ausgewählten Active Directory-Gruppe zu sein.

  • Eine Active Directory-Gruppe im Ressourcencenter synchronisiert, während Ihr Konto bereits als Ressource aufgelistet war. Zum Zeitpunkt der Synchronisierung wurde Ihr Project Online-Administratorkonto inaktiviert, da es nicht zur Active Directory-Gruppe gehörte.

Dies sind nur ein paar Beispiele für das, was möglicherweise geschehen ist. Vielleicht war die Situation anders, und Ihr Websitesammlungsadministrator kann Ihre Sperrung auf einfachere Weise aufheben, wenn Sie die eventuelle Ursache für die Sperrung eingrenzen können.

Schritt 2: Suchen Sie Ihren Websitesammlungsadministrator.

Möglicherweise gibt es in Ihrer Organisation einen globalen Administrator (Mandantenadministrator) für das gesamte Office 365, einen SharePoint Online-Administrator, einen Websitesammlungsadministrator und einen Project Online-Administrator. Vielleicht ist eine einzige Person für alle diese Rollen zuständig, oder mehrere Personen sind es für jeweils eine der Rollen. Wenn Sie herausfinden möchten, wer Ihr Project Online-Websitesammlungsadministrator ist, müssen Sie versuchen, eine Person in der Rolle "globaler Administrator" oder "SharePoint Online-Administrator" zu identifizieren. Diese Person kann dann nachschauen, wer die spezifische Websitesammlung für Project Online verwaltet.

Wenn Sie Probleme haben, Ihren Websitesammlungsadministrator zu erreichen, oder wenn diese Person nicht genau weiß, wie Sie Ihnen helfen kann, dass Sie wieder auf Project Online zugreifen können, kann der globale Administrator oder der SharePoint Online-Administrator Sie ebenfalls Ihrer Project Online-Website als Websitesammlungsadministrator hinzufügen. Als Websitesammlungsadministrator verfügen Sie über alle administrativen Berechtigungen in Project Online, und Sie können versuchen, die Sperrung selber aufzuheben.

Schritt 3: Helfen Sie dem Websitesammlungsadministrator, Ihre Sperrung aufzuheben.

Sobald Sie die richtige Person gefunden haben, die Ihnen helfen kann, erläutern Sie, was Ihrer Meinung die Sperrung verursacht hat. Einige Probleme, die zu einer Sperrung führen, können gelöst werden, indem das Project Online-Administratorkonto einer Active Directory-Gruppe hinzugefügt wird. Wenn die Synchronisierung erfolgt, sollten Sie wieder auf Project Online zugreifen können.

Wenn die Sperrung durch Active Directory-Änderungen gelöst werden kann, benötigt der Websitesammlungsadministrator keine Project Online-Lizenz. In einigen Fällen ist jedoch eine Anmeldung bei Project Online erforderlich, um das Problem zu beheben, und dem Websitesammlungsadministrator muss eine Project Online-Lizenz zugewiesen werden. Es ist möglich, dass er bereits über eine Lizenz verfügt. Wenn das nicht zutrifft, sorgen Sie dafür, dass der Websitesammlungsadministrator sein Konto im Office 365-Admin Center auf der Seite "Aktive Benutzer" auswählt, und wählen Sie dann auf der rechten Seite des Fensters unter Zugewiesene Lizenz die Option Bearbeiten aus, um eine Project Online-Lizenz auszuwählen.

Sie verfügen nicht über genügend Lizenzen? Wenn Ihre Organisation bereits alle Lizenzen zugewiesen hat, kann der Websitesammlungsadministrator die Lizenz von dem gesperrten Project Online-Administratorkonto entfernen und sie dann sich selbst vorübergehend zuweisen. Da Sie die Lizenz hin- und herwechseln müssen, um den Zugriff zu testen, achten Sie darauf, dass sie dem Project Online-Administrator wieder zugewiesen wird, nachdem der Zugriff erfolgreich wiederhergestellt wurde.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×